Probleme mit W-Lan: Telefon schaltet nicht zwischen Router und Repeater hin und her.

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit W-Lan: Telefon schaltet nicht zwischen Router und Repeater hin und her. im Xiaomi Redmi Note 10 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Klotscheck

Klotscheck

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute!
Ich bin weiter dabei mein Redmi Note 10 Pro funktionsfähig zu basteln.
Ich habe bei mir zu Hause einen Router und einen Repeater. Nun wechselt das Telefon nicht innerhalb der 2 Netzwerke, sondern geht einfach ins LTE über, wenn die Verbindung schlecht ist. (Bei mobilen Daten deaktiviert, kommt einfach die Meldung kein Internet mehr)
Alle Einstellungen sollten passen und auch den Router habe ich schon getauscht (Telekom vs. Zyxel).
Wer weiß Rat? Besten Dank im Voraus.
 
W

wald66

Dauergast
Das geht in der Regel nur mit Mesh Geräten EINES Herstellers.
Zusätzlich muss die WiFi Scan Drosselung in den Entwickler Optionen abgeschaltet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Enthusiast
@Klotscheck du kannst bei beiden SSID's "automatisch verbinden" aktivieren, dann muss sich das Smartphone beim Verlust der Verbindung mit der anderen SSID verbinden, wenn sie erreichbar ist!
 
Espressojunkie

Espressojunkie

Enthusiast
Man kann auch ein Pseudo-Mesh mit gleichen SSID und PW einrichten. Die Frage ist dann immer wie gut das funktioniert. Meist bleibt das Phone dann bei Dual-Band im schlechten (aber immer noch stark zu empfangenen) 2,4GHz des Routers hängen, obwohl man näher am Repeater mit schnellem (aber schwächeren) 5GHz ist.
Dass Du dann gar kein WLAN mehr hast kann kurz sein wenn die Verbindung zu einem Gerät zu schwach ist, jedoch sollte das RN sich dann relativ schnell wieder ins stärkere WLAN einwählen.
Ist aber alles theoretisch...ich hatte auch eine zeitlang eine Mischkonfiguration mit FritzBox und TP-Link bzw. Netgear. Mit allen Geräten immer wieder Probleme (Laptop, Tablet, Netbook, Handy, Drucker...), bis ich die Faxen dicke hatte und alles auf AVM umgestellt habe. Seitdem funktioniert die Übergabe im Mesh sehr zuverlässig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klotscheck

Klotscheck

Fortgeschrittenes Mitglied
Wollte mich mal zurück melden, ich habe das nicht hinbekommen.
Weiß jemand, ob andere Hersteller wie Samsung oder Motorola es schaffen zwischen 2 Netzwerken hin und her zu switchen?
-Ich kann die Problematik seitens des Telefons gar nicht verstehen, gehe ich zum Bekannten 1 Straße weiter, dann lockt es sich in dessen Netzwerk ein, da meines nicht mehr ausreicht. Ist doch das Gleiche, wie bei mir zu Hause mit Router und Extender???
 
E

edi68

Neues Mitglied
Ich hab seit einer Woche auch einen Repeater zuhause.
Huawei B 535 Router und TP Link Repeater. Hab mir einen gekauft da bei mein Internetradio immer wieder Aussetzer hat.

Bin jetzt nicht wirklich Technikaffin aber mein Redmi Note 10 Pro loggt sich automatisch über den Repeater ins Netz.

Bei meinem Huawei Tablet musste ich es bei den verfügbaren Netzwerken manuell machen. Ist aber seither auch permanent im Repeater Wlan.
Das Internetradio hab ich gestern manuell über den Repeater eingeloggt.
 
Klotscheck

Klotscheck

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!
Falls es jemanden noch interessiert, habe seit gut 5 Wochen das Poco F2 in Betrieb und hier funktioniert es wie gewünscht. Bricht ein WLan weg, wird zum anderen gewechselt. Das Redmi hat das einfach nicht hinbekommen, warum auch immer.
Das F2 ist nach meinem F1 das beste Smartphone, was ich je hatte.
 
B

B.Schwarz

Gast
wald66 schrieb:
Zusätzlich muss die WiFi Scan Drosselung in den Entwickler Optionen abgeschaltet werden.
Muss ich bei mir nicht, gleiche Konstallation wie beim Threadersteller und funktioniert klaglos, also fast, alle 3 Monate muss der Repeater mal vom Strom getrennt werden.

Achso, Verbindung Router - Repeater über DLAN. Vorher hatte ich da auch so meine Problemchen.
 
X

XYZ1

Neues Mitglied
Ich hatte das identische Problem mit meinem Xiaomi Redmi Note 10 Pro und mich noch gewundert warum ich von einem auf den anderen Tag keine WLAN Verbindung mehr habe,
sofern ich z.B. das Stockwerk wechsle und das WLAN daher nicht per FritzBox sondern per FritzRepeater (im Mesh) bereitgestellt wird.

Es lag in der Tat an den "Entwickleroptionen".
Ich hatte diese aktiviert und die Einstellung "Wi-Fi-Scan-Drosselung" war dadurch wohl automatisch ebenfalls aktiviert.
Nachdem ich diese deaktiviert hatte funktioniert alles wieder wie gewohnt!
 
Ähnliche Themen - Probleme mit W-Lan: Telefon schaltet nicht zwischen Router und Repeater hin und her. Antworten Datum
0
5
2