Interner Speicher wird nicht mehr gefunden

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Interner Speicher wird nicht mehr gefunden im Xiaomi Mi2 Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
xSAKUx

xSAKUx

Neues Mitglied
Hey Leute...
Bin neu hier und nachdem mir in einem normalen Android Forum niemand helfen konnte, versuche ich es nun hier.
Es geht um mein Xiaomi Mi2.

Der originale Beitrag im anderen Forum ist hier, falls jemand noch die Vorgeschichte braucht:
Xiaomi M2 Backup wiederherstellen (Decuro ROM) – Android Forum - AndroidPIT

Vielleicht kennt sich hier noch jemand mit der Thematik aus oder jemand kann mir einen Support oder Reparatur-Service in Deutschland nennen, wo ich das Handy hin schicken kann? (Ich selbst wohne in München, vielleicht gibt es auch vor Ort irgendwas in der Art?)

Ich wollte das Handy komplett zurücksetzen und nochmal die Deutsche ROM installieren, was zuerst leider fehlgeschlagen ist und das Handy gar nicht mehr starten wollte.
Eine Weile später hab ich es nochmal versucht und das Handy immerhin wieder zum Starten gebracht, nun wird aber der interne Speicher nicht mehr erkannt.
Das funktionierte mit einer Seite die ich mir damals zum Glück lokal abgespeichert hatte (siehe unten), jetzt gibt es diese Seite für das Mi2 plötzlich nicht mehr
und leitet direkt hier hin um: Tutorials zu Xiaomi, Meizu und Huawei Geräten

Das hier ist was auf der Seite stand:

===========================================


Miflash & Fastboot


Sollte mal alles versagen und euer Xiaomi Gerät nicht mehr gehen, kann
man es mit MiFlash noch probieren. Es ist eigentlich so gut wie
unmöglich ein Mi2/Mi2s/Mi2a zu bricken, jedoch sollte das flashen mit
MiFlash die aller letzte Wahl sein. Hier in der Anleitung bekommt ihr
alle nötigen Dateien und wir gehen alles Schritt für Schritt durch.


  1. MiFlash Tool installieren
    http://www.mediafire.com/download/zx6f9s0cuf9i1du/MiPhone20141107.exe
    Ladet euch erstmal das MiFlash Tool runter und führt die Exe Datei aus
    Wählt euer Verzeichnis und installiert alle nötigen Treiber
    Während der Installation öffnet sich ab und zu ein Popup und fragt ob Ihr die Treiber wirklich installieren wollt -> bestätigt dies mit
    „JA“
    Startet dann einmal das MiFlash Tool (meistens C:\Programme\Xiaomi\MiPhone) und lasst es weitere Treiber installieren
    Nun müsste es laufen und Ihr seid bereit für den nächsten Schritt
  2. Fastboot Package vorbereiten
    http://www.mediafire.com/download/lwlpnle45gvxir6/aries_images_JLB39.0_4.1_cn.zip
    Ladet euch das Fastboot Package runter und entpackt es
    In dem neuen Verzeichnis befinden sich ein paar .bat Dateien und ein Unterordner namens „images“
  3. MiFlash Tool einrichten

    Als erstes öffnen wir das MiFlash Tool und klicken oben links auf den Pfeil bei „Browser“ und wählen „Advanced“ aus
    Nun wählen wir die einzelnen Dateien aus, dabei fangen wir mit dem Fastboot Script an
    Da gibt es 3 verschiedene Versionen, die abhängig vom Script verschiedene Partitionen löschen. Zur Erklärung:
    flash_all_wipe.bat: löscht alle Daten auf dem Gerät, auch die auf dem internen Speicher (Bilder, Musik, Apps usw.)
    flash_all_except_storage.bat: löscht die User Daten, aber nicht den internen Speicher (Bilder & Co. bleiben erhalten)
    flash_all_except_data_storage.bat: löscht nur die System und Boot Partitionen, User Date und Speicher werden behalten (nicht zu
    empfehlen)
    Wir empfehlen auf jeden Fall die 2te Option „flash_all_except_storage.bat“ damit ist man auf der sicheren Seite
    und behält all seine Dateien auf dem Internen Speicher
    Nun wählen wir nach der Reihe die einzelnen Dateien aus dem „images“ Ordner aus
    NVBootScript -> ist manchmal die flash_all.bat, aber erstmal leer lassen
    Flash Programmer -> MPRG8064.hex / MPRG8960.hex
    Boot Image -> 8064_msimage.mbn / 8960_msimage.mbn
    Raw XML File -> rawprogram0.xml
    Patch XML File -> patch0.xml
    Hier muss man sich keine Sorgen machen, die meisten Dateien werden einem direkt und als einzige Option in dem „images“ Ordner angezeigt
    Nun bestätigt man das ganze mit einem OK und bereitet sein Gerät vor
  4. Gerät in den Fastboot versetzen

