Kann man Redmi über Touchscreen runterfahren/neustarten?

L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Ich möchte das Redmi nicht über die Hardwaretaste auf der rechten Seite ausschalten bzw. neustarten, sondern über den Touchscreen, speziell für den Fall, dass die Hardwaretaste rumzickt. Ist das ohne root möglich? Wie?

Kann man den Neustart bzw. das Runterfahren abkürzen? Da ist mindestens 1 Abfrage zu viel.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Also ich geb noch nicht auf ;-) Ich glaube, das müsste schon gehen, wenn auch nicht mit Boardmitteln. Wie nennt sich denn die System-App, die für das Runterfahren notwendig ist? Dieses Menü mit Neustart, etc. muss ja durch eine App aufgerufen werden und man sollte die bei den Apps unter "alle" finden.
 
7

7Zoll

Stammgast
Hast Du Dein Ding immer noch nicht gerootet? In der Zeit, in der Du nach solchen Dingen suchst, hättest Du das schon längst machen können und damit die meisten Probleme lösen.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Nein, ich habe es nicht gerootet. Ich kann es mir zur Zeit nicht leisten, durch irgendeine Dummheit von mir oder was immer, das Handy nicht funktionierend zu haben. In einem anderen Thread habe ich gerade geschrieben, dass ich es zur Zeit los bin, weil ein Reserve-Handy nicht funktionierte. Es ist ungerootet mittlerweile auch akzeptabel, aber speziell die nächsten Wochen brauche ich Erreichbarkeit in der Familie. Es sieht so aus, dass eine SIM-Karte bei einem weiteren Handy rumzickt, nachdem ein Auto darüber gefahren ist, könnte aber auch am Handy-Betreiber liegen, denn die SIM-Karte funktionierte ca.1 Woche nach dem Ungeschick mit dem Auto ohne Probleme.

Ich komme nochmals zur Frage, was für eine App fürs Runterfahren zuständig ist. Mit Nova kann man nämlich sehr viel auf das Desktop verlinken, das unter den installierten Apps gar nicht aufscheint inkl. Einstellungen dazu, ist aber etwas versteckt.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Ich kann das Handy ja auch ohne Root runterfahren. Das ist das, was ich noch nicht verstehe. Mit Power Toggles kann man das mit Root-Rechten machen, das habe ich schon probiert.

Die Lösung des Problems ist auch nicht so wichtig, aber ein paar Mal musste ich sehr lange drücken bis das Redmi reagierte. Noch habe ich ja theoretisch Garantie.
 
7

7Zoll

Stammgast
Wie gesagt: Rooten und fertig. Besorg Dir für 20 Euro zusätzlich ein neues Mini-Handy der alten Art, also kein Smartphone, dann bist Du im Notfall erreichbar, was Dir ja wichtig ist, falls es beim Root des Redmi tatsächlich Probleme gibt.

Tasten gehen in seltenen Fällen zwar kaputt, aber für diesen unwahrscheinlichen Fall jetzt irgendwelche Klimmzüge zu machen, noch dazu, wo es ja wie gesagt ganz einfach ginge, ist in meinen Augen Zeitverschwendung wegen ungelegter Eier.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Tasten gehen in seltenen Fällen zwar kaputt,
Ein Zuk Z1 reagiert auch nicht mehr auf die Power-Taste, so wie es sein soll. Da ist es extrem kniffelig, das Handy runterzufahren. Ich kaufe mir jetzt wahrscheinlich noch ein Xiaomi, ist nur noch nicht klar, ob es das Xiaomi Mi Max 6.44 3GB 64GB werden soll oder die 16Gb-Variante vom RN3P Kate. Ein fehlendes Band 20 ist zur Zeit keine Tragödie. Ein weiteres RN3P Kate sollte in der nächsten Zeit auch noch kommen.
 
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte ... ausschalten ... über den Touchscreen...
Das geht mit Hilfe der App Tasker, der Plugin App Autoinput, und dort mit der Funktion Global Action Power Dialog. Müsste ohne root gehen.

Da wirst du wahrscheinlich wieder eine Menge Fragen haben, aber die kriegst du nicht hier beantwortet, sondern in den einschlägigen Foren für Tasker und Autoinput.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Es gibt auch eine app, die den power Dialog aufrufen kann.

Suche in Play Store nach
buttons remapper irishin
 
b0mb

b0mb

Erfahrenes Mitglied
Mit einer Custom Rom lässt sich das auch problemlos umsetzen, da die meisten diese Funktion an Bord haben.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Klar, da geht das auch mit Power toggles.
 
M

muckk

Neues Mitglied
Das geht auch mit Bordmitteln in MIUI: Einstellungen -> Zusätzliche Einstellungen -> Quick Ball -> einschalten; bei Verknüpfungen kann man auch "Ein/Aus Taste lange drücken" auswählen, da kommt man in das Ausschaltemenu mit Neustart, Ausschalten etc.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Threadstarter
Aah danke, da bringst du mich gleich auf meine Frage, was mit Quick Ball gemeint ist. Es gibt da noch ein paar Begriffe bei MIUI, mit denen ich nichts anfangen kann, aber mir geht eigentlich nichts ab, das ich so sehr vermisse, dass ich zur Zeit rooten will. Beim Rest, wo ich nicht genau weiß, was es ist, verhalte ich mich nach der Regel, never change a running system.
 
M

muckk

Neues Mitglied
Probier´s einfach aus ;)
geht ohne root und ist genial für die "Ein-Daumen-Bedienung". Mit dem Quick Ball hast Du fünf "Navigationsbuttons" da auf dem Display. wo Du sie gut erreichen kannst.
 
P

powerschwabe

Stammgast
Das geht auch mit Bordmitteln in MIUI: Einstellungen -> Zusätzliche Einstellungen -> Quick Ball -> einschalten; bei Verknüpfungen kann man auch "Ein/Aus Taste lange drücken" auswählen, da kommt man in das Ausschaltemenu mit Neustart, Ausschalten etc.
Ich stehe auch gerade auf dem Schlauch was ich damit machen kann. Das Ausschaltmenü erscheint auch ohne Quick Ball.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Experte
Wie denn ohne quick Ball?? Klar lange auf den Ausschalter drücken ... Aber das wollte ja der Fredersteller nicht und deswegen der Hinweis mit quick Ball, denn dort kann man dann bequem, wer es denn braucht, über das Touchpad den Befehl Auslöser ... Zeig mir das abschalt Menü
 
Oben Unten