Mi A2 Lite Wlan Empfang im Urlaub ( Türkei) fast nicht möglich.

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mi A2 Lite Wlan Empfang im Urlaub ( Türkei) fast nicht möglich. im Xiaomi Mi A2 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
G

guenni46

Ambitioniertes Mitglied
Hallo hat einer auch so ein Problem.
Mi A2 Lite Wlan Empfang im Urlaub fast nicht möglich, Mit altem Oukitel K6000 Pro Super Empfang.
Mit dem alten Oukitel Handy WLAN auf dem Zimmer und woanders Super Empfang.
Mit dem A2 Lite mal 5 Sekunden Empfang da dann wieder weg. USW
Egal ob mit 2,4 oder 5 Ghz
 
G

guenni46

Ambitioniertes Mitglied
Hat keiner das Wlan Problem ??
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nö, bin auch nicht dort...

Liegt vielleicht an den Frequenzen...
Frag mal an der Rezeption nach welche Frequenzen und Bänder sie benutzen.

VG
 
G

guenni46

Ambitioniertes Mitglied
Bin schon wieder zu Hause war bei 2,4 und 5 GHZ so.
Hatte letztes Jahr das Xiaomi Redmi Note 4X und auch Probleme mit dem Wlan.

Was könnte man noch versuchen ??
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nun, nichts.
So aus der ferne testen wie es dort unten wäre, nunja...wie sollte das gehen???

Ich weiß ja auch nicht wie ein Steak in USA grad schmeckt ;)
 
2

2uadurdo7

Neues Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Nun, nichts.
So aus der ferne testen wie es dort unten wäre, nunja...wie sollte das gehen???

Ich weiß ja auch nicht wie ein Steak in USA grad schmeckt ;)
Ich lach' mich tot. :D

Aber leider muss ich auch sagen, dass ich anscheinend WLAN-Probleme mit dem A2 Lite habe. Und zwar verliere ich mit Spotify ständig die Verbindung zu meinem Gerät mit Spotify Connect. Sowas hatte ich mit meinem elendig langsamen Iphone 5, was ich als Notfall-Handy zum Übergang benutzt habe, praktisch nie.
Das Problem nervt mich so stark, dass ich überlege dieses Handy zu verkaufen. Hatte schon im Vorfeld von schlechtem WLAN-Empfang in Amazon-Rezensionen gelesen, aber gehofft, es würde bei mir nicht zu treffen.
 
Darek La.

Darek La.

Dauergast
Ich hatte das Problem nur, wenn beide Frequenzen auf denselben Netzwerk Namen laufen (SSID).

Als ich für die 5Ghz Frequenz eine seperate SSID eingerichtet habe (im Router), hat sich das Problem erledigt.

Die Verbindungsabbrüche kamen durch den ständigen Wechsel zwischen beiden Frequenzen. Warum auch immer ..
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nun, es ist ja ein unterschied ob es der heimische Router oder der am Urlaubsort ist.
Den Zuhause kann man ja konfigurieren, dort ja leider nicht :(

Vor paar Jahren in Ägypten hatte ich auch mit meinen Geräten ständig Probleme, die Ursachen weiß ich leider nicht. Ich kann mir nur denken das es an den miesen Routern liegt mit einer alten Software darauf und einem schlechten Netz. Wenn dann noch 1000 ende von Touris darauf zugreifen, dann bricht es zusammen.
Nicht so in den Asiatischen Staaten, die haben schon G5 und andere Wlan Standards :)

VG
 
Darek La.

Darek La.

Dauergast
Ich habe mal gelesen das desto mehr Geräte im 2,4 GHz Modus verbunden sind, dass Netz instabil wird (Verbindungsabbrüche oder sehr langsames Internet). Oft gemerkt bei Familientreffen wenn dann Mal mehr als 4-5 Geräte mit einem Router verbunden waren (und alle gleichzeitig gerade am Handy gefummelt haben).

Bei 5Ghz kommen Router mit mehreren Geräten gleichzeitig besser zurecht, allerdings zulasten der Reichweite.

