Über WhatsApp gemachte Bilder werden auf dem Redmi Note 10 Pro unscharf

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Über WhatsApp gemachte Bilder werden auf dem Redmi Note 10 Pro unscharf im Xiaomi Redmi Note 10 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
ip13m

ip13m

Neues Mitglied
Hallo Community,

meine Mutter hat sich ein Xiaomi Redmi Note 10 Pro zugelegt. Sie beklagt sich darüber, dass Fotos die in Whatsapp aufgenommen werden sehr unscharf sind und den Fokus verloren haben.

Ich habe mir das Problem selbst angeschaut. Während der Motivsuche wird die volle Qualität wiedergegeben, doch nach dem Auslösen, noch vor dem versenden, also in der Vorschau, wird das Bild direkt unscharf angezeigt. Mir ist bewusst, dass whatsapp die Bilder komprimiert aber eigentlich wird dies erst nach dem Versenden sichtbar und dann sollte dies auch nicht so drastisch sein.

Ich persönlich nutze ein iPhone 13 mini und bei mir ist es auch nicht der Fall.

Ihr Gerät läuft auf:

MIUI Version:
MIUI Global 13.0.3,
Stabil, 13.0.3.0 (SKFEUVF)

Android Version:
12 SKQ1.210908.001

Sicherheitsupdate:
2022-04-01

Whatsapp ist ebenfalls aktualisiert.

Woran kann das liegen, ist das denn normal? Ich kann es mir nicht vorstellen und würde mich sehr über Lösungsansätze oder Tipps freuen.

Falls ihr mehr Informationen benötigt, dann stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

Beste Grüße! 😁
 
T

tag

Dauergast
Es dürfte helfen, nicht aus WhatsApp heraus die Kamera zu starten, sondern das Bild mit der Kamera-App zu machen und dann an WhatsApp zu teilen.

Den Tipp gab es schon vor längerem Mal zu lesen.

Meine Empfehlung: Statt WhatsApp lieber Signal benutzen. Man muss die Datensammelei von Herrn Zuckerberg nicht aktiv unterstützen. Mir ist ein solches Problem dort nicht bekannt, allerdings mache ich Fotos grundsätzlich nicht aus dem Messenger heraus.
 
Zimzarnix

Zimzarnix

Neues Mitglied
@ip13m
In den Einstellungen von WhatsApp unter "Speichern und verwalten" gibt es den Menüpunkt "Foto-Upload-Qualität". Diesen mal auf "Beste Qualität" stellen. Vielleicht hilft das.
 
W

wald66

Dauergast
@ip13m WhatsApp ist sicher nicht in der Lage alle Smartphone Kameras richtig zu steuern, deshalb für Fotos immer die Kameraapp benutzen.
@tag Die "Empfehlung" gehört hier nicht hin.
 
ip13m

ip13m

Neues Mitglied
Vielen Dank für eure Antworten!

Aber

Whatsapp soll weiterhin verwendet werden, die Medien-Upload Qualität wurde schon angepasst und natürlich wird die Qualität über die Kamera-App besser. Das löst ja dennoch nicht das Problem mit Whatsapp.
 
W

wald66

Dauergast
Nein das löst es nicht, aber für die Problemlösung ist WhatsApp zuständig und nur dort ist eine Hilfe durch eine Programmänderung möglich, denn WhatsApp macht zwar eine Aufnahme, steuert (Programmfehler) dabei den Autofokus nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
ip13m

ip13m

Neues Mitglied
@wald66
Gut, vielen Dank!
Dann wende ich mich einmal an Whatsapp.
Hätte ja sein können, dass das neueste MIUI Update daran Schuld ist oder das neuste Whatsapp update.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Direktzitat entfernt. Grüße Raz3r
T

tag

Dauergast
wald66 schrieb:
@tag Die "Empfehlung" gehört hier nicht hin.
Warum nicht? Man kann doch das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und empfehlen, eine datenschutzfreundlichere Alternative zu verwenden, die das Problem voraussichtlich nicht hat, dass die Kamera falsch angesteuert wird?

In diesem Fall ist es nicht erwünscht, einen anderen Messenger zu verwenden, das ist völlig in Ordnung, aber was spricht gegen die Empfehlung?
 
Ähnliche Themen - Über WhatsApp gemachte Bilder werden auf dem Redmi Note 10 Pro unscharf Antworten Datum
1
17
4