Gallery nach Update nur noch mit Standort nutzbar?

Adonay

Adonay

Stammgast
Threadstarter
Ach sorry mal wieder vergessen Global Dev, Update von letztem Freitag!
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Wie soll dir ein User sagen können, was die Entwickler sich dabei denken? Die Liste der Berechtigungen der Gallery ist insgesamt noch deutlich länger geworden (gegenüber 6.12.29, gerade mal verglichen).
Nebenbei hat das nichts mit dem Gerät zu tun, sondern betrifft das aktuelle Miui allgemein.
 
Adonay

Adonay

Stammgast
Threadstarter
Das mir das keiner sagen kann ist schon klar aber vielleicht hat jemand ein Argument dafür so das mich das nicht mehr so dermaßen ärgert denn ich wundere mich einfach wofür eine App die Bilder anzeigt einen Standort Zugriff braucht?!
Bei Samsung würde mich das nicht wundern aber bei Xiaomi eben schon deshalb mein "Warum?" und weil ich vielleicht einfach eine Diskussion bzw. Meinungsaustausch anheizen wollte...
 
theybface

theybface

Ambitioniertes Mitglied
Was mich mehr daran ärgert, ist die Tatsache, dass ich jedesmal, wenn eine Berechtigungsanfrage kommt, ich nicht zulassen bestätigen kann. Es geht nur die Antwort verweigern. Drücke ich dies, dann kommt das nächste Popup-Fenster, dass in den Benachrichtigungseinstellungen das Overlay aktiviert werden muss. Und wenn ich das machen will, dann akzeptiert das Handy auch keine Änderung.
Einzige Möglichkeit: Neustarten, sofort nach dem Hochfahren die betreffende App aufrufen und dann hoffen, dass Zulassen geht.
Redmi Note 3 Pro SE
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Experte
Quickpic hat aber den Nachteil, dass du zu Facebook und eBay keine Bilder hochladen kannst!
Was passiert wenn du der Galerie das recht unter Sicherheit auf den Standort entziehst ?
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
@Adonay - das ging aus deinem Eingangspost nicht hervor :D :D
Mein Redmi 2 mit mi-globe 7.1.19 fragt nicht nach der Berechtigung... Läßt sich aber eh nicht verwalten berechtigungstechnisch.
 
theybface

theybface

Ambitioniertes Mitglied
Mach das doch einfach einmalig über die Einstellungen, das funktioniert bei mir völlig problemlos!
Dort habe ich leider dasselbe Problem. Ohne Overlay-Berechtigungen macht der gar nichts. Es sei denn, wie gesagt, nach einen Neustart. Dann darf ich dort auch mal rumspielen.
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Es liegt dann scheinbar an den Rom- oder auch Android-Versionen?! Auf Redmi 3s ist ebenfalls die Mi-Globe, aber auf Android 6-Basis (und letzte Version vom Dezember). Dort hat die Gallerie zwar eine (bescheidene) Rechteverwaltung, verlangt aber noch kein GPS, aber wenn ich ihr z.B. den Zugriff auf die Kontakte verweigere läßt sie sich nicht starten.
Beim Redmi 2 mit Android 5.1 taucht sie in der Rechteverwaltung nicht auf, hat aber inzwischen auch "ungefähren Standortzugriff", da aktuellste MIUI-Version. Und noch viel mehr Rechte, wie oben erwähnt, also gegenüber der Version vom Dezember.

Nutzen tu ich die SO auch nicht, nur die Bildvorschau aus der Kamera-app heraus läßt sich m.W. nicht mit einer anderen Galerie-App lösen, jedenfalls war das in älteren Versionen der Fall. Entweder original oder gar nicht.
 
Adonay

Adonay

Stammgast
Threadstarter
die Bildvorschau aus der Kamera-app heraus läßt sich m.W. nicht mit einer anderen Galerie-App lösen, jedenfalls war das in älteren Versionen der Fall. Entweder original oder gar nicht.
Genau das und einen Screenshot sofort bearbeiten oder senden ist auch nicht mehr möglich, ansonsten taugt die App eh nichts...
Ich habe auf der SD-Karte über 2500 Musikordner mit jeweils einem Ordnerbild und die Gallery ist so dämlich das die mir nun alle Ordner auflistet, kann man ja bequem "mal eben" wegscrollen! ...nicht...
 
H

h0LLe

Stammgast
die Bildvorschau aus der Kamera-app heraus läßt sich m.W. nicht mit einer anderen Galerie-App lösen, jedenfalls war das in älteren Versionen der Fall. Entweder original oder gar nicht.
Genau das und einen Screenshot sofort bearbeiten oder senden ist auch nicht mehr möglich, ansonsten taugt die App eh nichts...
Ich habe auf der SD-Karte über 2500 Musikordner mit jeweils einem Ordnerbild und die Gallery ist so dämlich das die mir nun alle Ordner auflistet, kann man ja bequem "mal eben" wegscrollen! ...nicht...
die Rechte werden, meine ich, für die Darstellung der gps daten im bild benötigt. bei mir zeigt die gallery app an an welchem ort das bild aufgenommen wurde.

zum 2500 ordner musik problem. eine simple .nomedia datei versteckt sämtliche bild dateien vor der gallery app. ob sie allerdings auch die mp3 dateien vor dem player versteckt weiß ich nicht, ich persönlich nutze hauptsächlich nur noch spotify
 
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
die Rechte werden, meine ich, für die Darstellung der gps daten im bild benötigt. bei mir zeigt die gallery app an an welchem ort das bild aufgenommen wurde.
Um einen Ort auf der Karte darzustellen, brauchts, rein funktionell gesehen, keine aktiven Location Services.

Die Location Services braucht eine app nur, wenn sie meint, wissen zu müssen, wo sich das Telefon zur Zeit befindet. Dafür wiederum gibt es aber in diesem Fall keinen Anlass.

Natürlich ist die Kenntnis der Standorte, an denen der Kunde sich so rumtreibt, immer wertvoll für die Datenkraken. Xiaomi ist eben auch eine Datenkrake.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

h0LLe

Stammgast
Mh anhand der Koordinaten kann er aber keine Straßennamen etc wiedergeben.
Hätte allerdings auch gern eine Option das abzuschalten. Nichts desto trotz bin ich mit MIUI nach mehrmonatigen Experimenten anderer Roms zufrieden.
 
Oben Unten