Caldav funzt nicht.

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Caldav funzt nicht. im Xiaomi Redmi Note 8 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin aus dem Norden, hab jetzt fast alle kostenlosen Caldav-Apps durch: Keine funktioniert! Einige zeigen zwar meinen Owncloud-Kalender an, synchronisieren aber nichts. aCaldav zeigt nur die ganztägigen Termine an. Meine Kontakte funktionieren mit DavX5 – immerhin. (Hat auch lange gedauert, bis ich diese App gefunden habe.) Zwingt Xiaomi dazu, nur mit Google-Kalender zusammenzuarbeiten? Google bekommt bei mir so wenig Infos wie möglich... Alle Berechtigungen, Hintergrunddienste, Engergiespar-Einstellungen sind für DavX5 und Business-Calendar freigeschaltet. Da war mein altes Samsung J5(2015) aber besser... *seufz* Auch meine Pebble wird nach ein paar Minuten aus dem Bluetooth rausgeschmissen.
 
Empfohlene Antwort(en)
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke erstmal für Eure Tipps! Leider haben sie nicht geholfen – es liegt halt wohl an meiner Steinzeit-Owncloud! Nach einer Migrationsphase mit dem Google-Kalender habe ich eine frische OC jetzt ganz neu aufgesetzt (was bei Strato ganz gut geht und für Cal und Card ausreicht). Und siehe da: Neben den Cards findet DavX auch gleich die Kalender („Kalender auffrischen“) und ich musste die Zugangsdaten nur einmal eingeben. Nun ist die Kalender-Welt wieder in Ordnung. Im Thunderbird muss die App „Cardbooks“ installiert werden, wenn alles automatisch auch mit dem Smartphone gesyncst werden soll. (Die aktuelle OC möchte keine 2.1-vcf!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (7)
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
Bei mir synct DAVx5 problemlos meine Termine die bei posteo liegen.
 
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @motetus,

installiere Dir Etar von Fdroid und das Problem wird vermutlich dann erledigt sein.
Habe aktuell auch diesem am Start, da ich beim 17.1 mit dem alten auch Probleme hatte und nicht nachvollziehen kann.
Ich benutze auch die App DAVx5 dazu.
Aber bitte alle Rechte dafür vergeben, die benötigt werden. Und aus der Akkuoptimierung rausnehmen.
Etar | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository

Hinweis: Mein Handy läuft komplett Googlefrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, Etar hat meinen Owncloud-Kalender auch sofort über DavX gefunden, aber leider syncst er rein gar nichts. Meine Frau hatte dieses Problem auch mit ihrem i-Phone 6, da war Owncloud auch tot. Ich fürchte, das ist ein OC-Problem. Mit Thunderbird-Lightning ist allerdings alles o.k... Was kann ich noch tun? Was heißt „Akkuoptimierung rausnehmen“?
 
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @motetus,

Du musst in Einstellungen > Suchfunktion > Akkuoptimierung oder Accuoptimierung eingeben, Danach "Alle Apps" anklicken > die App auswählen und dann geht das neue Menü auf Optimieren oder nicht Optimieren. Dann bei nicht optimieren den Haken setzen.

Für den Kalender musst Du in Einstellungen auch noch die Kalender auswählen, welche dafür vorgesehen sind.
Unter Davdroid musst Du noch unter Caldav die Kalender anmarkern, welche gesynct werden sollen und danach auf aktualisieren gehen.
Bei DavX5 hast Du ja auch die Cloud richtig angelegt? Mit URL und Benutzername anmelden?

Hier eine recht gute Anleitung dazu: Android – Kalender per CalDAV integrieren (z. B. Nextcloud) | goNeuland
 
Zuletzt bearbeitet:
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denk schon, dass ich alles richtig gemacht habe. Auf meinem alten Smartphone gings ja. Das Redmi zeigt mir ja sogar die Synchronisierung an (die beiden rotierenden Pfeile) – aber alle Kalender bleiben weiß! Nix zu sehen... Jetzt hab ich mal einen Termin auf dem Cloud-Kalender angelegt: Er erscheint stracks bei Owncloud und auf meinem Lightning, aber nix mehr nach Synchro auf dem Smartphone! Aber im Owncloud-Admin sehe ich die Synchro-Logs... Irgendwie scheinen die Übertragungsprotokolle nicht mehr zusammenzupassen. (Nunja, meine Owncloud ist schon alt und ich will sie nicht updaten, denn ich habe sie in meinen Strato-Speicher reingeschmuggelt, was „eigentlich“ gar nicht geht...)

