Xiaomi Redmi Note 5: Touchscreen reagiert ungenau

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Redmi Note 5: Touchscreen reagiert ungenau im Xiaomi Redmi Note 5 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
V

vaddalive

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Habe seit einigen Tagen das Xiaomi redmi Note 5 (4/64 - global - MIUI neuestes Update ) und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Ding, bis auf 2 Sachen.

Was mich zu dem noch sehr stört, ist das ungenaue manchmal träge Verhalten des Touchscreens bzw. Eingabefeldes. Was das schreiben ziemlich mühsam macht.

Hatte davor das Xiaomi Mi a1 und da war alles bestens.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Das Note 5 besitze ich (noch) nicht aber dafür noch ein Redmin 4X und MI A1.
Beide reagieren sehr Flott und das auch beim Schreiben.
Probleme hatte ich Anfangs mit Swiftkey aber mit der Google Tastatur gehts bestens.
 
M

MarvM

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab nun seit 2 Monaten mein Xiaomi Redmi 5, zurzeit hab ich LineageOS der Version vom 12.6.2018 installiert.
In den letzten Wochen kam es immer wieder vor, dass der Touchscreen kurz nicht reagiert. Das fällt besonders beim Tippen auf, da dann Buchstaben fehlen. Das Problem habe ich auch wenn ich einen "Eingabestift" verwende und das Problem tritt unabhängig von der verwendeten App auf. Hab auch schon neu gestartet sowie Cache und Dalvik Cache gelöscht und alle Apps aktualisiert.
Die führte aber zu keiner Verbesserung, im Gegenteil tritt das Problem immer öfter auf.
Daher würde ich vermuten, dass der Touchscreen einen defekt aufweißt. Hat noch jemand das Problem und konnte es vielleicht doch noch beheben?
Ansonsten ist durch das unlocken des Bootloaders leider auch die Garantie erloschen und ich müsste mich selbst um den Displaywechsel/Touchscreenwechsel kümmern.
 
checks0n

checks0n

Stammgast
@MarvM

Ich würde eher nochmal zurück zum Stock ROM wechseln um sicherzustellen, dass die Probleme nicht vielleicht doch am Custom ROM liegen.
 
M

MarvM

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab bzgl. des Problems mal im LineageOS Thread des xda-Forums nachgehackt. Könnte tatsächlich am ROM liegen.
Schade, dass der Entwickler zwar sehr gute Arbeit am Betriebssystem leistet, aber den Thread überhaupt nicht pflegt. Da muss man sich durch etliche Seiten wühlen um Neuigkeiten zu erfahren. Changelog, Versionsübersicht etc. werden seit Mai nicht mehr angepasst.
Übrigens hab ich mich informiert und durch reines unlocken des Bootloaders erlischt die Garantie nicht, erst durch aufspielen eines Custom Roms.
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte mich einklinken ,weil ich das Problem auch schon hatte aber die original Software nutze (jetzt 0.19)

Bei Whatsapp werden gelegentlich keine Buchstaben erzeugt aber in der Google-Tastatur entstehen welche (also reagiert der Touch zumindest) ,am Samstag ist das beim schreiben in Onenote passiert bzw. da tauchte gar keine Tastatur auf um was zu tippern ... es ist wirklich selten aber ich muss das beobachten ...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarvM

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir tritt das Problem auch inzwischen nur noch sehr selten auf. Vielleicht ist der Touchscreen doch sehr schmutzempfindlich? Im Augenblick bleibt mir nur weiter zu beobachten.
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
Zufall oder mitbeteiligtes Problem ?
Ich nutze inzwischen ausschliesslich den Browser "brave" und habe mit "MiuiSystemappdisabler" sowohl den "Browser" als auch "Chrome" komplett deaktiviert,alle Rechte entzogen und alle Benachrichtigungen verweigert ...

Vorhin hing beim Schreiben die Eingabemaske ,ich konnte tippern aber nicht scrollen in dem Thread ..
Danach kam die Meldung "Chrome wurde beendet" ... nanu ??
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Xiaomi Redmi Note 5: Touchscreen reagiert ungenau Antworten Datum
12
4
6