Instabile Verbindung zu FSE seit Android10 Update

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Instabile Verbindung zu FSE seit Android10 Update im Xiaomi Redmi Note 8 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
J

JupiterFredl

Neues Mitglied
Hallo Leute,
bin neu hier und hab seit Dezember das RNP8.
Bisher war ich ja relativ zufrieden, aber seit dem Update auf Android10 (11.0.3.0 QGGEUXM) vor rund 2 Wochen ist das telefonieren mit der FSE(Renault) praktisch unbenutzbar.
Ständig kurze Aussetzer und dann noch komplette Verbindungsabbrüche.
Neu koppeln brachte leider auch nichts.
Habe hier von anderen Problemen mit der FSE gelesen, aber nichts derartiges.
Hat jemand eine Idee wie man das lösen könnte?

Könnte man im schlimmsten Fall wieder auf Android 9 zurück? Wenns geht ohne Neueinrichtung :)

Vielen Dank schon mal im Voraus!
 
J

JupiterFredl

Neues Mitglied
Wie es aussieht hab nur ich das Problem☹
Hab ein komplettes Reset gemacht, alles neu eingerichtet.
Beim ersten Versuch hat es fast 10min. so ausgesehen als ob es jetzt funktionieren würde, dann aber wieder Abbrüche.
Die Zeit bis zu den ersten Abbrüchen wird jetzt immer kürzer.
Zum verzweifeln.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Moderator
Teammitglied
Moin
hast du mal die FSE im Auto komplett zurück gesetzt bzw die Kopplung mit dem RN8P gelöscht und neu gekoppelt?
darüber hinaus könntest du mit freigeschalteten Entwickleroptionen diverse Optionen im BT-Protokoll testen, die dir ansonsten nicht zu Verfügung stehen
 
M

matzmuelly

Neues Mitglied
Das Problem ist bekannt und betrifft viele Nutzer des Redmi. Bei mir funktioniert es im Scania seit den Update auf Version 10 auch nicht mehr. Komischerweise bei meinen Skoda funktioniert es problemlos. Bin mal gespannt, ob es bei den neuen Scania funzt. Ansonsten wäre ich auch daran interessiert, was man machen könnte.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

sGässje schrieb:
Moin
hast du mal die FSE im Auto komplett zurück gesetzt bzw die Kopplung mit dem RN8P gelöscht und neu gekoppelt?
darüber hinaus könntest du mit freigeschalteten Entwickleroptionen diverse Optionen im BT-Protokoll testen, die dir ansonsten nicht zu Verfügung stehen
Wurde alles schon ausprobiert, wie in den Foren zu lesen.
Schön wäre, wenn jemand Kontakt zum Produzenten des Redmi herstellen könnte um die Problematik anzusprechen.
Eine funktionierende Lösung gibt es aus meiner Sicht nicht. So bleibt nur abzuwarten auf ein entsprechendes Update.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Moderator
Teammitglied
kann nur für mich sprechen, hier funktioniert es im privaten Umfeld mit zwei verschiedenen FSE in Fahrzeugen out of the box völlig problemlos
Beitrag automatisch zusammengefügt:

matzmuelly schrieb:
Schön wäre, wenn jemand Kontakt zum Produzenten des Redmi herstellen könnte um die Problematik anzusprechen.
wenn es grundsätzlich nirgends funktioniert, würde ich dir absolut Recht geben. Da es aber ein wilder Mix aus geht/geht nicht ist, hast du keinen richtigen Ansatz. Das Protokoll ist klar definiert, von daher kann der Ansatz auch auf Seiten der FSE liegen
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matzmuelly

Neues Mitglied
sGässje schrieb:
kann nur für mich sprechen, hier funktioniert es im privaten Umfeld mit zwei verschiedenen FSE in Fahrzeugen out of the box völlig problemlos
Kann ich ebenfalls bestätigen. Bei den anderen Geräten funktioniert es tadellos. Ist nur beim Scania zum Problem geworden.
 
J

JupiterFredl

Neues Mitglied
sGässje schrieb:
Moin
hast du mal die FSE im Auto komplett zurück gesetzt bzw die Kopplung mit dem RN8P gelöscht und neu gekoppelt?
darüber hinaus könntest du mit freigeschalteten Entwickleroptionen diverse Optionen im BT-Protokoll testen, die dir ansonsten nicht zu Verfügung stehen
Hallo,
ja, hab ich mehrfach gemacht, auch alle anderen BT Geräte vom RN8P vorher abgemeldet und als Draufgabe auch am RN8P die BT/WLAN Daten zurückgesetzt, alles ohne Erfolg.
Nur das mit den Entwickleroptionen könnte ich mir noch ansehen, danke.

Bin mittlerweile aber eher skeptisch, vor Allem weils ja vorher einandfrei funktioniert hat.
Werde es auch mal bei einem anderen Auto versuchen.

Aber interessant, dass es anscheinend auch andere betrifft, viel hätte ich dazu nicht gefunden.
 
J

JupiterFredl

Neues Mitglied
Nur zur Info, Entwickleroptionen haben leider auch nicht geholfen.
Was man auch umstellt, das Ergebnis bleibt gleich. ☹
Hoffe mal auf eine neue Firmware, die globale 11.0.5.0 gibt es ja schon, hoffentlich kommt die bald als EU Version.
 
Paralyzer 18

Paralyzer 18

Ambitioniertes Mitglied
JupiterFredl schrieb:
die globale 11.0.5.0 gibt es ja schon, hoffentlich kommt die bald als EU Version
Das glaube ich eher weniger, ich denke mal, dass bei unserer QGGEUXM die 11.0.3.0 der
finale Stand ist, so wie bei der QGGMIXM die 11.0.5.0, da die MIUI 12 schon ausgerollt wird.
Ich könnte mir allenfalls, wenn das Problem bei Xaomi bekannt ist, noch ein Systemapp- Update
vorstellen, bevor MIUI 12 für das RN8P eintrudelt (und vielleicht damit das Problem behoben wird),
aber wer weiss das schon...🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
O

override

Neues Mitglied
Ich habe hier das selbe Problem seit dem Update auf QGGMIXM 11.0.5.0. In meinem Ford Focus mit Sync 2 wird seit einigen Wochen das Redmi nicht mehr gefunden. Beide Seiten mehrmals zurückgesetzt. Wenn das Handy auf dem Radio angezeigt wird läuft der "Connect- Modus" so lange durch, bis das Radio irgendwann aufgibt und meldet dass keine Verbindung hergestellt werden kann.

Da ich mein Handy täglich im Auto einsetze überlege ich tatsächlich das Gerät gegen ein anderes zu tauschen
 
W

wald66

Erfahrenes Mitglied
Warum nicht die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten testen?
Ändern kann man in den Entwickleroptionen die
Bluetooth AVPCP
von 1.3 bis 1.6 ist möglich
 
Lt.Worf

Lt.Worf

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir geht so 1 Woche ohne Probleme, dann paar tage dauert es bis zu 3 Min manchmal muss ich Bluetooth ein ausschalten das passiert im Auto zusätzlich habe ich einen Bluetooth LS auch da ist das so. Gestern habe ich die Kommentare noch einmal durch gegangen und dank an @wald66 was neues gelernt! Alles wo ich keine Ahnung habe lasse ich Finger von! Bei mir war das AVPCP auf 1.4 gewesen die habe ich auf 1.5 umgestellt, wie ihr selber wisst und erlebt habt, bekommt man ein Gefühl dass es was passiert im positiven sinne? Habe in der tat das Gefühl gehabt dass die Verbindung auf Anhieb gekoppelt hat. Ich werde weiter berichten. @wald66 kannst du ein bisschen Licht in die Sache bringen was die AVPCP werte bedeuten und eventuell andere werte? Danke!

UPDATE: Habe soeben dass Bluetooth Lautsprecher eingeschaltet es hat sofort Verbunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Lt.Worf - Grund: Neue Info + Ergänzung
J

JupiterFredl

Neues Mitglied
Wie es aussieht ist das Problem nach Update auf 12.0.1.0 behoben 🙂