    Erst das Gerät komplett ausschalten
    Nun schaltet man das Gerät wieder ein, indem man den „Lautstärke Button Runter“ + „Power Button“ gleichzeitig drückt
    Dies hält man so lange bis man ein Fastboot Logo auf dem Bildschirm sieht
    Nun verbindet man das Gerät per USB mit dem PC und alle weiteren Treiber sollten automatisch installiert werden
  5. Finale Flashen

    Nun sollte das Gerät in MiFlash auftauchen und man muss nur noch auf „Flash“ klicken
    Die neue Rom wird auf das Gerät geladen und man sollte sich auf jeden Fall Zeit lassen
    BITTE wartet ab bis der Vorgang durchgeführt worden ist und das Gerät automatisch neu startet
    Voila! jetzt sollte das Gerät wieder funktionieren
    Beachtet Bitte, dies ist die originale Miui Rom. Diese Rom beinhaltet nur englisch und chinesisch als Sprache. Wir empfehlen ab
    hier an wieder die Miui-Germany Rom ganz einfach per Updater App zu
    installieren.


===========================================

Nachdem ich diese Anleitung bereits vor über einem Jahr einmal erfolgreich befolgt hatte, um mein Handy danach auf Deutsch umzustellen, hab ich das also jetzt nochmal versucht. Leider ohne Erfolg.
Es lief zwar alles ohne Fehlermeldung problemlos durch, am Ende meldet das MiFlash auch "Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.". Nachdem das Handy jetzt neu gestartet hat, öffnete sich auch im Explorer der Ordner mit dem Inhalt:
CD-Laufwerk F: XIAOMI
und
ein MI 2 Symbol das aussieht wie ein Walkman, was ja ursprünglich der interne Speicher war - der ist jetzt aber angeblich VOLL (bzw. laut der Speicherverwaltung im Handy gar nicht vorhanden) und ich kann nichts drauf spielen...


Wenn ich das öffne, komme ich in einen leeren Ordner:
Dieser PC\MI 2\Internal storage\ramdump\mdm
Mehr ist dort nicht drin.

"Erase Internal storage" in der Speicherverwaltung des Handy's hat außer einem Neustart auch nichts dazu getan.
Ich müsste allerdings die deutsche ROM drauf kopieren, um sie zu installieren und Apps sollen ja nachher auch drauf...
Auch wenn ich die Kamera App öffne sagt er mir "Insert SD card before using camera" - aber man kann ja keine SD Karte einlegen, sondern eben nur den internen Speicher nutzen.

Es wäre so super, wenn mir hier jemand weiter helfen könnte.


Danke schon mal für jeden Tipp und einen schönen Abend an alle!
Saku
 
KenchU

KenchU

Stammgast
Hallo und Willkommen,

dein Problem ist nicht sooo unbekannt; ähnliches hatte ich vor Kurzen schon einmal gelesen. Kurzum: Die Anleitung ist im Grunde richtig, vermutlich ist die Software, genauer sind die ROMs nicht mehr jene, die du damals verwendet hast. Die Entwicklung bei Android im Allgemeinen und bei MIUI im Besonderen ist weitergegangen. Was zu deinem Problem geführt haben kann ist die Tatsache, daß vor nicht allzu lange Zeit Partition zusammengelegt wurden. Das heisst letztlich, daß dein Mi2 nun den gesamten Speicher für System (MIUI/Android) Apps und Daten nutzen kann.

Grundsätzlich ist die Anleitung, so wie du sie noch vorliegen hast korrekt; ich gehe mal die einzelnen Schritte durch; sie klingen da etwas hochtrabend, aber ich übernehme das mal:

Vorsicht: Jegliche Daten, die zuletzt auf dem Mi2 waren sind danach unwiederbringlich gelöscht!

1. MiFlash Tool installieren
Das aktuelle MiFlash bekommst du z.B. hier: MiPhone20151028.rar oder auch hier https://files2.miui-germany.de/ROM_Files/Fastboot_Modus_-_ROM_Dateien/MiPhone2015731.exe
2. Fastboot Package vorbereiten
Das 'Fastboot Package' ist ein Fastboot ROM. Also ein ROM Image, welches du mittels Fastboot / im Fastboot-Modus des Mi2 installierst. (siehe Punkt 4)
Das aktuellste Fastboot ROM fürs Mi2 ist wohl derzeit 6.1.28 (also vom 28.Januar 2016): aries_images_6.1.28_20160125.0000.13_5.0_cn_b0354b61c4.tgz
Alternative wäre die Stable 7.0.4.0: http://bigota.d.miui.com/V7.0.4.0.LXACNCI/miui_MI2_V7.0.4.0.LXACNCI_affeb213b3_5.0.zip

