Keine 5G Netze bei manueller Netzauswahl

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine 5G Netze bei manueller Netzauswahl im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Hallo, kurze Frage, bei einer manuellen Netzsuche werden ja in der Regel alle verfügbaren Netze angezeigt. Leider ist es mir noch nicht gelungen ein 5G Netz egal von welchen Anbieter zu finden. Es kommen nur 2G und 4G obwohl lt Netzabdeckungs Karten der Anbieter 5G großräumig anliegen müsste und ja das Gerät (11 Ultra) und die Sim sind (sollten) das können. Muß man am Telefon außer 5G bevorzugt noch was anderes einstellen? Vertrag ist von o2 (M Boost mit aktiver 5G Option).
 
L

LEX720

Neues Mitglied
Moin, diese Sorge habe ich auch. Bei Dual-SIM Betrieb ist leider (noch) kein 5G möglich. D. h. schalte mal eine Karte aus und probier das nochmal...
 
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Antwort aber ich habe momentan nur 1 Karte drin. Das Problem besteht nach wie vor. Habe mir mal ne sog Testkarte von o2 bestellt. Mal sehen ob da was anders ist. Die sollte auch 5G können. Ob die Callya Karten 5G können weiß ich nicht.
 
L

LEX720

Neues Mitglied
Mach mal die App NetMonster drauf. Da sieht man sehr schön, was so alles bzgl. mobile Daten passiert.
Die Bedienung ist erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, da die Menüs nicht überall gleich abrufbar sind.
Wenn du unten links auf die 3 Striche gehst, müsste erstmal "Live" grün hinterlegt sein - dann klick einfach drauf.
Das Menü verschwindet wieder und du siehst unten rechts drei Punkte. Hinter dem Menü verbirgt sich "Phone Info",
wo man dann den Netzwerktyp auswählen muss: NR/LTE/GSM/WCDMA. Dann sollte deine 5G-Geschichte gehen.
Es sei denn, LTE ist zu stark und du bleibst da eingeloggt...
Achja, bei "Map" siehst du eine Karte mit den Funktürmen in deiner Umgebung. In den blauen Markierungen steht
dann 4G oder eben 5G. Da wo du aktuell eingeloggt bist, ist eine gelbe Krone drauf. 🙂
 
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
@LEX720 Danke für die ausfühliche Antwort. Habe die app probiert bekomme aber kein 5G, egal von welchen Anbieter. Die Einstellungen NR/LTE.... hatte ich schon vorher geprüft, ist so als Standart eingestellt. Warte jetzt erstmal auf eine neue Sim Karte (zum Test bestellt) um auszuschließen das es daran liegt. Mal sehen was da rauskommt. Dachte, wie schon geschrieben, das alle Netze unabhängig von Karte usw bei manueller Netzsuche gefunden werden wie es bei 2G und 4G der Fall ist (früher auch noch 3G ist aber jetzt weg). Melde mich um zu berichten. Nachtrag: bin lt Anzeige auf 5G Mast eingeloggt und habe dennoch nur 4G+
 
Zuletzt bearbeitet:
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Habe jetzt Testkarte erhalten und prob. 5G geht damit, inzwischen aber auch die anderen Sims aus dem Vertrag warum auch immer. Allerdings finden die Geräte nach wie vor bei manueller suche keine 5G Netze, egal von welchen Anbieter. Nur die autom Netzwahl macht
das und wechselt dann ins 5G Netz wenn vorhanden. Ist mir unklar, kann nur an der Software der Geräte liegen (11 ultra, 11 light 5g). Kann das mal jemand probieren?
 
