Ist auf dem Mi 10T Pro ein Desktopmodus vorhanden?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ist auf dem Mi 10T Pro ein Desktopmodus vorhanden? im Xiaomi Mi 10T Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
N

Nalgo

Gast
hab schon einiges probiert bei meinem Mi 10T Pro. Es gibt zwar ein schalter im Entwickler-Optionen > Desktop Modus erzwingen,die aber nichts bewirkt. Mit USB C habe ich es an meinem Monitor angeschlossen. Es passiert aber nichts. Mit einem alten Huawei P20 Pro geht das einwandfrei. 4K Auflösung inkl. Touchscreen.
Weiss da jemand ein rat oder kommt es mit dem grossen update ? Ansonsten warte ich bis neujahr und werde mir ein S21 besorgen und den Xiaomi verkaufen. Deswegen habe ich mir den Monitor gekauft aber grosse enttäuschung. Überhaupt ist das ding ein reinfall. Annäherungssensor ist eine zumutung und einige kleinigkeiten die aber in der Summe das ding eigentlich unbrauchbar machen.
 
W

wald66

Stammgast
Hardware (USB2) ist ungeeignet, kann nicht gehen. Das kann man vorher nachschauen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nalgo

Gast
Als ich das gekauft hatte ,war das keine option für mich .Vor kurzem hab ich diesen Portablen Touchscreen Monitor entdeckt und gekauft. Da ein USB C anschluss vorhanden war (rein optisch ) habe ich nicht angenommen das es blos ein Fake USB C anschluss ist . Werde mich von diesem Ding trennen.Da noch ein paar fehler da sind die es unbrauchbar machen(näherungssensor). Wenn das ganze bei einem Huawei P20 Pro funktioniert bin ich enttäuscht.

Jedenfalls Danke.
 
E

Eifelexil

Erfahrenes Mitglied
Fake ist der USB C Anschluss nicht, kann nur nicht USB 3 Standard. Flott Laden z.B tut es hier rüber. Da bleibt sich aber Xiaomi mit ihren Töchtern treu, USB 3 kann keines ihrer Geräte. Was mich viel mehr ärgert ist wirklich Xiaomi/Redmi/ Poco mit dem Näherungssensor bei vielen Geräten.
 
N

Nalgo

Gast
Es sieht auf wie USB C,ist aber keines. Das ist für mich Fake.Das ganze Ding ist ein Fake .Mann kann damit schwierig Telefonieren wegen dem Näherungssensor. Sobald ich ein neues habe anfang Januar kommt das Ding weg.Wenn es zurück von der Reparatur ist, wird es verkauft.Das neue wird garantiert nichts von denen sein. In Köln im Xiaomi Shop haben die mir vorgeschlagen das ich für dir Reparaturzeit von einem Monat etwas billiges kaufen soll. das sagt für mich alles. Danke bin bedient.
 
E

Eifelexil

Erfahrenes Mitglied
Das ist USB C aber es unterstützt nur den Standard 2.0
 
W

wald66

Stammgast
Nalgo schrieb:
Es sieht auf wie USB C,ist aber keines. Das ist für mich Fake.
Habe selten so einen "Fake" Unsinn gelesen. USB C ist nur ein Steckerform, bei Smartphones zum überwiegenden Teil nur mit USB 2 ausgestattet, nur einzelne Geräte auch mit USB 3.
 
E

Eifelexil

Erfahrenes Mitglied
Bei Xiaomi immer USB c Standard 2.0
Aber wem erzähl ich das ........ Sie haben lange gebraucht vom Micro USB weg zu kommen, jetzt mal keine Quantensprünge erwarten 😃 Hab mein Apollon übrigens auf Lineagos umgeflasht und bin jetzt im großen und ganzen zufrieden, komme sogar mit dem Proxisensor zurecht. Aber da ist aus meiner Sicht die Kritik wenigstens berechtigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andi-Do

Neues Mitglied
Nalgo schrieb:
hab schon einiges probiert bei meinem Mi 10T Pro. Es gibt zwar ein schalter im Entwickler-Optionen > Desktop Modus erzwingen,die aber nichts bewirkt. Mit USB C habe ich es an meinem Monitor angeschlossen. Es passiert aber nichts. Mit einem alten Huawei P20 Pro geht das einwandfrei. 4K Auflösung inkl. Touchscreen.
Weiss da jemand ein rat oder kommt es mit dem grossen update ? Ansonsten warte ich bis neujahr und werde mir ein S21 besorgen und den Xiaomi verkaufen. Deswegen habe ich mir den Monitor gekauft aber grosse enttäuschung. Überhaupt ist das ding ein reinfall. Annäherungssensor ist eine zumutung und einige kleinigkeiten die aber in der Summe das ding eigentlich unbrauchbar machen.
Ich habe ein ähnliches Problem.
Ich habe es mit einen Kabel von USB auf HDMI hinbekommen incl BL .
Somit kann ich zwar das Bild übertragen ( via BL ) was für meine Zwecke aber leider nicht reicht. Da ich eine BL Verbindung für ein anderes Gerät Brauche das ich dann spiegeln will.

Also ist es nicht möglich einfach irgendein USB C auf HDMI Kabel zu kaufen um mein Bild auf'n Beamer zu Projektionieren , hat irgendeiner eine Idee ?
 
W

wald66

Stammgast
WLAN geht, mit chromecast oder ähnlichen Stick auf HDMI übertragen
 
Zuletzt bearbeitet:
mcc2005

mcc2005

Experte
Und Miracast geht auch vom Mi 10T Pro auf meinen Fernseher, der nur Miracast unterstützt.
 
A

Andi-Do

Neues Mitglied
@mcc2005
Bei Mir geht es auch mit Mira aber dadurch wird mein BT blockiert.
Und ich brauche das andere BT Signal für eine Übertragung auf meinen Beamer. Von daher geht es bei mir leider nicht.

Ansonsten das reine Übertragen meines Handys mit Mira und Kabel funktioniert.

Ich habe mir heute ein Huawei 30pro gekauft und werde das neue Mi 10 Pro verkaufen .
 
Q

QuotenNLer

Fortgeschrittenes Mitglied
@wald66 Brauche ich zu den Kabel noch ein Zusatz App oder bestimmte Einstellungen damit es mit dem 10T Pro funktioniert?
 
W

wald66

Stammgast
Vermutlich nein, laut den Bewertungen geht es.
 
A

Andi-Do

Neues Mitglied
@QuotenNLer
Ich musste die Mira App runterladen und das BT aktivieren dann ging es.
Ich hatte das kabel bei Amazon bestellt. Ging alles schnell auch die Übertragung war ok via das kabel.
Und man kann parallel beim schauem aufn Tv das Handy oder Tablet gleichzeitig laden.
 
Ähnliche Themen - Ist auf dem Mi 10T Pro ein Desktopmodus vorhanden? Antworten Datum
1
13
21