Mailboxnummer

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mailboxnummer im Xiaomi Mi2 Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
dbits

dbits

Neues Mitglied
Servus,
kennt jemand das Problem beim mi2s mit der fehlenden Mailboxnummer? Es ist keine hinterlegt und wenn man eine hinterlegen will, ist dies nicht möglich (3311 bei Congstar). Wählt man manuell die 3311, dann bekommt man sie.
Insofern wäre das ganze kein Problem. Es entsteht erst, wenn ein Call reinkommt und auf die Mailbox weitergeleitet werden soll, denn dann bekommt der Anrufer die Mitteilung, dass diese Telefonnummer nicht existiert - gemeint ist damit die Mailboxnummer, manche meinen aber meine Nummer wäre gestört. Da ich die Geschäftsnummer auf mein mi2s umleite wird das ganze etwas stressig...
Weiß jemand Rat?
Danke.
 
Novocaine

Novocaine

Ambitioniertes Mitglied
Funktioniert bei mir ohne Probleme (simyo).
Du darfst bei der Mailboxnummer nicht nur 3311 eintragen, sondern da muss noch die Netzvorwahl dazu. Bei simyo ist das 0177 (bzw. +49177, wenn man es mit Landesvorwahl mag)
Für congstar gibts bestimmt auch eine spezielle, musst du mal schaun.
 
Zuletzt bearbeitet:
dbits

dbits

Neues Mitglied
ok. Wenn ich die mobilbox über die Kurzwahl "1" anwähle, bekomme ich die Möglichkeit eine Nummer dafür zu hinterlegen, weil angeblich keine existiert. Gebe ich diese aber ein, kann diese nicht gespeichert werden - egal welche Nr.
Manuell klappts über die 3311 als auch über meine eigene 016255xxxxxxxxxx (ich habe die Nr von Vodafone mitgenommen).
Klappt das denn bei dir über die 1? Und kannst du da was ändern?
Danke.
 
Novocaine

Novocaine

Ambitioniertes Mitglied
Klappt auch über die Kurzwahl 1 bei mir.
Die Nummer ist unter meinen Contacts bei Mailbox hinterlegt. Es wählt dann +491779911 an.
Eventuell will das Mi2 eine Landesvorwahl haben?

"+49-deine Vorwahl (ohne Null)-55-deine Rufnummer" sollte es eigentlich speichern?
Sonst mal direkt bei deinem Anbieter fragen, wie man die Rufumleitung auf die eigene Mailbox einrichtet.. Das greift ja auch in dem Fall, wenn du vom Festnetz aus deine Mailbox erreichen willst.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

whity76

Experte
@dbits: also meine mailbox von congstar muss ich mit 4712 aufrufen - liegt's vielleicht nur an der falschen nummer ;)?

edit: gerade getestet, bei mir bringen mich beide nummern (manuell eingegeben) zur mailbox, lustig.

wenn ich die "1" im telefon aufrufe, sagt er mir das keine nummer hinterlegt wäre und bietet mir an, dies zu tun. klappt aber auch nicht: bekomme immer die meldung, dass die nummer nicht geändert werden kann.

ist mir bisher noch nie aufgefallen, da ich immer den link in der sms zur 4712 benutzt habe...



egal was ich eingebe!
 
Zuletzt bearbeitet:
dbits

dbits

Neues Mitglied
keine Chance. Die Nr wird nicht gespeichert, ob mit +49 oder ohne - wie gesagt manuell klappts, über Kontakte auch und zwar in allen Variationen. Vermutlich muss ich mal ein refresh des Systems durchführen
Die 4712 ist für prepaid, 3311 für Vertragskunden, sollte bekannt sein.
 
W

whity76

Experte
war nicht bekannt, funktionieren aber eh beide...
 
dbits

dbits

Neues Mitglied
Beruhigt mich aber, dass es bei dir auch so ist (mit der 1).
Danke.
 
W

whity76

Experte
ja, sorry, kann leider auch nur das von dir beobachtete fehlverhalten bestätigen.
habe aber auch eine portierte nummer... (simyo ->
simply -> simyo -> congstar).
was mich noch wundert: früher gab es ein sim toolkit als app in der man noch einstellungen vornehmen konnte. die app ist als sys-app zwar noch vorhanden, kann aber nicht gestartet werden.
warum ist das so und könnte man da ggf. noch etwas einstellen?!
 
dbits

dbits

Neues Mitglied
kannst mir bitte sagen wie/wo du die app hast/findest? Ich finde bei mir nichts.
Ich habe eine SIM-app geholt (SIM Card) - interessanterweise sagt die, dass keine Mobilbox-Nr vorhanden ist, ebenso keinerlei Kontakte auf der SIM oder die SIM ist nicht in READY-State und sie sagt zu "SIM state: network locked".
Immerhin ist das genau das Problem mit der nichtbeschreibbaren Mobilboxnummer...
Ich fürchte, dass das mi2s die/manche SIMs nicht korrekt auslesen können (was zwar nicht so dragisch ist, aber irgendwie nicht so gut).
 
W

whity76

Experte
puh, könnte sein. von sim karten habe ich echt keine ahnung...
unter programme - alle - sieht man das "sim toolkit". ich kannte das von früheren miui versionen auf dem s3 als app die auf dem desktop liegt und die man starten kann.
dort konnte man dann noch diverse einstellungen vornehmen.
bei meiner jetzigen (3.8.9 miui germany) kann ich sie nicht finden bzw. über ein icon starten.
weiß aber nicht, ob das nicht mittlerweile normal ist...
vielleicht weiss da noch jmd. anderes was?
 
spacenight

spacenight

Stammgast
Ich habe das immer noch!
Mag sein das es durch ein update erhalten bleibt.
 
dbits

dbits

Neues Mitglied
@spacenight
bei meiner 3.8.9 kann ich auch nichts finden. Ich startete mit originalen engl./chin. JBL16 (oder ähnlich) und bekam gleich ein update auf die 18. Meine erste miui war die 3.7.19, dann 3.7.26. Bei welcher hast du denn gestartet? Chance das Teil so zu kriegen? Bzw. lässt sich damit eigentlich irgendwas an der SIM verändern?
Danke.

Update: stk.apk dürfte dann das usim-toolkit sein - das ist vorhanden. Wenn ich das richtig verstehe, dann ist das eine System-app, wo ich eh nichts tun kann, korrekt?
 
Zuletzt bearbeitet:
spacenight

spacenight

Stammgast
Ich hab das Mi2s jetzt seit 4 Monaten und hab immer nur Updates von Miui Germany gemacht! (glaub das war Miui 3.4 oder so)
Also in diesem "sim toolkit" kann man gar nix ändern!
Bei mir ist die Simkarte von 2005 und es stehn da nur ein paar infos drin über die Karte und extras was der Provider anbietet.
Wie VoiceButler, SMS to eMail, SMS to Fax usw.
Meine Simkarte ist von A1 (Österreich)

Ich mach mal einen Sceenshot.
Wenn ich auf Mailbox drücke wird direkt die Mailbox angerufen!

Nur zur Info:
Wer einen A1 Anbieter hat braucht nur wenn noch keine Mailbox Nummer hinterlegt ist
einfach seine Eigene Handynummer eingeben und wenn man diese dann anruft kommt man direkt zu Mailbox und ins Mailboxmenü!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
dbits

dbits

Neues Mitglied
Jetzt mal ganz genau: wenn du die "1" drückst (=Mailbox), dann wird diese angerufen? Und die hast du genau da hinterlegen können? Exakt um das gehts.
 
spacenight

spacenight

Stammgast
dbits schrieb:
Jetzt mal ganz genau: wenn du die "1" drückst (=Mailbox), dann wird diese angerufen? Und die hast du genau da hinterlegen können? Exakt um das gehts.
Jub ganz genau einfach lange drauf bleiben wenn noch keine vorhanden einfach eintippen und speichern.
:D
 
W

whity76

Experte
so und genau das funktioniert bei dbits und mir nicht!
es gibt immer nur die fehlermeldung (siehe screenshot von mir auf seite 1).
würde ich jetzt auch brennend interessieren, woran das liegt.
ermöglicht die SIM karte das speichern nicht oder ist es ein fehler in unserer ROM, bzw. ein durch updates provozierter fehler...

