A2 Lite etwas langsam?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A2 Lite etwas langsam? im Xiaomi Mi A2 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Nabend
also ich habe vom A1 auf das A2 Lite gewechselt Grund war mit, da das gute A1 ein zu kleines Akku hat.
Allerdings fällt mir beim am A2 Lite auf, dass es irgendwie langsam ist, trotz 4 GB.
Kann das jemand auch beobachten?
 
kubean

kubean

Experte
Nein,kann ich überhaupt nicht bestätigen. läuft perfekt
 
Serbyhannover

Serbyhannover

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich auch nicht bestätigen.
 
glummy

glummy

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, läuft super. Und habe eine Menge Apps druff ... :love:
 
Kunstvoll

Kunstvoll

Stammgast
@vocaris
Eine Präzisierung des Statements "irgendwie Langsam" wäre sinnvoll, ansonsten ist die Frage in meinen Augen obsolet.
 
S

s3018744

Neues Mitglied
@vocaris
Ich kann deine Beobachtung bestätigen. Ich selbst komme von einem Honor 9 mit recht potenter CPU. Im Vergleich dazu wirkt das A2 lite in vielen Situationen "langsam". Apps starten teils sehr behäbig und nach einer gewissen Zeit im Tiefschlaf (Doze?) genehmigt sich das A2 lite gern 1-2 Denksekunden, um wieder aufzuwachen.

Ich kann aber auch sagen, dass das A2 lite seiner Ausstattung entsprechend gut läuft. Das Moto G5 plus meiner Frau hat den gleichen Prozessor und läuft mit "nur" 3 GB RAM ähnlich schnell/langsam. Alles eine Frage, wie verwöhnt man von seinem alten Gerät ist :)
 
J

Jorge64

Guru
Kann auch Bestätigen das es problemlos läuft aber im direkten Vergleich mit schnelleren Geräten etwas hängt,zum Beispiel wenn man das A2 direkt daneben nutzt.
 
E

extirpate

Neues Mitglied
Ich find es im Vergleich zum redmi 4x auch langsamer... Das sollte andersrum sein. Vielleicht ist das A2lite aber schneller was spiele angeht.. und "nur" (für mich die wichtigere Disziplin) beim starten langsamer. Kann aber auch an det softwate liegen. Bzw. Am Ansprechverhalten der Cpu.... Schade.
 
S

s3018744

Neues Mitglied
Nach 2 weiteren Wochen täglicher Nutzung muss ich leider sagen, dass mir diese Denkpausen/Hänger des Gerätes häufiger unterkommen und mich mehr stören, als gehofft. Im direkten Vergleich stellt sich das Moto G5 plus bedeutend besser an. Ich vermute das "Problem" daher softwareseitig – evtl. wird der Doze-Modus nicht schnell genug beendet.

Ich habe es per Feedback-App gemeldet. Wer ähnliche Probleme hat, sollte das bitte auch tun. Nur wenn genug User das Problem melden, können wir auf einen Fix hoffen.
 
J

Jorge64

Guru
Habe das A2 Lite leider nicht mehr,aber das war mir leider auch extrem aufgefallen das es im Vergleich zum A2 oder anderen Geräten doch eher schleppend lief teilweise,und beim Instagram oder Twitter schauen zum Beispiel oft hakte und etwas hing im Vergleich zu anderen Geräten.
 
glummy

glummy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte es hier schon einmal geschrieben und wollte die noch einmal konkretisieren. Ich habe bei meinem A2 lite keinerlei Hänger oder Ruckler. Die einzige Situation wo es auftritt ist bei einer nicht optimalen Internetverbindung. Zum Beispiel bei meiner Buzz09 App. Die ist so vollgepackt mit Werbung und externen Verknüpfungen, dass es da zu einer Millisekunde Denkpause kommt. Wie gesagt, bei einer nicht optimalen Internetverbindung. Ich bin zZt in Südfrankreich, da hat man auch schon mal das berühmte "E" da ist es langsam, stimmt. Habe ich ein vernüftiges Wlan stelle ich keine Ruckler fest.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Ich komme vom Redmi 5 plus und finde auch dass das Mi A2 lite laggy ist. Vor allem der Touchscreen ist zäh, fast wie beim Vernee Thor damals.
Kann man nur auf einen Fix im nächsten Update hoffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

petey

Neues Mitglied
Hallo liebe Community

Sorry, dass ich den Thread wieder ausgrabe...

Ich habe schon des öfteren gelesen, auch in Tests, dass die Leistung des A2 Lite leicht ausreichen
würde für alltägliche Anwendungen (browsen, einfache Spiele,...). Nur irgendwie deckt sich das nicht
mit meinen Erfahrungen. Bei einfachen Dingen wie beim Browsen kommt es ständig zu (Mikro-)Rucklern,
teilweise ist das Scrollen in den Einstellungen nicht ruckelfrei, Google Play Store ebensowenig. Ein Spiel
läuft auf einem Huawei P9 Lite, dessen Hardware ähnlich ist, ruckelfrei, auf dem A2 Lite ruckelt es.

Natürlich bin ich mir bewußt, dass es sich um ein Low-Budget-Gerät handelt, aber wenns ein Huawei
P9 Lite mit einer (leistungsfressenden?)-EMUI-Oberfläche schafft, warum das A2 Lite mit einem
vermeintlich hardwareschonenden Android One nicht? Es ist günstig, ja, aber irgendwie machts so keine
große Freude, das Gerät zu bedienen.

Wie sind eure Erfahrungen damit?

PS: Mein Gerät ist auf dem aktuellen Stand und hat nicht allzuviel Software installiert.
 
J

Jorge64

Guru
Ich weiss auch nicht woran es genau liegt,ich vermute das Xiaomi Probleme mit Android one in Kombi mit dem Snapdragon 625 hat.
Fand es auch teilweise sehr lahm und ruckelig,selbst im ganz normalen Alltag ohne Spiele.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Kauf dir ein MIUI Gerät, das läuft mit gleichem Prozessor deutlich besser, hört man immer wieder. MIUI ist halt über viele Jahre optimiert worden, AndroidOne ist noch relativ frisch auf Xiaomi Hardware.
 
P

petey

Neues Mitglied
Jorge64 schrieb:
Ich weiss auch nicht woran es genau liegt,ich vermute das Xiaomi Probleme mit Android one in Kombi mit dem Snapdragon 625 hat.
Fand es auch teilweise sehr lahm und ruckelig,selbst im ganz normalen Alltag ohne Spiele.
Genau wie du es sagst. Ohne aufwendige Dinge zu machen, immer wieder kleine Ruckler. Jeder
für sich nicht schlimm, aber in Summe macht es keine Freude, das Gerät zu bedienen.
JustDroidIt schrieb:
Kauf dir ein MIUI Gerät, das läuft mit gleichem Prozessor deutlich besser, hört man immer wieder. MIUI ist halt über viele Jahre optimiert worden, AndroidOne ist noch relativ frisch auf Xiaomi Hardware.
Jetzt habe ich das Gerät nun mal. Und ja, MIUI wäre mir lieber. Leider wird man es wohl nicht
auf dieses Gerät bekommen.
 
Darek La.

Darek La.

Experte
Ich kann bzw. muss da anders berichten. Bei mir gibt es zwar auch ab und an (eher selten!) Mini-Micro-Ruckler aber zu 99,8% läuft's sehr flüssig. Muss dazu aber auch sagen, dass ich sehr wenig Apps aktiv nutze (Chrome Browser, Instagram, Simple Pro für Facebook, Gmail, Snapseed, Google Photos). Keine Spiele, keine unnötigen Apps. Versuche mein Android One so sauber wie möglich zu halten.
 
T

Tolyn

Neues Mitglied
Guten Morgen, stellt in den Entwickleroptionen mal den Maßstab Fensteranimation, Übergangsanimation und Animatorzeit von 1 auf 0.
Ich meine, dass es dadurch merkbar flüssiger läuft, da die Animation nicht "verarbeitet" werden muss. Der Übergang im Menü etc. ist nicht mehr so weich, stört mich persönlich aber nicht.

Gruß
 
Darek La.

Darek La.

Experte
Das mache ich seit Jahren bei jedem Handy - es läuft dadurch merkbar flüssiger!