Redmi Note 8 Pro: Update auf 12.0.5.0 QGGEUXM

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Redmi Note 8 Pro: Update auf 12.0.5.0 QGGEUXM im Xiaomi Redmi Note 8 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Lt.Worf

Lt.Worf

Erfahrenes Mitglied
Hallo Gemeinde,
habe soeben die Version 12.0.5.0 QGGEUXM per OTA installiert, funktioniert soweit ganz gut, meine Erwartung war eher auf Android 11 gewesen, leider müssen wir noch 3 Monate warten?
Redmi Note 8 Pro – MIUI Download Xiaomi Official ROM
Es steht auch zum Download bereit!

... übrigens auch die MIX Version V12.0.8.0.QGGMIXM steht zum Download frei.
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Danke für die Info. Habe es gerade heruntergeladen und intalliert. Lief recht zügig durch. Sicherheitspatch sollte auf April 21 angehoben worden sein. Laut Changelog sonst keine Änderungen.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Bei mir ist es auch schon angekommen. Ich hab die Region aber auf Österreich stehen.
 

Anhänge

servicetech

servicetech

Neues Mitglied
OTA wird mir aktuell nicht angeboten, hab mal in das Update von 12.0.4 auf 12.0.5 reingesehen, da steckt aber mehr als nur ein security patch drin, z.B bluetooth und audio scheint da upgedatet zu werden. Bitte mal prüfen, ob sich da ein Unterschied bemerkbar macht. Möchte ungern die aktuell auf 12.0.4 BT verbundenen Freisprech schrotten. Sollte nur jemand überprüfen, der mit der 12.0.4 ein bluetooth Verbindungsproblem hat(te) und bereits das 12.0.5 eingespielt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blackbird69

Fortgeschrittenes Mitglied
Wurde bei mir gestern als OTA angeboten und auch gleich installiert.
Bisher okay, aus dem angepassten Sicherheitspatch keine Änderung festgestellt.
Bezügl. Bluetooth: Hatte und habe keine Probleme damit.
 
B

Blacky63

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
gestern habe ich das Update 12.0.5 mir installiert, nun geht mein BT Audio nicht mehr. Telefonieren geht weiter gut, aber keine Musik, kein Navi, kein Blitzer App (ja ja ich weiß) hat einer eine Idee
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@Blacky63 Hast du bereits einen Wipe Cache im Recovery gemacht?
 
B

Blacky63

Neues Mitglied
@orgshooter
Hallo, oha sorry was ist das bitte und wie/wo finde ich das?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Bei Xiaomi Geräten kann man im Recovery keinen Cache Wipe machen.
Mach folgendes
Einstellungen > Apps > Apps verwalten oben in der Suche Blu eintippen, und bei beiden Bluetooth Punkten mal Daten & Cache löschen.
 
B

Blacky63

Neues Mitglied
@VampierKing
danke für den Tipp, werde mich morgen Abend melden und berichten, ob es geholfen hat 👍
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Tja, war neugierig und ging zum Auto, leider ohne Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
servicetech

servicetech

Neues Mitglied
@Blacky63 Bluetooth Freisprech - Headset (mono Audio und Micro), Stereo Audio sind unterschiedliche Bluetooth Profile. Ich würde mal am Handy WLAN / Bluetooth ausschalten, Netzwerk zurücksetzen (Bluetooth alleine geht nicht) WLAN, bluetooth aktivieren, und am Autosystem Bluetooth ebenfalls zurücksetzen, danach aus der Auto Bluetooth Wiedergabefunktion in die Bluetooth Koppelfunktion Einstellungen und Handy neu verbinden. Anschliessend Auto auf Telefonfunktion am Handy wieder in die Einstellungen und Bluetooth Verbindung suchen. Wenn das Handy zusätzliche neues Profil sieht (Headset, Freisprech,Telefonbuch übertragen) und das Autosystem das unterstützt/genutzt werden soll, muss das beim koppeln selektiert werden können. Anschliessend WLAN neu verbinden nicht vergessen. Bei meinem Bosch Navi/Freisprech Original Teil im Auto bekommt man nur funktionierende Pairings gelöscht, alte von z.B kaputten Handys lassen sich leider nur durch Werksreset aus dem Bosch Teil von 2013 löschen. Neue Software gibts da nur zusammen mit ner sündhaft teuren Update CD der Navi Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blacky63

Neues Mitglied
@VampierKing sorry ich muss dir widersprechen - es geht, man kann ein Wipe Cache Partition, beim Xiaomi Redmi durchführen, hat aber leider nichts gebracht, auch dein vorschlagt mit dem Cache löschen über die Apps, brachte nix
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@servicetech Danke, werde es mal versuchen, obwohl ich glaube das es nichts bringen wird.
Grund: habe vor lauter Wut es sogar auf Werkseinstellung zurückgestellt, in der Hoffnung das die alte Version dann noch vorhanden ist. Aber schon beim Installieren hat es sich die Aktuelle wieder geholt, ohne das ich es stoppen konnte.
Bei meiner Frau im Auto geht es auch nicht mehr (sie hat dasselbe Handy) über das Headset in meinem Dienstwagen geht es aber, musste zwar Xmale es neu versuchen, aber dann ging es. Ich kann nur hoffen, dass der Support bald eine Lösung hat 😢
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Das kann nicht sein. Wenn Ich ins Recovery Boote steht nur folgendes zu Auswahl.
  • Reboot
  • Wipe Data/Wipe All Data was dein ganzes Gerät zurücksetzt
  • Conect with MIAssistant

