Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Von welchem Gerät seid ihr auf das Redmi Note 7 gewechselt?

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Von welchem Gerät seid ihr auf das Redmi Note 7 gewechselt? im Xiaomi Redmi Note 7 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
sft211

sft211

Ambitioniertes Mitglied
Mache ich mal den Anfang Samsung S9+>> auf Redmi Note7
 
mr.a

mr.a

Erfahrenes Mitglied
LG G2 Flex (zu wenig Leistung)--> Xiaomi Redmi Note 5 64 (Glasbruch) --> Xiaomi Redmi Note 7 128
 
Papa Pet

Papa Pet

Ambitioniertes Mitglied
Huawei P8 Lite 2017 auf Redmi Note7
 
D

Dobutrex

Erfahrenes Mitglied
Vom redmi Note 3 pro, wollte einfach mal nen neues auch wenn das 3er immer noch ohne mucken lief. Nicht tot zu kriegen
 
M

malajo

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Frau ist vom Lumia 830 schweren Herzens
zum Redmi Note 7 gewechselt
 
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Vom Cubot Note Plus zum RN7.
Sind Welten voneinander entfernt. Auslöser war die mittlerweile mangelhafte Kamera des Cubot.
 
Mr_Blue_Sky

Mr_Blue_Sky

Ambitioniertes Mitglied
Ich komme vom Doogee y6 max 3d. Ich habe das phablet geliebt aber der Akku macht nach 2 Jahren schlapp. Das RN7 hat mich von Anfang an mit den specs überzeugt und ich wurde nicht enttäuscht.
 
S

silentreaper

Erfahrenes Mitglied
LG V20.
Noch nicht 100% sicher ob die schlechtere Kamera und das schlechtere Audio zu viel Kompromiss sind, zumal das Teil spürbar schwerer ist. Aber das V20 hatte ziemlichen Energieverbrauch, der Screen extremes Ghosting und extrem (!) schlechten Empfang, dazu die LG Updatepolitik; TWRP und CustomRom zu umständlich.
Hier überzeugt das RN 7 bisher doch sehr. Besonders dass ich gerade fast durchgehend 4G habe wo ich vorher nur 2G hatte...und ich habe mich direkt in die MIUI Vollbild-Gestensteuerung verliebt :wubwub: Das Note 7 wird wohl mein Alltagsgerät und das V20 dann für Reisen, wegen Kamera, Audio und Wechselakkus :thumbup: Glaube in dem Preisbereich bis 250-300€ wird nichts wirklich besser passen, außer das Mi 9T kommt doch mit Option zur Speichererwiterung :D-old
 
H

horst37

Experte
Vom Honor 6X, welches plötzlich während des Ladens absolut tot war. Wollte zumindest den Akku checken, aber die Verklebung der Rückwand wiederstand selbst größerem Aufheizen. Heute noch soll das RN7 eintreffen. Mal sehen wie lange ich für die Umgewöhnung zu MIUI brauche...
 
F

Fruitdealer

Fortgeschrittenes Mitglied
Vom Moto G5 (3GB) , welches einen Wasserschaden erlitt.
War damit nie wirklich zufrieden, wirkte billig, vergleichsweise schwacher Akku..
Sind Welten zum Redmi, und das sogar für den gleichen Preis.
 
D

dierose

Erfahrenes Mitglied
Vom RN5 - in erster Linie wegen gcam.
Mit Waterdrop finde ich es persönlich auch schöner.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Vom RN5, da dieses in der rechten oberen Ecke kurz vor der 2 Jahresfrist einen Fleck am Display bekommen hat. Gekauft hatte ich das RN5 bei Geekbuying, aber da habe ich wohl kurz vor 2 Jahren nach dem Kauf Pech gehabt. Beim RN7 warte ich jetzt bei Amazon mindestens 1 Monat, aber solange das RN5 noch bedienbar ist, ist das kein Problem. Entschieden habe ich mich für die 128MB-Variante, da die zum Zeitpunkt meiner Bestellung nur 10€ mehr als die 64-GB-Variante gekostet hat. Die 128GB-Variante war ein 2. Mal billiger mit einem anderen Titel gelistet, das hat deren Bot aber schnell kapiert und den Preis war 15min später geändert.
 
