Es gelingt mir nicht Sound vom Redmi Note 5 auf den PC zu überspielen.

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Es gelingt mir nicht Sound vom Redmi Note 5 auf den PC zu überspielen. im Xiaomi Redmi Note 5 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
W

WasWaereWenn

Neues Mitglied
Hallo,

ich würde gerne Sound, der aus meinem Redmi Note 5 64GB kommt, am PC mit Audacity aufnehmen.

Also habe ich einfach ein Klinke auf Klinke Kabel an der Kopfhörerbuchse des Smartphones und dem Mic Eingang am PC angeschlossen. Dann habe ich Audacity gestartet und wollte aufnehmen.

Das funktioniert auch super mit meinem anderen Smartphone Huawei Honor 6A und auch auf meinem Tablet (Samsung SM-T580 Tab A 10.1), aber eben nicht mit dem Redmi Note 5. Am PC kann es somit ja nicht liegen.

Also, ich starte ein Soundfile auf dem Redmi, der Ton kommt aus dem Lautsprecher, dann schließe ich das Klinke Kabel ans Redmi an. Nun kommt kein Ton mehr aus dem Smartphone. Logisch, der Ton ist jetzt ja im Kabel. Aber sobald ich das Kabel an den MIC Eingang des PC einstöpsel, kommt der Ton wieder aus dem Lautsprecher des Smartphones.

Das einzige, was mir jetzt noch einfallen würde, wäre das Redmi zu resetten, aber dazu habe ich keine Lust, zumal es ja mit den beiden anderen Geräten geht.

Aber ich wüsste schon gerne, woran das liegen könnte. Gibt es noch irgendeine versteckte Einstellung am Redmi, die ich probieren könnte?

Thx schon mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
WasWaereWenn schrieb:
Aber sobald ich das Kabel an den MIC Eingang des PC einstöpsel, kommt der Ton wieder aus dem Lautsprecher des Smartphones.
Auf dem ersten Blick liegt für mich das Problem bei dem Kabel.
Andere Belegung der Kontakte an der Buchse.
2-3-4 Polig der Stecker vom Kabel ins Phone?

VG
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
Haben solche Eingänge nicht eine geringe Spannung? Das Handy wird diese sicherlich wahrnehmen, sobald der Stecker eingestöpselt wird und unterbricht das Audiorouting über den Kopfhörerausgang.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
BOotnoOB schrieb:
sobald der Stecker eingestöpselt wird und unterbricht das Audiorouting über den Kopfhörerausgang.
in der Regel ja, aber wird dadurch nicht mehr oder minder ein Micro "erkannt" und auf dem internen Lautsprecher gelegt?

WasWaereWenn schrieb:
Kopfhörerbuchse des Smartphones und dem Mic Eingang am PC angeschlossen.
Da fällt mir grad ein, nicht auf den MIC Eingang, du solltest den AUX Eingang verwenden, dann sollte es auch klappen ( Boardhandbuch benutzen)

VG
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
du solltest den AUX Eingang verwenden, dann sollte es auch klappen
Das wird es sein.

Vermutlich kann das Handy nur nichts mit dem schwachen Signal anfangen oder interpretiert es falsch, weil das Kabel alleine absolut gar nichts an das Handy zurückgibt und sobald es mit dem PC verbunden wird, plötzlich ein Signal kommt.
Die Audiosteuerung/-konfiguration für das Handy legt der Hersteller unter /vendor/etc fest. Daher reagiert bestimmt auch das eine Handy so und das nächste wieder anders.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Wenn das Signal so schwach sein sollte, dann bräuchte der PC einen Low-Input und einen Verstärker.
(Erinnert mich da noch aus Hifi Zeiten mit dem Auto...Verstärker im Kofferaum, dazu die fetten Boxen :D
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@HerrDoctorPhone Ja genau, der Inhalt im Kofferraum war bei manchen mehr wert als der Rest des Autos. 😂👌Jetzt hab ich auch endlich was passendes gefunden: Speisespannung Es kommt nur eine schwache Versorgungsspannung aus dem Eingang. Damit wird das Handy, bzw. Xiaomi, nichts anfangen können und schaltet komplett um.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
BOotnoOB schrieb:
der Inhalt im Kofferraum war bei manchen mehr wert
Tja...ich weiß was es kostet ;)
BOotnoOB schrieb:
Damit wird das Handy, bzw. Xiaomi, nichts anfangen können und schaltet komplett um.
Gut möglich...in dem Artikel gehts um Micro?
Der TE will aber am PC im den Mikro Eingang benutzen, d sollte das Signal vom Sound kräftig genug sein. Vermute eine Übersteuerung und Abschaltung.
Aber das ist eh zum scheitern verurteilt, er braucht einen AUX Eingang.
WasWaereWenn schrieb:
Kabel an der Kopfhörerbuchse des Smartphones und dem Mic Eingang am PC angeschlossen. Dann habe ich Audacity gestartet und wollte aufnehmen.
DAS wird nicht funktionieren.

So, jetzt gab ich die ganze Problematik richtig erfasst. TE braucht einen AUX eingang am PC :)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
@HerrDoctorPhone Die Soundkarten im PC geben eine Spannung von ca. 3V über den Mikrofonanschluß aus, um Mikrofone (Kondensatormikrofone) mit Strom zu versorgen. Ich hatte in dem Wikipediaartikel extra den Abschnitt "Aufbau" verlinkt, weil genau das, was ich gerade schreibe, dort im vorletzten Absatz erklärt wird.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Durch diese Spannung, die über den Klinkenanschluss an das Smartphone weitergegeben wird, reagiert das Smartphone anscheinend und lenkt die Musik über die internen Lautsprecher um.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ah !
Ja, jetzt verstehe ich deinen Ansatz :)

Ja klar, deswegen "springt" das Handy in den Lautsprecher Modus :)
Völlig falscher Eingang, ist klar :)

VG
 
TheDayWaIker

TheDayWaIker

Stammgast
Klingt alles ganz schön Kompliziert. Warum nicht einfach das Soundfile auf den pc ziehen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
Das wäre zudem auch eine verlustfreie Übertragung und du sparst dir die Umwandlung digital > analog > digital.
 
omah

omah

Lexikon
Es gibt Y-Verbinder und auch Y-Stecker für Kopfhörerbuchsen. Wenn dann ein Kopfhörer dransteckt am Handy und gleichzeitig ein Kabel zum PC sollte es gehen. Am PC ist unter Windows-Systemeinstellungen eine Art Mischpult zum Anpassen der Audioeinstellungen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

deleyCON Stereo Audio Klinken Adapter - 2X 3,5mm: Amazon.de: Elektronik
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bei manchen PC kann man festlegen, ob der Anschluß für Mic oder Line genutzt werden soll, dann wäre Line richtiger. Oft sind da mehrere Buchsen. Beim Handy die Ausgangslautstärke anpassen und am PC den Eingangslevel, damit es nicht verzerrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Es gelingt mir nicht Sound vom Redmi Note 5 auf den PC zu überspielen. Antworten Datum
6
12
4