Im 5Ghz Modus habe ich bei meiner Mutter im Garten kein Netz mehr (ca. 50 Meter Luftlinie vom Router entfernt). Im 2,4Ghz Modus bin ich aber noch gerade eben verbunden.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nun, das ist klar.
Deswegen sind ja überall in fast allen Fluren und Räumen Wlan Router montiert.
Aber mehr geben können sie auch nicht wenn das Netz selber wenig gibt. Dann spielt auch das schnellste Wlan keine rolle mehr.
 
Darek La.

Darek La.

Dauergast
Das ist schon richtig, nur wenn im Hotel die Router nur auf 2,4Ghz laufen, dann bringt das schnellste Internet nix wenn viele gleichzeitig drin sind....
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Die Frage ist: welche Frequenzen senden die?

Du musst ja dort eine ganze Bandbreite senden, nicht nur 2,4 /5 GHz
Ich kenne die Standards der Gäste nicht, die wollen alle ins Netz und nicht jedes Hotel kann jeden seiner Gäste befriedigen.
Man muß halt im Urlaub damit leben ;) deswegen macht man ja Urlaub, weg von Stress, vor allen: der ständigen Erreichbarkeit :D

Letztes Jahr war ich im Outback, tagelang kein Netz oder Wlan, das war Geil !!!! :)
In den Camps oder Städten, super Anbindung, da kann man sich hier ne Scheibe abschneiden.
Deutschland ist in vielerlei rückständig.

VG
Doc
 
Darek La.

Darek La.

Dauergast
Tja ich denke auch dieses WLAN im Hotel ist halt nur Service und naja ob der immer so gut klappt und funktioniert ist so eine Sache.

Ich hab auch schon mal gelesen das man in manchen Ländern einfach vor Ort eine Prepaid Karte kaufen sollte (für den Urlaub) weil es einfach günstig ist und vorallem ziemlich viel Datenvolumen beinhaltet (im Vergleich zu unseren deutschen Datenvolumen).
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja, das kann ich bestätigen.

In Australien lags bei knapp 6.-$Au für eine Prepaid, konntest du dann mehr aufladen, nur nützt sie dir nichts wenn du im Outback tief drin bist :p
Und mal ehrlich, willst du da den neuesten Tratsch erfahren wollen? Dumme Katzenbilder wenn du in der Natur Emus oder Kangaroo siehst? ;)
Gut, Notfälle in der Familie, wenn die Firma abbrennt ist mir das aber wurscht....

Ich habe Leute kennengelernt, die hatten nicht mal ein Handy dabei (Backpacker, 1 Jahr Ausland), den es gibt ja noch Festtelefon und Skype.

Mal ganz abgesehen davon, im Ausland sind die Tarife sehr sehr günstig, bei uns wird der Konsument noch ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, leider.
Wir lassen es ja mit uns machen, selber schuld.

VG
 
Darek La.

Darek La.

Dauergast
Australien da will ich auch mal hin und dann am besten zu den Aborigines und zum Uluru bzw. Ayers Rock .....fuck, Offtopic :1f607:

...und dort ohne Internet:1f64f:
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
offtopic.gif
Uluru war ich nicht. Nächste Jahre ;)
Nur Perth -->Shark Bay :1f44d:

Kein Internet, Kein Netz aber dafür 1 Mio Fliegen die auf dir sitzen :D

VG
 
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
# Mod
wollte mich nur mal bei euch beiden melden. Alles gut im Outback? ;)
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Enthusiast
Wir haben im Urlaub öfters solche Probleme gehabt.

Das lag meist daran, daß die Anzahl der anmeldbaren Geräte begrenzt ist. Da meine Frau und ich jeweils mindestens 3 Geräte (meine Göttergattin: 1 Smartphone, 2 eReader; ich: 2 Smartphones, 1 Tablet) anmelden wollen, kann das Probleme geben. Meist hilft es, an der Rezeption höflich das Problem zu schildern. Entweder bekommt man dann mehr Geräte freigeschaltet oder einen zweiten Satz Zugangsdaten.

HerrDoctorPhone schrieb:
Ich weiß ja auch nicht wie ein Steak in USA grad schmeckt ;)
Aus eigener Erfahrung: Ausgezeichnet! Problem: Die Dinger haben dort Klodeckel-Format. Da würde in D eine ganze Familie satt :1f606:.
 
Ähnliche Themen - Mi A2 Lite Wlan Empfang im Urlaub ( Türkei) fast nicht möglich. Antworten Datum
3
4
0