7

7Zoll

Stammgast
Komme vom Redmi Note 3 SE. Im Moment warte ich eine Woche auf den Unlock und habe das Note 7 daher nur im Testbetrieb auf dem Schreibtisch. Meine bisherigen Eindrücke sind durchwachsen, obwohl das Note 7 ja nun eigentlich 4 Generationen "besser" sein müsste:

+ Performance gefühlt super
+ Fingerabdrucksensor schnell und verlässlich
+ Endlich HD Mobiltelefonie
+ GPS ist auch in Innenräumen beeindruckend genau und schnell
+ MIUI 10 läuft viel besser als LineageOS 14

- Fehlende (dauerhafte) Benachrichtungssymbole, sehr störend
- Aquamail meldet keine neuen Mails mehr, v.a. kommt kein Ton, einziges alternatives Mailprogramm K9 mag ich gar nicht
- Die Benachrichtigungs-LED ist ja wohl eine Frechheit: nur noch 1 Farbe und von Größe und Leuchtkraft absolut unbrauchbar. Ich hoffe, der Verantwortlich bei MI sitzt inzwischen auf der Straße. Ein Handy zu dem Preis ohne LED ist echt ein Nogo.
- Lautsprecher ist recht mies - immerhin strahlt er nicht nach hinten
- Display an den Rändern merklich schlecht ausgeleuchtet
- WLAN immer noch nur 72MBit (sogar mein uraltes und billiges Acer Liquid Z3 aus 2013 hatte schon 150MBit)

Vielleicht wird das Bild ja noch etwas besser, wenn ich Xiaomi.eu drauf habe und es mal im realen Einsatz nutze, aber irgendwie bin ich schon etwas enttäuscht im Vergleich zum Note 3. Da hätte ich nach 3 Jahren echt mehr erwartet. Normal könnte ich es kaum abwarten, bis das Note 7 endlich einsatzbereit ist, aber so richtig will sich bislang keine Begeisterung einstellen. Naja, mal sehen. Man gewöhnt sich bekanntlich auch an allerlei Rückschritte, ist man ja in D gewöhnt.
 
D

dierose

Erfahrenes Mitglied
@7Zoll
Das RN7 kann aber schneller (s. Anhang). Mit 72 MBit/s bist Du nur im 2,4 Ghz WLAN unterwegs. Deaktiviere mal vorübergehend Dein 2,4 Ghz Netz im Router...

PS: mein dienstliches iPhone 8 Plus hat gar keine LED. Soll aber die mickrige Ausgabe vom RN7 nicht entschuldigen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
7

7Zoll

Stammgast
Ich habe leider nur 2,4GHz im Router, keine 5GHz. Aber immerhin gut zu wissen, Danke.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
> Die Benachrichtigungs-LED ist ja wohl eine Frechheit: nur noch 1 Farbe

Dein RN3 hatte mehrere Farben bei der Benachrichtigungs LED?
 
7

7Zoll

Stammgast
Ja, die Hauptfarben kann man einstellen, also gelb, rot, grün, blau, hellblau, weiß, lila, rosa (und schwarz ;))
Und vor allem ist die LED sehr gut sichtbar, auch bei Tag und in hellem Licht.
 
MSDroid

MSDroid

Super-Moderator
Teammitglied
Ich möchte an dieser Stelle einmal freundlich an den Titel des Threads erinnern.
Hier geht es nur um die Frage welches Gerät man vor dem Note 7 hatte und eventuell noch, aus welchem Grund man umgestiegen ist. Für Fragen, Tipps und Diskussionen zu spezifischen Dingen sollten aber bitte andere Threads genutzt werden. Falls kein passender existiert, darf gerne ein neuer eröffnet werden. Hier bitte ich aber von weiterem Off Topic Abstand zu nehmen.

Gruß
MSDroid
 
uwe3003

uwe3003

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte das Huawei P30 lite. War aber nicht völlig zufrieden damit. Und deshalb achte ich, ich versuche es mal mit dem Redmi Note 7. Habe das Gerät
heute bei der 19% MM Aktion geholt. Bin mal gespannt wie das Gerät so ist.
 
kotao

kotao

Stammgast
Was hast du demnach bezahlt? Für welches Modell?
 
Ähnliche Themen - Von welchem Gerät seid ihr auf das Redmi Note 7 gewechselt? Antworten Datum
8
0
0