Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Nach Update auf Android 10 keine Verbindung mit Bluetooth-Audio Codecs wie AAC, aptX, aptX HD usw. möglich

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Update auf Android 10 keine Verbindung mit Bluetooth-Audio Codecs wie AAC, aptX, aptX HD usw. möglich im Xiaomi Mi A2 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Hallo Forum,

seit dem Update von Android 9 auf Android 10, kann ich keine Bluetooth-Verbindung mit den Audio-Codes AAC, aptX,aptX HD usw. herstellen. Einzig mit SBC wird eine Verbindung aufgebaut. Die Geräte, mit denen ich eine Verbindung herstellen möchte, unterstützen diese Codes!
In den Entwickleroptionen kann ich alle diese Codes sehen und auch anwählen. Leider bleibt keiner erhalten und auch eine entsprechende Verbindung wird nicht aufgebaut.
Mein Device: Xiaomi Mi A2 (6/128 GB) - Android 10 mit Sicherheitsupdate vom 01. März 2020 (Stock)

Eine Anfrage bei service.global@xiaomi.com ergab, ich solle mein Device auf Werkseinstellungen zurücksetzten. 🤔

Kennt ihr das Problem und ggf. eine Lösung ohne ein Zurücksetzen? Im Forum habe ich gezielt hierzu nichts gefunden.

Grüße

YouDontKnowJack
 
Zuletzt bearbeitet:
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Ok - Mal Abseits einer möglichen Lösung, bin ich der Einzige mit diesem Problem?
 
A

amichi

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze Bluetooth nur für's Freisprechen im Auto und das funktioniert nach wie vor einwandfrei. Zu den verschiedenen Codecs kann ich nichts sagen.
 
I

icecube63

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir funkioniert die Verbindung zum Auto, Lautsprecher und Vertärker mit BT problemlos, welche Codecs die verwenden weiß ich aber ebenfalls nicht.

OT: wo findest du denn bei dir die Entwickleroptionen? 🤔
 
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Entwickleroptionen aktivieren:
  1. Einstellungen
  2. Über das Telefon
  3. Build-Nummer --> mehrfach drücken (ca. 7x) --> Telefon-Pin eingeben und bestätigen
  4. Entwickleroptionen ist dann freigeschalten (Du bist jetzt Entwickler!)
Entwickleroptionen aufrufen:
  1. Einstellungen
  2. System
  3. Erweitert
  4. Entwickleroptionen (jetzt neu freigeschaltetes Untermenü)
Die Bluetooth-Codecs befinden sich unter "Netzwerke". Hier werden unter "Bluetooth-Audio-Codes" folgende Möglichkeiten aufgeführt:
  1. Systemauswahl verwenden (Standard)
  2. SBC
  3. AAC
  4. Qualcomm® aptX™-Audio
  5. Qualcomm® aptX™ HD-Audio
  6. LDAC
  7. Optionale Codes aktivieren
  8. Optionale Codes deaktivieren
Die Codes 2 - 6 lassen sich anwählen, ändern aber an der Verbindungsqualität nichts. Auch bleibt keiner der Codes nach verlassen und wieder aufrufen des Menüs "Bluetooth-Audio-Codes" erhalten.
Auch in den Einstellungen eines verbundenen Bluetooth-Geräts wird keine bessere Verbindung als der Standard (und hier gehe ich von SBC aus) angezeigt.
Vor dem Update auf Android 10, wurde z.B. mit einem BOSE QuietComfort 35 Bluetooth-Kopfhörer, eine HD-Audio Verbindung (im AAC-Modus) angezeigt! Dies ist jetzt nicht mehr gegeben.
 
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen des Geräts, wie von service.global@xiaomi.com empfohlen (siehe Post #1), hat an der Situation nichts geändert! Weiterhin keine höherwertige Verbindung als SBC (Low Complexity Subband Codec) möglich.

