Entsperren per Fingerabdruck; Reboot notwendig (QFCEUXM 11.0.2.0)

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Entsperren per Fingerabdruck; Reboot notwendig (QFCEUXM 11.0.2.0) im Xiaomi Mi9 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
R

racinggoat

Fortgeschrittenes Mitglied
Schon mehrfach vorgekommen, dass das Entsperren per Fingerabdruck nicht (mehr) funktionierte. Teilweise funktionierten auch andere Apps mit Fingerabdruckentsperrung nur teilweise.

Hatte zwei Vermutungen im Kopf:
- unter der Displayfolie ist ein mimimimini Staubkorn genau an der Stelle des Fingerabdrucks zu sehen
- durch handwerkliche Tätigkeiten sind die Papillarleisten derzeit stark in Mitleidenschaft gezogen, so dass die Erkennung schwierig wird

Entsperren war nur somit durch das Entsperrmuster möglich.

Nach gefühlten Ewigkeiten dann ein Reboot gemacht und siehe da - läuft wieder perfekt. Das Einscannen eines neuen/anderen Fingerscans war nicht notwendig. Das ganze ist mir (EU-ROM: 11.0.2) schon mehrfach passiert, daher verbreite ich meinen workaround hier einmal.

PS: das mimimimini Staubkorn ist immer noch da und scheint keinen Einfluss zu haben.
 
Sitara Aci La Rose

Sitara Aci La Rose

Erfahrenes Mitglied
Es ist halt nicht wirklich ein Workaround, ständig das Smartphone neuzustarten.
Ich hatte das gleiche, allerdings nur in Apps. Das Smartphone selbst hat sich immer entsperren lassen.
Nach einem Neustart ging es so ein bis zweimal wieder und dann wieder nicht.
Bin deswegen auf die Xiaomi.eu umgestiegen. Da hatte ich das Problem tatsächlich nicht.
Alles sehr seltsam. Jetzt mit der MiuMix Rom fängt es nämlich wieder an, allerdings erst, seit ich meine Bank-App errichtet habe... Sehr merkwürdig...
 
R

racinggoat

Fortgeschrittenes Mitglied
Workaround ist natürlich Definitionsfrage: Problem der Entsperrung besteht, Lösung ist eine Reboot, wie bezeichne ich das Vorgehen XYZ?

Für mich reicht der reboot doch mehrere Tage (gefühlte eine Woche oder länger), daher kann ich damit (noch) gut leben. Vielleicht erreichen ja Xiaomi auch Meldungen von anderen diesbezüglich und fließen in Zukunft bei Fehlerbehebungen mit ein.
 
Sitara Aci La Rose

Sitara Aci La Rose

Erfahrenes Mitglied
Gut, wenn es bei dir mehrere Tage hilft, dann ist es auch ein guter Workaround.

Ich hoffe wirklich, dass man das in den Griff kriegt.
Ist schon nervig, Passwörter immer komplett einzutragen, besonders wenn es komplizierte sind, die man sich nicht merken kann...

Bin aber ganz froh, dass noch jemand das Problem hat.
 
R

racinggoat

Fortgeschrittenes Mitglied