@spacenight: welche ROM benutzt du?
hast du die immer ohne full-wipe upgedatet oder immer alles platt gemacht und neu installiert?
 
spacenight

spacenight

Stammgast
Also nochmal von ganz vorne!
Ich hab das Tel von Sernad gekauft und er hat mir die Multi 3.4.26 Installiert.
Ich hab dann jeweils immer ein Update drüber gebügelt von Miui Germany ohne Full Wipe!
Bin jetzt aktuell bei der Miui 3.8.9 von Miui Germany!
Ich hab immer noch das Tool SIM Toolkit drauf ist noch bei keinem Update verschwunden.
Ich kann diesem Tool keine änderungen vornehmen.
Die Simkarte die ich habe stammt aus dem Jahre 2005!
Ich hab nur bei dem langen Tastendruck auf die 1 einfach nur meine Eigene Nummer angegeben mit +43 für Austria da diese nicht hinterlegt war.
Es funktionier bei mir wunderbar.

Ich hab auch noch ein Samsung SG2 ich könnte da einen Full Wipe machen und die Aktuelle Miui Germany aufspielen mal sehen ob sich der Fehler reproduzieren lässt!

Eine Frage hab ich noch habt ihr beim Installieren es ohne Simkarte gemacht oder mit eingelegter Simkarte??
Ich denke das ist eine Wichtige Frage!

EDIT:
Ich hab dies jetzt versucht mit eingelegter Simkarte und es hat sich was getan!
Dieses Tool SIM Toolkit heißt jetzt bei mir A1-Dienste. (Wohlgemerkt handelt sich da um die Version fürs SAMSUNG SG2)
Ob sich das beim MI2s auch ändern würde weiß ich nicht!
Ich hab auch die Nummer hinterlegt funktioniert einwandfrei!
Soweit zu meinen erfahrungen bis jetzt!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W

whity76

Experte
prinzipiell gleicht meine historie der von dir doch sehr ;)
habe das teil von sernda mit der damals aktuellen miui germany bekommen (3.6.*) und danach immer upgedatet (fast immer OHNE full-wipe).
hatte aber auch zwischenzeitlich die multi von miuiandroid.com drauf.
aktuell lade ich das original von xiaomi und installiere die mal auf sys2.

bei dbits und mir kann man auch die "1" aufrufen und bekommt angeboten eine mailboxnummer zu hinterlegen.
habe alle möglichen varianten ausprobiert, direkt eingegeben oder kontakt ausgewählt (kontakt mailbox mit versch. rufnummer varianten eingegeben). egal wie, beim speichern gibt es immer eine fehlermeldung und die nummer wird nicht gespeichert.

meine SIM ist sehr neu, habe die vor wenigen wochen zugeschickt bekommen.

installiert wird immer mit eingelegter SIM, wäre nie auf die idee gekommen, die vorher zu entfernen...
 
spacenight

spacenight

Stammgast
Ich persöhnlich hab noch nie was auf der 2. Partition installiert!
Immer nur brav das Update gemacht und sonst nix!
Könnte es mit den Rootrechten zu tun haben?
Ich hab den entwickler Modus eingeschalten und USB-Debugging zugelassen!
Kanst du mal nachsehn bei Programme ->Airkan Phone welche rechte da gesetzt sind?
Vielleicht es ja da dran?
Oder wenn vorhanden die App von dem SIM Toolkit da die rechte ansehn!

Ansonsten bleibt nur Full Wipe und neu installieren und Testen ob sich was ändert!
Wenn das auch nicht hilft bin mit meinem Latein am Ende!