Einzig, Einstellarbeiten danach sind geblieben! 🙄

Eine Lösung scheint nur per Update möglich zu sein - ob dies von Xiaomi kommt? 🤔
 
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Da ich bis heute mit dem service.global@xiaomi.com diesbezüglich in Kontakt stand, dann die finale Mitteilung:

Thank you for contacting Xiaomi Customer Support. I am Nandini and sorry to know that you are facing issues with bluetooth conncetion after the recent Android update.
I would like to inform you that as we have already guided you with all the possible troubleshooting so would request you to please get in touch with your nearby service center. For more information regarding service center details we would request you to visit our official website: Smart Life ohne Limit.
Note: Xiaomi does not provide the International Warranty and warranty on physical or liquid damage. Also, does not cover warranty for the products purchased from any other vendor/ website.
Hope the above information helps you. For any further queries, feel free to contact us.
Manchmal widerspiegelt der Preis auch die spätere Leistung!
 
LighthouseKeeper

LighthouseKeeper

Fortgeschrittenes Mitglied
YouDontKnowJack schrieb:
Ok - Mal Abseits einer möglichen Lösung, bin ich der Einzige mit diesem Problem?
Nein, bist du nicht.
Habe auch einen Tread für mein RN8P zu diesem Thema eröffnet und deinen Beitrag jetzt erst entdeckt.
Ich bin schon am überlegen, ob ich wieder auf A9 downgrade. Wenn das so einfach möglich ist.
Ich wollte mir die Sony WF1000mx3 kaufen. Aber wenn die sich nur mit SBC verbinden lassen, dann eher nicht.
Ist das eigenen ein generelles A10-Problem, oder ist es ein Xiaomi-A10-Problem?
 
S

SCARed

Stammgast
Ich werde mal testen, wie sich die XM-3 mit dem A2 in meinen Haushalt verbinden lassen und dann mal Bescheid geben. War mir bisher nicht aufgefallen.

Edit: So, habe getestet. Sony XM-3 mit dem A2 (aktueller Patchstand) verbunden und in den BT-Verbindungseinstellungen wird aptX-HD als Codec aktiviert angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Hallo Forum,

ich muss mich selbst korrigieren!

Nach der Kopplung meines geschäftlichen "Plantronics Voyager Focus UC" - Bluetooth Headsets, wird eine Verbindung mit aptX™-Audio (HD-Audio) angezeigt. Daher stimmt meine Aussage so nicht mehr!

Jedoch, mein privater "BOSE QuietComfort 35" Bluetooth-Kopfhörer verbindet sich weiterhin nur mit dem SBC-Codec. Ich kann nicht mehr ausschließen, dass die Veränderliche mein BOSE Kopfhörer darstellt, da in der Zwischenzeit ein Firmware-Update von Version 2.5.5 auf 3.0.3 stattfand. Ein Downgrade der BOSE Firmware, zurück auf Version 2.5.5 änderte aber auch nichts! Bin daher wieder auf Version 3.0.3.

Somit kann ich nicht sagen woran es liegt, dass, zumindest mit meinem BOSE Kopfhörer, keine bessere Verbindung als SBC möglich ist.
Ich ziehe auch meine Behauptung "Manchmal widerspiegelt der Preis auch die spätere Leistung!" hiermit zurück. #7

Eventuell kann ein Anderer "BOSE QuietComfort 35"- Besitzer seine Erfahrung schildern? Ich spreche hier jedoch nicht vom "BOSE QuietComfort 35 II".
Bei weiteren Erfahrungsberichten, wäre die Angabe der Firmware-Version sehr wünschenswert. 😉
 
S

SCARed

Stammgast
Blöde Frage: Kann der QC35 überhaupt aptX? Eine kurze Recherche ergab bei mir, dass der diesen Codec prinzipiell nicht unterstützt. So wurde es zumindest in diversen Tests angekreidet ...
 
YouDontKnowJack

YouDontKnowJack

Neues Mitglied
Völlig richtig, der "BOSE QuietComfort 35" kann nur die beiden Bluetooth-Codecs SBC und AAC! Und mir geht es eben um eine AAC-Verbindung, welche leider nicht mehr hergestellt wird. Warum auch immer? Siehe dazu #5 im letzten Absatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Nach Update auf Android 10 keine Verbindung mit Bluetooth-Audio Codecs wie AAC, aptX, aptX HD usw. möglich Antworten Datum
2
12
7