Kompass / GPS

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute!

Ich bräucht bitte eure Erfahrungen/Meinungen:
Mir fällt beim Mi6 - negativ - auf, dass
a) der Kompass ständig kalibriert werden muss und
b) google maps das GPS Signal unter freiem Himmel (!) im Auto beim Navigieren regelmäßig verliert.

Nun hatte ich bei b) anfangs den Verdacht, dass es sich um irgendwelche Akkuspar-Einstellungen der Akkusparer App (die sich ohnehin nicht komplett deaktivieren lässt) handelt.
Da ich aber bei google maps diese Eingriffe deaktiviert habe, sollte das also keinen Einfluss haben.

Zu a) dachte ich, dass eventuell das Nutzen der "Sicherheits"-App, mit der man das Telefon ja "zusammenräumen" kann, irgendwelche Caches löscht, wo dann der Kompass nicht mehr kalibriert ist.

Hat jemand ähnliches beobachtet?
 
Ambros53

Ambros53

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Kompass kann ich bestätigen. Das mit Google-Maps nicht.
 
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich hab jetzt auch schon wiederholt festgestellt, dass die Geo-Position falsch angenommen wird.
Z.B. meint dann das Handy - wie auch heut Vormittag - ich wäre an einem Ort, der momentan rund 50km weit von mir weg ist.
Macht sich auch in google now bemerkbar, weil mir dort Wetterdaten für Orte angezeigt werden, an denen ich eben NICHT bin.
 
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Inzwischen ist ja doch etwas Zeit vergangen - u.a. Läuft nun auf meinem Mi6 MIUI10. Damit dürfte die GPS Performance an sich schon etwas besser geworden sein. Wirklich gut läuft es aber erst seitdem ich die App GPSfix installiert und benutzt habe.
 
Oben Unten