Meldung wenn das MI A1 verbindet

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Meldung wenn das MI A1 verbindet im Xiaomi Mi A1 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

habe eine Meldung auf dem Display, wobei ich zuvor sagen muß, das ich T-Mobil Kunde bin, dort deswegen auch anrief und mir die Technik, nach mehreren Telefonaten, weil die Meldung einfach nicht weggeht, die Mailbox, Anrufweiterschaltung etc. direkt deaktivierte, wobei ich natürlich zustimmte.

Hier die Meldung des MI A1: Telekom conditional call forwarding is enabled.

Hat sonst noch einer von Euch so eine Meldung, wie kann man das abschalten, das löschen der Telekom App - Voicemail hat auch nichts gebracht.
Die Telekom meint, da das MI A1 nicht alle Dienste der Telekom ausführen kann, weil es nicht Telekom verifiziert ist, von der Hardware her, was ich für Unsinn halte.

Nein, ALLES funktioniert natürlich, mich stört nur diese fu*k Meldung. :(

Gruss
Sven
 
D

digi

Stammgast
Ich habe die gleiche Meldung, nur das bei mir O2 steht, weil ich eben O2 Kunde bin. Habe bisher noch nicht rausgefunden, wie man das abschalten kann, falls das überhaupt möglich ist.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Bei dem Galaxy a3 im Büro wird auch immer dann ein Telefonhörer Icon in der Benachrichtigsleiste angezeigt, wenn ich eine Rufumleitung eingerichtet habe.
Der Text zu dieser Benachrichtigung ist dann in deutsch.

Einmal die Nr. ##002# "anrufen" und alle Rufumleitungen sind gelöscht (ausser die "der Kunde ist momentan...."-Ansage vom Provider). Danach sollte die Benachrichtigung und das Icon verschwunden sein.

Edit: conditional call forwarding is enabled = Bedingte Weiterleitung aktiv
 
Zuletzt bearbeitet:
D

digi

Stammgast
@mblaster4711

Vielen Dank für den Tipp, hat geholfen, die Meldung ist weg!
 
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
Nein, Meldung ist trotz ##002# immer noch da :scared:
 
D

digi

Stammgast
Ich muss meinen Beitrag oben revidieren, die Meldung ist doch leider noch vorhanden.
 
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
Jo, wie bei mir, habe vorhin T-mobil angerufen, die Technik dort hat alles was weiterleiten könnte, deaktiviert, Mailbox komplett ausgemacht, wollte ich eh :) , alle Dienste überprüft...Jetzt muß ich 24 Std. warten, morgen Mittag die ##002# eingeben, nach "ERFOLG", das MI A1 neustarten, danach wieder ganz "in Ruhe lassen", also keine Einstellungen selber vornehmen.
Sollte wider erwarten die Meldung dann am Montag wieder erscheinen, anrufen...
Das Ganze beeinträchtigt NICHT das System, ist nur doof wenn die Meldung kurz kommt, im CSS würde ich eingeben: Display: none; *lol*
 
N

noergli

Stammgast
Die Meldung hab ich bei meinem A1 (Netzanbieter 1&1) auch, wenn ich einen Anruf tätige. Was bedeutet das denn genau? Dass wenn ich telefoniere und genau dann jemand anruft eine Mailbox angeht oder was?
 
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
noergli schrieb:
Die Meldung hab ich bei meinem A1 (Netzanbieter 1&1) auch, wenn ich einen Anruf tätige. Was bedeutet das denn genau? Dass wenn ich telefoniere und genau dann jemand anruft eine Mailbox angeht oder was?
Das bedeutet das die "Weiterleitung" aktiv ist... , also nichts schlimmes, macht jedes Smartphone, nur bei den meisten ist diese Meldung unsichtbar, bei MI A1 nicht, vllt. liegt es daran, das es für den "internationalen" Markt ist, k.a. - Ab Montag weiß ich mehr, dann, wenn die Meldung immer noch da sein sollte, wird die Telekom das evtl. richten. Die haben jetzt schon Dienste wie die komplett Abschaltung der Mailbox durchgeführt, benötige die Mailbox eh nicht, habe die früher auch immer auf das MAX gestellt, also 30 Sekunden, jetzt ist sie ganz weg :D ... , abwarten...
 
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
[Hilfe für User mit LTE im Vertrag!]
Hi zusammen,

die Telekom hat das Problem gelöst, ehrlich, ich bin froh bei dem Provider zu sein, auch wenn er nicht grade der preiswerteste ist, aber der Service stimmt einfach. (Nein, das soll keine Werbung sein, ich bin schon ewig Telekom Kunde, auch im I-Net, Telefonie und Entertain TV Bereich)

Seit Mitte 2017 ist es bei der Telekom möglich, was in anderen Staaten, wie die im nordamerikanischen und asiatischen Bereich, via LTE zu telefonieren, so ist das MI A1 in der Programmierung eingestellt, quasi im Geräte - BIO's verankert. (Da das Xiaomi Mi A1 international ist.)
WICHTIG: das geht nur bei NEUEN Geräten ab 2017!

Die Telekom hat das jetzt, die G4+ (LTE) Telefonie, bei meinem Gerät für meinen Vertrag, aktiviert, OHNE Mehrkosten und siehe da, die Meldung ist weg!

Die ganze LTE Telefonie soll dazu dienen, das gerade im deutschen, ländlichen Bereich, der Empfang wesentlich verbessert wurde, denn normal ist LTE nur ein reiner Datendienst für das schnellere Internet gewesen.

Für alle User gilt nun, wenn ihr die Meldung auf dem Display haben solltet, ruft Euren Provider an und fragt nach, ihr könnt Bezug auf mein Post nehmen, den Anruf bei der Telekom machte ich heute früh um 10:30 Uhr, um 10:35 Uhr war die Meldung weg, um 10:40 rief die Telkom Technik zurück und fragte ob alles nun okay sei.

LG
Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
N

noergli

Stammgast
Hm, das bringt mir nur nix, weil in meinem 1&1 Vertrag kein LTE drin ist.
 
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
Das ist doof, Du kannst aber dennoch mal bei 1&1 anrufen und dort die Technik mal fragen, falls die sowas haben, was noch für Möglichkeiten bestehen...