Nach OTA-Update geht nichts mehr

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach OTA-Update geht nichts mehr im Xiaomi Redmi Note 6 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Jan Manuel

Jan Manuel

Fortgeschrittenes Mitglied
Neues Problem,,
Vorhin kam die Benachrichtigung, dass ein OTA Update verfügbar ist,welches ich auch in die Wege leitete. Nachdem Miui upgedatet wurde kam die Aufforderung, neu zu starten, was ich denn auch tat. Also den Neustart-Button angetippt. Danach ging nichts mehr, Handy hat sich abgeschaltet. Wenn man nun auf den Einschalttaster drückt, leuchtet das MI-Zeichen nur kurz auf. Schliesse ich das Handy am Netzteil, oder am Rechner an, blinkt das Mi-Zeichen nur. Fastboot funktioniert auch nicht, da ist nur die Krankenschwester, oder was immer das darstellen soll, zu sehen. Was nun?
Edit1: Ich fasse es nicht, nach endloser Rumprobiererei scheint es wieder zu funktionieren. Beim erneuten Einschaltversuch kam plötzlich das Akkusysmbol, das war bei knappe 30%. Als ich mit dem Updaten anfiing, war der Akku auf gute 80%.
Edit2: Das Hochfahren hat relativ lange gedauert, ca 4 Min, aber mit einer erfreulichen Meldung: Das Updaten war erfolgreich.
Ich hatte das Gerät ja am USB-Anschuss des Rechners, und wollte versuchen, neu zu flashen. Dadurch wurde wohl der Akku soweit geladen, dass das Updaten fortgeführt werden konnte (????), wie das? Ich kann mir das nur so erklären, dass der Akku entweder eine Macke hat, oder dass er ganz einfach noch nicht die volle Kapazität erreicht hat. Lipo Akkus erreichen ja erst nach 4-8 maligen Laden ihre volle Kapazität.
Da habe ich wohl nochmal so richtig Schwein gehabt, MannMann....
Dass ich das Gerät in meinem vorherigen Thread als Sch.....ding bezeichnet habe muss ich wohl zurück nehmen; gutes Gerät...:)

Nunja, wie dem auch se
 
Zuletzt bearbeitet: