Redmi Note 3 Wasserschaden?!

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Redmi Note 3 Wasserschaden?! im Xiaomi Redmi Note 3 Pro Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
H

hoppla87

Neues Mitglied
Hey Leute,

Kanns kaum glauben, aber mein Redmi Note 3 Pro hat ein Wasserschaden bekommen durchs Laufen.
War 30min joggen und Handy war zwischen Hosenbund und Becken an der Körperseite geklemmt. Gucke am Ziel aufs Display für die Zeit und der Bildschirm flackert leicht in der Helligkeitsstufe, dachte ich gucke nicht richtig. Es hat eine transparente Silikonhülle, die war zwar leicht feucht außen durch Schweiß, aber nicht klatschnass. Mache die ab und innen ist es auch leicht beschlagen, mehr nicht. Schahe nochmal das Handy an und es geht dann einfach aus. Seitdem leichtet es nur rot auf bei der Nachrichten LED bei dem Versuch es einzuschalten. Der Akku wurde dadurch etwas wärmer.

Habe es danach aufgemacht und innen ist auch alles trocken, es ist gar nichts feucht? Wie kann es bitteschön einen Wasserschaden so schnell bekommen, der Indikator innen hat auch nicht ausgeschlagen. Habe es jetzt klischeehaft in Reis beerdigt, mal sehen wie es in 1-2 Tagen ausschaut. Den Akku konnte ich nicht entfernen, der ist festverklebt oder ähnliches. Traue mir nicht zu, den wieder einzubauen danach.

PS: Lest meinen ersten Beitrag vom letzten Jahr, wenn das keine Ironie ist, weiß ich es auch nicht...
 
7

7Zoll

Stammgast
Vielleicht hat es was anderes? Automatisches Update, das schief ging? Flash mal neu.
 
H

h0LLe

Stammgast
dafür gibts ja diese oberarm taschen. kann mir vorstellen dass die kombination aus körperschweiß und wärme nicht zuträglich ist.

funktioniert denn der recovery modus? ansonsten wirklich direkt neu flashen mit miflash..
 
H

hoppla87

Neues Mitglied
Recovery Modus funktioniert nicht, hab es mal aus dem Reis genommen und nochmal versucht, selbes Ergebnis. Aber jetzt vibriert es zum Teil beim Startversuch. Außerdem wird die Elektronik über dem Akku heiß, weiß nicht genau was, aber so heiß, das es schon bei Berührung nach paar Sekunden schmerzt am Finger. Der Akku selbst bleibt kalt. Denke ist hinüber.

Edit: Denke das Vibrieren setzt ein, wenn das Handy zu heiß wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hoppla87

Neues Mitglied
Es ist ja schon offen. Hab rausgefunden, was wohl kaputt ist. Hatte es nochmal trocken gelegt in Reis. Wieder angemacht und wurde heiß. Aber viel schneller diesmal. Es müsste der Stecker vom Akku sein, der hat so eine Verbindung nach oben. Der ist sogar jetzt schwarz angebrannt, war vorher nicht so?!? Kann nacher Bilder hinzufügen, ist glaube schon gefährlich das Teil fast.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Experte
Aber unbedingt
 
jans

jans

Erfahrenes Mitglied
Ok wenns schwarz wird und verbrennt dann ist Feierabend. Pass auf das du dir die Hütte nicht abbrennst.
 
H

hoppla87

Neues Mitglied
Es ist doch nichts vom Akku wenn ich es richtig sehe. Hab das Video gefunden hier, hoffe Links sind erlaubt.


Bei Minute 6:00 ca. packt er kurz diesen orangen Stecker an, wo 0-1 in weiß draufsteht, der verläuft mit so schwarzen Plastikband unter dem Akku. Des Kontakt ist bei mir oben verkohlt ca. 1-2mm. Was ist das genau, vom Display etwas?
 
jans

jans

Erfahrenes Mitglied
Ich würde sagen das ist das das Display Kabel sogar ziemlich sicher.
1. das bild aus dem vid.

2. der screen als ersatzteil.


da ist am ersatzteil zwar kein 0 1 drauf aber das sollte das gleiche sein.
 
H

hoppla87

Neues Mitglied
Kann man das selber einfach reparieren? Habe mir eh jetzt ein Redmi Note 4x geholt, aber naja....
 
jans

jans

Erfahrenes Mitglied
Ich hab das Teil ja nicht live gesehen aber wenn das Mainboard den Fehler verursacht hat dann grillst du nur ein neues Display. Wenn der Fehler von Display kam dann könnte es gehen. ABER keiner kann dir dann sagen ob die große Hitzeentwicklung schon andere Komponenten gegrillt hat.
 
Ähnliche Themen - Redmi Note 3 Wasserschaden?! Antworten Datum
8