3. MiFlash Tool einrichten
Heisst nur, das ZIP aus Punkt 1 entpacken, z.B. nach C:\Xiaomi\MiFlash und das TGZ aus Punkt 2 entpacken, z.B. nach C:\Xiaomi\FB_ROM

4. Gerät in den Fastboot versetzen
Mi2 ausschalten. Kurz warten, Volume - und Power gleichzeitig drücken, bis der Fastboot Screen erscheint:
http://www.honorbuy.com/forum/data/attachment/forum/201408/26/134211g9v1xyew7y79hh7p.jpg

5. Finale Flashen

Mi2 an PC via USB anschliessen, MiFlash aufrufen. Idealerweise erscheint dein Gerät dann schon in MiFlash (als 8stelliger Hexcode, also irgendwas wie a1b2c3d4. Wird es nicht angezeigt, 'Refresh' drucken. Wird es immer noch nicht angezeigt, fehlen dir die entsprechenden USB Treiber für ADB device. Die gibt es z.B. hier: https://files2.miui-germany.de/ROM_Files/xiaomi_usb_driver.zip Wird das Device dann angezeigt, vorne den Haken setzen, Über 'Browse...' das Verzeichnis wählen, in den das ROM liegt, unten 'Flash All' wählen. Dann auf 'Flash' klicken. Der Vorgang dauert ca. 2 Minuten.
Danach hast du ein blitzsauberes Mi2 mit Original Xiaomi ROM. Wahlweise auf englisch oder Chinesisch. Beim ersten Start kannst/musst du das wählen und einige grundsätzliche Einstellungen vornehmen. Willst du bei Englisch oder Chinesisch bleiben, kannst du danach dein Mi2 wieder so einrichten, wie du es gewohnt bist.

Gerade erst gestern habe ich mein Mi2 neu installiert und im Prinzip das gemacht, was ich gerade beschrieben habe, Vorlage war dies: MULTI - 5.11.26 | Page 6 | Unofficial International MIUI / Xiaomi Phone Support
Allerdings habe ich das Ganze an einem Mac gemacht, da gibt es kein MiFlash. Im Prinzip braucht an eh nur die ADB Tools, eigentlich sogar nur das Fastboot-Tool.
Um dann also ein deutsches System zu bekommen musst du danach ein weiteres ROM aufspielen, allerdings nicht mittels Fastboot, sondern über die Original Update-App. Achtung! Die App bietet dir unter Umständen bereits ein Update an, welches sie selbst runterläd. Dieses Update nicht verwenden! Stattdessen diese ROM xiaomi.eu_multi_aries_6.1.28_v7-5.0.zip | by Xiaomi.eu for Generic Device herunterladen und auf das Mi2 kopieren; z.B. in den Ordner Download. Dann in der Update-App rechts oben auf die drei Punkte und 'Install from SD Card' (oder so ähnlich) wählen und dann das ROM (ZIP-Datei) wählen, welches du auf's Mi2 kopiert hast. Danach wird das ROM installiert (du siehst einen Fortschrittsbalken) und zum Abschliessen einmal neu starten: Reboot klicken. Der erste Start kann recht lange dauern, aber keine Panik. xiaomi.eu empfiehlt nach Abschluss der Installation nochmal ins Recovery zu booten (das geht auch über das Menü in der Update-App) und dann nochmal alles zu Wipen:
Im Recovery gibt es kein Touch, sondern Navigation per Volume-Tasten, auswählen mit Power-Taste. Englisch wählen, dann Wipe wählen und dann dort jeden einzelnen Punkt einmal anwählen und bestätigen. Danach Reboot und Mi2/MIUI nochmal einrichten. Dann schon auf deutsch :)
Ich selbst habe anschlilessend noch die aktuelle (6.2.18) miuipro ROM installiert: MiuiPro | Xiaomi Mi2/2s Das geht auch wieder über die Update-App, aber das Wipen im Recovery braucht man dann nicht mehr. Danach hast du dann wirklich ein frisches, aktuelles ROM. Und weitere Updates werden dann - wenn es welche gibt - über die Update-App angeboten.

ich hoffe, das hilft bei deinem Problem.
 
xSAKUx

xSAKUx

Neues Mitglied
Hallo KenchU,

vielen Dank für deine Antwort! Ich werd das die Tage mal versuchen und dann Rückmeldung geben :)
Wäre echt super, wenn es klappt :biggrin:
 
xSAKUx

xSAKUx

Neues Mitglied
Halli Hallo,

bin leider heute ersrt dazu gekommen, aber: es hat geklappt! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
Vielen vielen Dank für deine Hilfe KenchU :laugh:
 
KenchU

KenchU

Stammgast
Na super. Gut zu höhren :)