Mi9 SE Akkukapazität prüfen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mi9 SE Akkukapazität prüfen im Xiaomi Mi9 SE Forum im Bereich Xiaomi Forum.
X

XPM

Fortgeschrittenes Mitglied
Servus,

Hat zufällig jemand schonmal mit dem Keweisi (oder ähnliches Gerät) die Akkukapazität beim Laden geprüft?

Komme mittlerweile nur noch auf 2000mAh
Edit: mit einem normalen 5V Ladegerät komme ich auf 2500mAh
PS: as Keweisi kann nur bis 9V messen, das QC3 Ladegerät bringt aber bis 12V...IMG_20200621_141806.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RuHe

Experte
Akku oder Keweisi defekt?
 
O

Obernetter

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin....
Was bringt die Antwort von RuHe?

Zur Frage: Mit dem Gerät misst Du ja, wieviel Strom in das Handy fließt. Um daraus den Zustand ablesen zu können, müssen die Messungen identisch sein, also das Handy immer von 0% auf 100% laden. Das Gerät sollte dabei auch nicht aktiv sein, da sonst der Ladestrom direkt wieder verbraucht wird.

Gruß Obernetter
 
R

RuHe

Experte
Obernetter,
was sollen denn immer deine "Spitzen"?

Da könnte ich jetzt auch schreiben: Was bringt die Antwort von Obernetter?

Vielleicht hat XPM ja alles richtig gemessen?
Was wäre dann das Ergebnis?
Richtig, irgend etwas stimmt nicht mit Akku oder Messgerät!
 
H

hellmichel

Gast
Obernetter schrieb:
Moin....
Was bringt die Antwort von RuHe?

Zur Frage: Mit dem Gerät misst Du ja, wieviel Strom in das Handy fließt. Um daraus den Zustand ablesen zu können, müssen die Messungen identisch sein, also das Handy immer von 0% auf 100% laden. Das Gerät sollte dabei auch nicht aktiv sein, da sonst der Ladestrom direkt wieder verbraucht wird.

Gruß Obernetter
Die Frage war doch, ob das auch schon jemand gemessen hat! Nicht wie funktioniert das Messgerät! Somit bringt deine Antwort auch nichts😂
 
X

XPM

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir ist schon klar, dass das device komplett leer und auf 100% im ausgeschalteten Zustand geladen werden muss. Wurde auch so durchgeführt, alles andere wäre logischerweise nicht repräsentiativ.

Ich werde das bei Gelegenheit nochmal mit einem zerschnibbelten usb-kabel mit Hilfe eines multimeters kontrollieren.

Interessanter wären aber vergleichsmessungen mit o.g. Voraussetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
ckret

ckret

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich mal demnächst auch testen.
Habe aber schon die Erfahrung gemacht, dass obwohl das Handy 100% anzeigt trotzdem noch Strom reinfließt laut dem USB Ding.
Somit ist die Berechnung nicht wirklich genau.
 
O

Obernetter

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
daher ja meine Frage zum Vorgehen..
Akkus ziehen immer Strom, wenn sie an entsprechender Spannung hängen, das Gerät verbraucht ja auch Strom.
Die Stromladekurve eines Akkus geht "gegen Null", wird aber nie Null (Wenn das Ladegerät den Strom nicht bei erreichen der Ladeschlussspannung abschaltet, was ein USB Netzteil nicht macht).

Gruß Obernetter
 
X

XPM

Fortgeschrittenes Mitglied
Da die Auflösung des Keweisi bei 1mA liegt, sollte das schon passen. Ich habe das Gerät auch über Nacht laden lassen. Nach Erreichen von Displayanzeige 100% wurden noch ca. 50mAh in ungefähr 15Min gezählt.
 
reinold p

reinold p

Stammgast
Ein ähnlicher Effekt: wenn ich übernacht mt einem 1A-Netzteil lade, noch einge Zeit länger als die erreichten 100%, habe ich deutlich mehr SOT von 100 >99% als mit dem Default-Schnelllader.
 
Ähnliche Themen - Mi9 SE Akkukapazität prüfen Antworten Datum
9
1
4