1. Papa Pet, 05.06.2019 #1
    Papa Pet

    Papa Pet Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Seit einer Woche habe ich auch ein Redmi Note7 meiner vorherige Huawei P8 Lite 2017 hat viel besseren Speicher Verwaltung als RN7. Weiß ich nicht, ob liegt, das an Android P8 hat die 8.0 gehabt oder MIUI und Huaweis EMUI.
    Bei P8 habe ich nur eingestellt SD-Karte als Standardpfad und fast alle Apss haben ihre Daten auf SD abgelagert. Hier in Bilder nur ein Beispiel von einem Spiel, WhatsAp speichert bei RN7 auch alles auf internen Speicher P8 dagegen hat alles brav auf SD geschoben. Das P8 war nicht gerootet.
    Ich habe ein wenig sorgen das auch die 46GB wird bald knapp.

    Hier bei Huawei P8 Lite 2017 Speicher Verwaltung

    Screenshot_HuP8_InterneSpeicher.jpg Screenshot_HuP8_SDSpeicher.jpg Screenshot_HuP8_SpeicherEinstellungen.jpg

    und bei Redmi Note7

    Screenshot_XRN7_InterneSpeicher.png Screenshot_XRN7_SDSpeicher.png Screenshot_XRN7_SpeicherEinstellungen.png

    Gerade habe ich auch gemerkt das Screenshots und Screen aufnahmen werden bei RN7 immer auf internen Speicher geschrieben.
     
  2. nb44, 05.06.2019 #2
    nb44

    nb44 Erfahrenes Mitglied

    Kann man das nicht per App, zB bei whatsApp selbst einstellen.
     
  3. Bourbon, 05.06.2019 #3
    Bourbon

    Bourbon Erfahrenes Mitglied

    MIUI unterstützt kein App2SD, wie das manch andere Hersteller haben. Adoptable Storage ist ebenso nicht implementiert, sondern nur versteckt, wenn ich das richtig im Kopf habe. Es gibt zwar im englischsprachigen MIUI-Forum eine Anleitung, um Adoptable Storage zu aktivieren, aber man sollte da vorsichtig sein.
     
    kotao und Papa Pet haben sich bedankt.
  4. Papa Pet, 06.06.2019 #4
    Papa Pet

    Papa Pet Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    @nb44 ne WhatsApp hat solche Einstellungen nicht
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Und nach dem roten?
     
  5. Bourbon, 06.06.2019 #5
    Bourbon

    Bourbon Erfahrenes Mitglied

    @Papa Pet Könntest du es versuchen mit Link2SD. Aber keine Garantie, dass das auch funktioniert
     
  6. dierose, 06.06.2019 #6
    dierose

    dierose Erfahrenes Mitglied

    Bei Speicher kannst Du wählen wie im Anhang. Mehr geht aber nicht.
     

    Anhänge:

  7. Papa Pet, 06.06.2019 #7
    Papa Pet

    Papa Pet Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    @Bourbon Link2SD kenne ich gut der habe ich in der Plus Version im Einsatz bei meinem ersten Root Handy Huawei Y550
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2019
  8. mblaster4711, 26.06.2019 #8
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    Seit Android 8 Oreo ist das mit der SD als interner Speicher schon problematisch geworden. Google will dies nicht mehr unterstützen, weil sonst das komplette Gerät ausgebremst wird. Denn egal welche SD Karte man kauft, ist diese mehrfach langsamer als der verbaute Speicher.
    Eine SD sollte man lediglich als Massenspeicher für Musik, Videos usw nutzen, dafür sind die SDs schnell genug.
    Amazon Prime Video und Netflix unterstützen beide die Nutzung der SD für Offlineinhalte.

    Huawei kocht diesbezüglich schon länger ihr eigenes Süppchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2019
    woma65 und Papa Pet haben sich bedankt.
  9. der_peter, 27.06.2019 #9
    der_peter

    der_peter Fortgeschrittenes Mitglied

    Bei aller Liebe, wie bekommt man denn bitte 64GB so schnell voll und was spricht dagegen einmal alle paar Wochen Bilder/Videos manuell zu moven? Selbst wenn ich 100 Fotos/Videos am Tag erstelle, braucht es doch sicher ewig bis so viel Storage voll ist?

    Ich meine klar, wenn jetzt jemand kommt und sagt er dreht mit dem Teil nen Film und nimmt 10 Stunden Pro Tag in 1080p/60FPS auf, würde ich das verstehen, aber dafür holt man sich auch kein RN764.
     
    lungRAI und woma65 haben sich bedankt.
  10. mblaster4711, 27.06.2019 #10
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    Er bekommt es nicht wirklich so schnell voll, er hat lediglich bedenken...
    hier sind wohl 64GB gemeint.


    Mit der App „Google Fotos“ kann man wunderbar Bilder und Videos automatisch über WLAN sichern lassen und Speicher freigeben, indem man über die App gesicherte Fotos und Videos vom Gerät löschen lassen kann.
     
    Papa Pet bedankt sich.
  11. Papa Pet, 27.06.2019 #11
    Papa Pet

    Papa Pet Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    FolderSync tut es auch sogar automatisch.

    Stimmt
     
    ooo bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Redmi Note 7 - USB-Otg verwenden? Xiaomi Redmi Note 7 Forum 06.07.2019
Redmi Note 7 - Erfahrungsberichte gesucht Xiaomi Redmi Note 7 Forum 27.06.2019
Redmi Note 7 Notch Notification Stable Xiaomi Redmi Note 7 Forum 24.06.2019
Gestörtes GPS beim Note 7 Global Xiaomi Redmi Note 7 Forum 11.06.2019
Von welchem Gerät seid ihr auf das Redmi Note 7 gewechselt? Xiaomi Redmi Note 7 Forum 04.06.2019
[Link] Anleitung deinstallieren System Apps und Bloatware ohne Root Xiaomi Redmi Note 7 Forum 26.05.2019
USB-C Anschluß bei Xiaomi Redmi Note 7 Xiaomi Redmi Note 7 Forum 23.05.2019
Benachrichtigungen tauchen nicht im Lockscreen auf (bei aktiviertem Sperrmuster/Fingerabdruck etc) Xiaomi Redmi Note 7 Forum 22.05.2019
Redmi Note 7 -> Problem mit Android Auto "Google-Play-Dienste scheint momentan nicht zu funktionieren" Xiaomi Redmi Note 7 Forum 15.05.2019
RN7 Global Version Play Store Probleme Xiaomi Redmi Note 7 Forum 11.05.2019
Du betrachtest das Thema "Redmi Note7 schlechte Speicher Verwaltung" im Forum "Xiaomi Redmi Note 7 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.