Mi9 Lädt nicht mehr

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mi9 Lädt nicht mehr im Xiaomi Mi9 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Stoker

Stoker

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Zusammen!
Nach 1,5 glücklichen Jahren mit meinem Mi9 will es seit ein paar Tagen nicht mehr laden. Das gilt leider sowohl für Induktives laden, als auch für kabelgebundenes.

Der Akku war in diesem Winter sowieso schon ein Problem, bei kaltem Wetter ist es auch gerne mal mit 25% restkapazität aus gegangen. Den wollte ich also sowieso tauschen. Dieses Ladeproblem scheint aber doch wohl eher nichts mit dem schwachen Akku zu tun zu haben oder wie seht ihr das? Klingt für mich eher nach Ladeelektronik?

Mit mühe und not und viel probieren schaffe ich es aktuell den akku noch voll zu bekommen. Also gefühlt bei einem von 100 Steckversuchen des Ladekabels lädt es dann, aber auch nur extrem langsam. Heute morgen hat es mit dem Kabel gar nicht funktioniert, aber nach einer halben Stunde habe ich es wahscheinlich zumindest hinbekommen, dass induktiv wieder ein paar mAh hinüber wandern.

Kennt hier jemand dieses Problem?
Mein Problem ist auch, dass ich das Telefon mit einem Vertrag bei Preisboerse24 erworben habe, die nicht gerade als sehr kullant gelten und die Beweislastumkehr bereits eingesetzt hat. Xiaomi bietet meiner Kenntniss nach gar keine Garantie. Wenn jetzt die Hauptplatine defekt ist, ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Stoker schrieb:
eher nichts mit dem schwachen Akku zu tun zu haben oder wie seht ihr das? Klingt für mich eher nach Ladeelektronik?
Hört sich nach Akku an.
Ladeelektronik nicht, eher an der USB Buchse unten.

Mal sauber machen mit ner Nadel, Dreck raus pulen, ansonsten neue USB Platine beim Akku kauf mit dazu ordern.
Stoker schrieb:
Wenn jetzt die Hauptplatine defekt ist, ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden.
Im Gegenteil.
Hier interessiert erst mal nicht der Hersteller, mit dem hat man ja nichts zu tun. Ist auch erstmal total Latte. :)

VG
DOC
 
Zuletzt bearbeitet:
T

thunder43

Experte
Ich denke auch der Akku ist einfach nur im Eimer. Unten die Leiterplatte mit der Buchse kann man auch günstig nachkaufen, aber da du sagst es lädt auch per Qi nicht mehr, tippe ich eher auf den Akku. Die beiden Flachbandkabel werden ja oben irgendwo angeschlossen und nicht unten an der Leiterplatte mit der USB-Buchse. Wenn du das Backcover ab nimmst, mach es aber vorher schön mit dem Föhn warm, sonst zersplittert es in 1000 Teile.

Xiaomi Mi 9 Akku austauschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Stoker

Stoker

Ambitioniertes Mitglied
thunder43 schrieb:
Die beiden Flachbandkabel werden ja oben irgendwo angeschlossen
Danke, das ist eine sehr hilfreiche Info! Dann werde ich tatsächlich erstmal nur den Akku tauschen.
Dir auch herzlichen Dank @HerrDoctorPhone
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Gern geschehen :)
Stoker schrieb:
Dann werde ich tatsächlich erstmal nur den Akku tauschen.
Ja, aber eine Buchse kostet auch nicht die Welt, wenn es kein USB-C ist, solltest du sie mit ordern.

VG
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
thunder43 schrieb:
Bezüglich der Platine:
Ah merci.
Sehe gerade, dass es eine USB-C Buchse ist, unnötig sie zu wechseln, besser die alte sauber machen :1f44d:

VG
DOC
PS: Gibt es günstiger ;)