Also hab ich jetzt in den sauren Apfel gebissen und eine ics-Kopie meines Kalenders gespeichert und sie in Google importiert. "1112 Daten übernommen" poppt auf – und der Kalender ist immer noch leer! Also nochmal das Ganze: Nun hat er sich bequemt! Mit einem 2. Kalender gelingt das Spiel auch erst beim 2. Import. Merkwürdig. Aber immerhin: Die wichtigsten Sachen sind jetzt auf dem Smartphone (natürlich: die Umlaute...), und ich musste abschließend nur noch den Lightning-Zugriff auf Google umleiten (geht nur mit ner Extra-App am PC). Schade um Owncloud, ich werd den Kalender jetzt wohl löschen. Immerhin funktionieren die Kontakte noch damit, die soll Google nicht bekommen. Tja so ist das mit Branding und Kundenbindung: Irgendwie müssen günstige Preise ja kompensiert werden – mit Totalüberwachung. Ich bin wieder mal geschockt, was die Datenkraken alles bekommen (wollen). Das Mi-Konto und die Mi-Cloud lass ich erstmal unangetastet, die wollen alles ja auch noch haben... Bin einigermaßen froh, dass das Redmi Note 8 Pro doch alltagstauglich ist und nicht nur ein teures Spielzeug. Ich nutz den Business-Calendar 2, weil der ganz brauchbare Agenda-Widgets mitbringt. Etan hab ich wieder deinstalliert. Danke für die Hilfe!
 
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @motetus,

ich hoffe, Du hast noch nichts gelöscht bei Stratos.
Kannst Du mir mal den Pfad hier anzeigen. Den Cloudnamen und usw. umbenennen in xyz oder so, meinName.
Für mich sind die ...../php/calendar/.... wichtig.
Ich hatte das Problem vor ca. 1-2 Jahren auch. Dann sind wir auf Nextcloud umgezogen.
Jetzt reicht ein ganz kurzer Pfad zum Calendar.

Log Dich mal auf der Cloud mit Browser ein.
Gehe auf Kalender anzeigen > Einstellungen > ganz nach unten scrollen und die primäre Caldav Adresse kopieren
die müsste dann so in etwa aussehen: https://cloud.teststratos.de/remote.php/dav
Gib mal bei der https://goneuland.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/09/DAVdroid_9.png
Basisadresse auch noch das /remote.php/dav mit an. Normalerweise braucht man das nicht. Ich ich meine mich zu erinnern, dass ich das bei Owncloud irgendwann mal gebraucht habe.

Das müsste verdammt nochmal gehen, das Du auf die Cloud kommst.
Du hast irgendwo einen Haken oder eine Freigabe vergessen. Hast Du in allen Einstellungen den Kalender markiert, dass Du den brauchst/willst.

Lege Dir bei Stratos erst einen Testkalender an z.B. Müllabfuhrtermine und hol Dir auf der Stadt/Gemeindehomepage die ics dazu. Importiere diese in die Owncloud.
Danach versuchst Du diesen auf Dein Handy zu holen. Mit DaVdroidx5.
Wenn das nicht funktioniert, installiere "OpenTask" mit dazu, vielleicht braucht das Dein Handy dazu. Normalerweise nicht, aber der Fehler steckt im Detail.
Ich habe OpenTask immer dabei, da ich das auch nutze. Deswegen kann ich das jetzt nicht ausschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke erstmal für Eure Tipps! Leider haben sie nicht geholfen – es liegt halt wohl an meiner Steinzeit-Owncloud! Nach einer Migrationsphase mit dem Google-Kalender habe ich eine frische OC jetzt ganz neu aufgesetzt (was bei Strato ganz gut geht und für Cal und Card ausreicht). Und siehe da: Neben den Cards findet DavX auch gleich die Kalender („Kalender auffrischen“) und ich musste die Zugangsdaten nur einmal eingeben. Nun ist die Kalender-Welt wieder in Ordnung. Im Thunderbird muss die App „Cardbooks“ installiert werden, wenn alles automatisch auch mit dem Smartphone gesyncst werden soll. (Die aktuelle OC möchte keine 2.1-vcf!)
 
Zuletzt bearbeitet: