Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Schnellladung mit dem RN7

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schnellladung mit dem RN7 im Xiaomi Redmi Note 7 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mich mal ein wenig mit der Schnellladung beschäftigt und hätte doch einige Fragen.
Muss ich ein besonders für das RN7 geeignetes Ladegerät verwenden.
Wenn ich es richtig verstanden habe wird ja der Schnellladeprozess über den Prozessor gesteuert.
Damit sollte doch jedes Ladegerät mit einem verfügbaren Ladestrom größer 4A geeignet sein.
Nur sollte es da bestimmt eine Obegrenze geben. ( 10A ???????).
Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt.
 
mike1000

mike1000

Neues Mitglied
Hi Tino11,

das Ladegerät muss nicht von Xiaomi kommen. es reicht ein Standard Quickcharge 3.0 Lader. Ich habe meinen beim Action Markt gekauft (9,95€). Funktioniert einwandfrei. Hier mal der Link: Re-load Duo-USB schnelles Ladegerät | Action.com
 
Karedio

Karedio

Ambitioniertes Mitglied
Bei dem Ladegerät aus dem Action scheint nur einer der beiden USB Ports QS 3.0 zu unterstützen. Ich habe diesen Lader von
CSL - CSL - 36W Ladegerät 2 Port Quick Charge 3.0 | USB Netzteil 6000 mA insgesamt | Schnellladefunktion | Smart Charge + Solid Charge | für iPhone iPad Samsung Galaxy Nexus HTC Motorola LG UVM:Amazon.de:Elektronik für 11,99 EUR. Dort sind beide Ports QS 3.0 geeignet.

Das Redmi Note7 ist allerdings auch QS 4.0 geeignet. Inwieweit eine Ladung schneller als QS 3.0 erfolgt, kann ich mangels eines QS 4.0 Laders allerdings nicht nachprüfen.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
tino11 schrieb:
Damit sollte doch jedes Ladegerät mit einem verfügbaren Ladestrom größer 4A geeignet sein.
Nein, so einfach ist es nicht.
Der Snapdragon SoC unterstützt QC.
Bei QC wird die Spannung erhöht, je nach Version und SoC auf bis 20V.
 
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Ich schließe mich den Worten von mike1000 an
mike1000 schrieb:
es reicht ein Standard Quickcharge 3.0
eines der Hundert verfügbaren Ladegeräte die QC3 unterstützten, denn es gibt unzählige.
Jedoch würde ich von den billigen Nobame Modell Abstand nehmen und eines von CSL, Anker oder Aukey.
Denn die billigen haben oft sehr hohe Wärmeentwicklung und Leerlaufstrom.
 
I

IVVRY

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe versucht das Redmi Note 7 mit dem Samsung Fast Charger zu laden, jedoch bricht er alle paar Sekunden ab und fängt wieder an zu laden..

Habe den Samsung Fast Charger 3x zuhause, mit allen drei habe ich das gleiche Problem.

Mit einem LG Fast Charger hat es aber schnell geladen..

Hat jemand das gleiche Problem mit den Fast Chargern von Samsung ?
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ja, ich kann das RN7 nicht mit dem Ladegerät vom Galaxy S9 laden. Mit dem Huawei Ladegerät von Tablet gehts, mit einem Anker QC3 gehts auch.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
olih schrieb:
Ladegerät vom Galaxy S9
Die Wiki schreibt:
Die Mobilgeräte, welche Quick Charge unterstützen, basieren auf dem Snapdragon, einem System-on-a-Chip (SoC) von Qualcomm.
Da Samsung ihren eigenen SoC in ihren Smartphones verbaut, wirds wohl nichts mit dem Samsung Schnellladegerät, obwohl das von Samsung verwendete "Adaptive Fast Charging" auf QC 2.0 basiert, funktioniert es nicht zuverlässig mit Geräten mit Qualcomm Snapdragon SoC.
 
I

IVVRY

Fortgeschrittenes Mitglied
Denn sollten bei den Snapdragon Geräten wohl auch andere Ladestecker beigelegt sein.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Also bei meinem RN7 lag ein Ladegerät und ein USB C Kabel in der Schachtel. Aber eben ein normales Ladegeräte, das genügt vollkommen und killt den Akku dann auch nicht.

Was der Hersteller alle spendiert und mit in Schachtel packte, liegt wohl auch am Preissegment in dem das Phone anzusiedeln ist, bei Budget wird eben das günstigste Zubehör reingepackt, bei Flaggship-Phones dann doch eher das Premium Zubehör.
 
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab nun das Ladegerät von Bertronic.
Funktioniert ohne Probleme und er zeigt auch Schnellladung an.
 
mike1000

mike1000

Neues Mitglied
Prima. Freut mich, dass alles OK ist.
 
J

Jorge64

Guru
olih schrieb:
Ja, ich kann das RN7 nicht mit dem Ladegerät vom Galaxy S9 laden. Mit dem Huawei Ladegerät von Tablet gehts, mit einem Anker QC3 gehts auch.
Vielen Dank für den Hinweis,hatte nämlich vorgehabt es mit dem Ladegerät vom Galaxy A50 aufzuladen,was ja dann nicht geht.
Eventuell geht es mit dem Kabel vom Galaxy A70,da das A70 einen Snapdragon hat.
Aber ich denke ich werde wohl das mitgelieferte Ladekabel nutzen.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Ist das Ladegeräte von deiner A70 ein Schnellladegerät?
 
J

Jorge64

Guru
@mblaster4711 :
Ja,ist ein 25 Watt super quick Charge Ladegerät.
 
I

IVVRY

Fortgeschrittenes Mitglied
QickCharge oder FastCharge ? Bei Exynos liegen immer FastCharge Geräte dabei...

Das FastCharge funktioniert ja nicht mit dem Redmi.
 
Ähnliche Themen - Schnellladung mit dem RN7 Antworten Datum
2
12