Apps bei ausgeschaltetem Bildschirm

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps bei ausgeschaltetem Bildschirm im Xiaomi Redmi Note 2 Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
S

schwa

Neues Mitglied
Hallo,

das ist eventuell keine Note 2-spezifische Frage, sondern eher allgemein eine zu MIUI, aber ist es normal/gewollt, dass Programme nicht weiterarbeiten, sobald man den Bildschirm abschaltet? Zum Beispiel habe ich gemerkt, dass der Play Store aufhört, App-Updates herunterzuladen und zu installieren, wenn man den Bildschirm nicht anlässt, bis alle Updates durch sind. Oder kann man Ausnahmen dafür einrichten? In der Autostart-Liste der Apps habe ich einen Eintrag "Google Play Store" auf jeden Fall nicht gefunden. Nur "Google App" und "Google Now" sind gelistet und haben die Autostart-Erlaubnis schon.
 
F

franzmueller

Neues Mitglied
Standardmäßig versucht MIUI alle Hintergrundaktivitäten einzuschräken, um den Akku zu schonen. Versuch mal in den Einstellungen unter Akku bei Akkuverbrauch von Apps den Energiesparmodus entweder auf "Aus" zu schalten oder bestimmte Apps zu den Ausnahmen hinzuzufügen.
 
S

schwa

Neues Mitglied
Ja, bei den Akkueinstellungen hatte ich den Energiesparmodus, der Hintergrundaktivitäten einschränkt, schon vorher abgeschaltet.
Fällt eigentlich alles in die Kategorie 'Hintergrund', sobald man den Bildschirm abschaltet? Musik o.Ä. sollte doch auch so weiterlaufen können. Tja, ironischerweise will ich ja gerade die Batterie schonen, indem ich den Bildschirm in solchen Fällen abschalte.
Ähnliche Probleme habe ich übrigens ab und zu mit Apps wie Macrodroid (so etwas wie Tasker), die anscheinend schon die ganze Zeit im Hintergrund laufen müssen, um jederzeit aktiv werden zu können, aber das ist wohl ein anderes Thema. Das mit den Updates schien mir nur eine Situation, die andere eventuell auch schon hatten.
Dann hilft wohl nur Bildschirm anlassen und gelegentlich antippen, damit er nicht von selbst ausgeht, wenn man die Updates laufen lassen will. Trotzdem danke!
 
F

franzmueller

Neues Mitglied
Wie genau MIUI da was verwaltet und ab wann weiß ich leider auch nicht. Die von dir beschriebenen Probleme mit dem Playstore habe ich jedenfalls auch ohne weitere Einstellungen nicht.
Ich verwende auch mehrere Apps, die dauerhaft im Hintergrund arbeiten können müssen. Das kann man durch "Anpinnen" festlegen. Dazu einfach die App-Übersicht durch langen Druck auf den Home-Button öffnen und die App dann nach unten ziehen, bis sie mit einem kleinen Schloss markiert wird. Anschließend kann ich die App auch ganz schließen und sie arbeitet im Hintergrund wie erwartet.
 
S

schwa

Neues Mitglied
Die einzige Einstellung, von der ich mir denken könnte, dass sie vielleicht Apps beeinflusst, sobald man den Bildschirm abschaltet bzw. sperrt, wäre die "Clean at lock screen"-Funktion, bei MIUI 8 ist die Menüstruktur anscheinend etwas anders als dort im Thread beschrieben, glaube ich, und bei mir müsste das "Clear cache when device is locked" unter "Battery usage" sein und das steht schon auf "Never" und stand es, wenn ich mich richtig erinnere, auch vorher standardmäßig schon.
Aber wenn sonst niemand das Problem mit den Updates, die nicht weiterlaufen, beobachtet hat, muss es wohl mit meinem Daten-Update auf MIUI 8 zu tun haben.
Außerdem bin ich mir noch immer nicht sicher, ob denn der Play Store von MIUI wirklich beendet wird. Wenn ich den Bildschirm 5 Minuten später wieder anmache, ist die App-Oberfläche ja noch da, sprich die App geöffnet, nur die Updates sind eben nicht vorangekommen.