F

Firedance1961

Gast
@buffke du schreibst...die Sim sind? ist es eine oder zwei? es wird nur eine sim mit 5g unterstützt und die muss im richtigen Sim Port sein frag mich aber bitte nicht welcher das sein muss, kann man alles googlen denke ich, wenn die sim gewisse dinge nicht unterstützt wird. Bei der manuellen/halbautomatisch (Suche beginnt indem man automatik aus schaltet) es wird nur das gefunden was die Sim Karte unterstützt und was vor Ort verfügbar ist, auch wenn das 5g Daten Netz ausgelastet ist wird es nicht angezeigtz werden durch die ganzen 5g/LTE Home Router wird das auch immer schlimmer werden. Und versuche es erst garnicht in einer Wohnung mit dem Handy
 
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Habe mehrere sim (o2 multisim) aber immer nur 1 im Gerät. Dort wo es sich automatisch bei 5g eingeloggt hat (voller Empfang) habe ich manuelle Suche gestartet wie eben von dir beschrieben. Es wird kein 5g Netz gefunden bzw zur Auswahl angezeigt obwohl ich eingeloggt bin (lt statusleiste und test mit ext app) Daher meine Frage.
 
F

Firedance1961

Gast
@buffke ja das verstehe ich ja auch warum du gefragt hast nur wenn die suche startet müsste die Anzeige in der Statusleiste Verschwinden oder wie denkst du darüber ? Ich weiß zudem das das was angezeigt wird von einer Xiaomi Rom nicht immer dem entspricht was Tatsache ist und es genügend apps es ja gibt um zu überprüfen in welchem Netz dein Handy nun Daten austauscht.
W-Lan sollte auch ausgeschaltet sein, um ein switchen zu vermeiden. je nach Grundeinstellung vom Handy.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Genau, Anzeige verschwindet und es sucht. Danach werden nur 2 und 4 g Netze angeboten von allen Providern. Stelle ich dann auf Netz automatisch auswählen bucht sich 5g ein. Das zeigt auch z.b. die App netmonster an. Na gut, ist erstmal so. Leider kann ich das mit keinen anderen Modell (z.b. Samsung) testen. Dieses kann kein 5g. Übrigens speedtest brachte ca 220 im DL. Gruss kalle
 
R

Radioholiker

Neues Mitglied
Aaalso.

Das 11 kann keine deutschen 5G-Stand-Alone-Netze. Das "5G" im 11er ist technisch nur 4,5G + NewRadio
Du könntest also mit einer "nur 5G" nichts anfangen. Macht also keinen Sinn.
Bei der Prio macht die 5G-Auswahl Sinn, da 4G+NR besser als nur 4G ist.

5G-SAwird aktuell IMHO nur vom Google Pixel 6, Oppo X3 Pro und Samsung S21/S22 unterstützt.
 
F

Firedance1961

Gast
@Radioholiker guter Einwand, aber soweit ich mich erinnern kann ist Vodafone zur Zeit wenn auch das seit letztem jahr allein mit 5g Standalone genau wegn der fehlenden Unterstützung für die Masse und es gibt genügend User mit Mi 11 die 5g nutzen, aber es muss ja nicht Vodafone siein (eh viel zu teuer), deswegen denke ich das 02 wie auch die Telekom weiterhin 4g als base für ihre 5g netze verwenden und da sagt die letzte presse mitteilung (Februar 2022) der telekom das ebend mehr als 68 % der Tekom Nutzer das 5g netz nutzen.
 
R

Radioholiker

Neues Mitglied
@Firedance1961 Bitte nicht Marketing mit Technik verwechseln.

Ältere unter uns wissen noch wie 98% Netzabdeckung bei eplus ausgeschaut haben.

Fakt: Ohne großes Software-Update kein echtes 5G mit dem Mi 11 Ultra, sondern nur 5G-NSA.
Wenigstens werden alle aktuellen und künftigen Frequenzen theoretisch unterstützt.
 
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Antworten. Nach div Tests bringt mir das 5g nsa rel wenig. Das plus an speed hält sich gut in Grenzen. An meinen Standort geht 4g+ auch mit ca 130 MBit. Fürs Handy reichts gut.
 
Ähnliche Themen - Keine 5G Netze bei manueller Netzauswahl Antworten Datum
2
7