Eingehende Anrufe während des Musik-Streamens hören?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Eingehende Anrufe während des Musik-Streamens hören? im Xiaomi Redmi 9 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
O

Oxid

Neues Mitglied
Ich streame gern Musik mit meinem Xiaomi Redmi 9T (Android 10) via mibox (Chromecast) auf meine HiFi-Anlage … und das funktioniert ganz hervorragend.

Das Problem ist nur, wenn Anrufe eingehen, höre ich sie nicht. Würde mir wünschen, man könnte in den Audio-Einstellungen festlegen, dass der Stream bei einem Anruf unterbrochen und stattdessen der Klingelton über die Speaker der Anlage abgespielt wird.

Geht das? Wenn ja, wie stellt man es ein? 🤔
Freue mich über jeden Tip.
 
Empfohlene Antwort(en)
aandroidd

aandroidd

Experte
Ist dein Handy bei der Musikwiedergabe auf laut oder nur auf Vibration gestellt?
Beim Streaming über z.B. Bluetooth wird ja grundsätzlich die Musikwiedergabe unterbrochen und, wenn Handy auf laut, auch ein Ton wiedergegeben.

Kann allerdings gut sein, dass das über Chromecast nicht möglich ist. Das Gerät ist ja selbst mit dem WLAN verbunden und wird das Streaming darüber regeln. Heißt, es ist nicht direkt mit dem Handy sondern eher dem Streaming-Anbieter gekoppelt. Somit kommt der Anruf auf deinem Handy an, aber nicht bei der Box.

Auf der Chromecast-Seite findet man dazu auch folgende Info: "Sie erhalten während des Streamings einen Anruf? Kein Problem. Mit Ihrem Smartphone können Sie weiterhin Anrufe entgegennehmen, Spiele spielen, SMS-Nachrichten senden oder sogar den Raum verlassen. Dadurch wird weder die Wiedergabe über die Lautsprecher unterbrochen noch der Akku belastet."

Du könntest mal unter folgendem Link:
Chromecast-Support
unter "So richten Sie Filter ein" nachschauen, ob sich mit Punkt 7 etwas lösen lässt.

Ich hoffe mal, das bringt dich weiter :)
 
Alle Antworten (3)
aandroidd

aandroidd

Experte
Ist dein Handy bei der Musikwiedergabe auf laut oder nur auf Vibration gestellt?
Beim Streaming über z.B. Bluetooth wird ja grundsätzlich die Musikwiedergabe unterbrochen und, wenn Handy auf laut, auch ein Ton wiedergegeben.

Kann allerdings gut sein, dass das über Chromecast nicht möglich ist. Das Gerät ist ja selbst mit dem WLAN verbunden und wird das Streaming darüber regeln. Heißt, es ist nicht direkt mit dem Handy sondern eher dem Streaming-Anbieter gekoppelt. Somit kommt der Anruf auf deinem Handy an, aber nicht bei der Box.

Auf der Chromecast-Seite findet man dazu auch folgende Info: "Sie erhalten während des Streamings einen Anruf? Kein Problem. Mit Ihrem Smartphone können Sie weiterhin Anrufe entgegennehmen, Spiele spielen, SMS-Nachrichten senden oder sogar den Raum verlassen. Dadurch wird weder die Wiedergabe über die Lautsprecher unterbrochen noch der Akku belastet."

Du könntest mal unter folgendem Link:
Chromecast-Support
unter "So richten Sie Filter ein" nachschauen, ob sich mit Punkt 7 etwas lösen lässt.

Ich hoffe mal, das bringt dich weiter :)
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Bei echtem Streaming (Chromecast, Sonos, Alexa, etc), gibt's absichtlich keine Benachrichtigungen und Systemtöne über den Stream, ich würde mein ganzes Equipment in die Tonne werfen, wenn das der Fall wäre. Anrufe, Benachrichtigungen etc wird alles am Smartphone/Tablet wiedergegeben und man kann sogar telefonieren und parallel weiter Streamen.

Bei einer BT Verbindung wird alles darüber abgespielt.

Möchtest du jedoch, wie in deinem Post erwähnt, das Klingeln und gebimmel der Benachrichtigungen auf der Anlage hören, dann musst du eine BT Empfänger an die Anlagen anschließen und darüber die Musik abspielen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PS: bei einem Stream wird ein Audio/Video-Signal entweder vom Lokalen Speicher des Smartphones oder aus dem Netz direkt vom Anbieter zur Streaming-Kiste via WLAN (LAN) übertragen. Bei letzterem fungiert das Smartphone dann nur als Fernsteuerung.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Oxid

Neues Mitglied
@aandroidd
Vielen Dank für den hilfreichen Tip. Hört sich an, als ob das tatsächlich eine Möglichkeit wäre, um eingehende Anrufe über die Speaker der verbundenen Anlage hören zu können. Allerdings müsste ich dafür die Google Home App nutzen … eine Software, die mir aufgrund der Komplexität und der Bedingungen, die mit einer Nutzung verbunden sind, nicht unbedingt sympathisch ist. 🙄

Zur Zeit nutze ich "emby" für sämtliche Streaming-Aktivitäten und bin damit mehr als zufrieden. Muss mir jetzt mal in Ruhe darüber klar werden, ob ich bereit bin zur Lösung des Problems auf die Google Home App zurück zu greifen, denn das scheint wirklich die einzige Möglichkeit zu sein. 🤔
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@mblaster4711
Ich weiß, dass Bluetooth eine Möglichkeit wäre, denn über den kleinen Bluetooth-Speaker in der Küche kommen Anrufe und Meldungen rein, wenn dieser in Betrieb ist.

Für die Streams, die via mibox auf die Yamaha-Anlage gehen, möchte ich allerdings keine Bluetooth-Lösung, denn manchmal streame ich auch vom Desktop-Mac (aus einem nicht direkt angrenzenden Raum) Filme auf die Box, da wären dann ein paar Wände zu viel im Weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Eingehende Anrufe während des Musik-Streamens hören? Antworten Datum
0
3