Und auch bei einem Reset, bleibt das letzte installiert Update bestehen.
Also kann sich beim neu einrichten sich nicht wieder das Update installiert haben.
Die Firmware läßt sich wenn nur durch einen gezielten Downgrade auf die Version davor zurück bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
servicetech

servicetech

Neues Mitglied
@Blacky63 Dann würde ich das Radio/Navi/Infotain Teil im Auto Deiner Frau mal Werksresetten, und dann mal neu koppeln. Leider muss dann auch der Sendersuchlauf neu gemacht werden. Auf dem Handy in den Bluetooth Einstellungen Bluetooth Geräte ohne Namen zulassen, auch mal in den Bluetooth einstellungen für Audio Codec (Entwickleroptionen) die Codecs durchprobieren (alter Standard SBC neue sind AAC, APT-X usw.) Was das Radio kann sollte in seiner Betriebsanleitung stehen, vielleicht hat sich da was geändert. Den Bluetooth A2DP Hardware Offload Schalter bekommt man nur aktiv wenn man oben den Schalter Entwickleroptionen einmal aus und einschaltet. A2DP ist für die Stereo Anbindung an Geräte erforderlich. Bin mir nicht sicher, ob der Standard immer An war dafür. Vielleicht kann jemand mal nen screenshot von den Einstellungen bei der 12.0.4 oder 12.0.2 davon machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blacky63

Neues Mitglied
@VampierKing ich hoffe man darf hier einen Link einfügen, schau mal hier:

Xiaomi Redmi Wipe Cache Partition durchführen - Lösung

und als das keinen Erfolg brachte, hatte ich auf Werkseinstellung das ganze gesetzt (in der Hoffnung, dass nicht die 12.05 wieder installiert wird) was aber leider auch nicht der fall war.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@servicetech oje, Danke, aber jetzt wird es mir zu sehr Technik, aber ja SBC das hab ich schon gelesen. Ich schaue mal morgen nach
 
Zuletzt bearbeitet:
servicetech

servicetech

Neues Mitglied
@Blacky63 1. Der Artikel / Anleitung Wipe Cache ist von 2018 und gilt nur bis Android 9 (MIUI 11). Mit Android 10 Update gabs den neuen gelockten bootloader und Recovery, seitdem fehlt der Wipe cache.
2. In den normalen "Einstellungen" bei bluetooth kann man nicht wirklich was einstellen, daher der Hinweis auf die Entwickleroptionen, wo man Änderungen bezüglich A2DP (z.B bei Aussetzern in (Stereo) Wiedergabe auf Bluetooth Receiver) als auch in den dazu benutzten Audio Codecs nehmen kann. Viele günstige bzw ältere Bluetooth Audio Empfänger unterstützen neuere oder bestimmte lizenzpflichtige Audio Codecs nicht. SBC unterstützen alle da nicht lizenzpflichtig, aber halt schlechtere Ton Qualität im Vergleich zu AAC, APT-X HD usw
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blacky63

Neues Mitglied
@servicetech Super, danke, das könnte mir helfen. Habe auch soweit alles gefunden, nur (sorry für meine Unwissenheit) wie Speicher ich das ab? Habe es mal auf SBC gestellt und als ich dann überprüfen wollte, ob das Handy es angenommen hat stand es wieder auf Systemstandard. Was muss ich tun damit Änderungen auch abgespeichert werden
 
servicetech

servicetech

Neues Mitglied
@Blacky63 soweit ich das prüfen konnte muss der Bluetooth Stereo Empfänger dazu gepairt sein. Ich hab aktuell kein Auto Stereo Bluetooth Radio zum Testen verfügbar. Bei mir springt der Codec auf SBC zurück, wenn der Empfänger den gewählten Codec nicht unterstützt. Wenn die Bluetooth android system dienste nicht richtig funktionieren, geh auf dem Handy in die Einstellungen - Apps - Apps Verwalten - 3 punkte - System Dienste anzeigen - Suchfenster blue eingeben - Bei den Bluetooth Diensten den cache (oder alle daten) löschen. Dann sollten fehlerhafte Dienste nach Neustart wieder funktionieren, so die Theorie.
 
B

Blacky63

Neues Mitglied
@servicetech Danke für die vielen Tipps, nun Änderungen unter Entwickleroptionen, wo man Änderungen bezüglich A2DP machen kann, gehen nicht, Grund immer, wenn ich was umstelle, stellt das Handy es wieder auf Standardeinstellungen zurück, so komme ich nicht weiter (mist). In den Bluetooth Dienste die cache bzw. alle Daten zu löschen wurde mir schon empfohlen, hab es zwar noch mal verrucht aber nix. So langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass das Problem eher am Autoradio bzw. am BT-Modul zu suchen ist. Was aber auf der anderen Seite eigentlich nicht sein kann. Telefonieren geht, und die 2 Apps die starten sollen, wenn ich im Auto bin - starten auch und schließen automatisch, wenn ich das Auto verlasse, also haben Auto und Handy Kontakt, nur kein TON. Interessant ist auch zu beobachten das, wenn ich meine Blitzer-App die Sound-Ausgabe auf Automatisch stelle, auch da verbleibt, also denkt die App ich höre was, aber nur wenn ich es auf HFP stelle, höre ich was. Werde jetzt mal 2 alte Handys von mir aufladen und mal schauen was passiert - ich melde mich wieder
 
Ähnliche Themen - Redmi Note 8 Pro: Update auf 12.0.5.0 QGGEUXM Antworten Datum
6
1
2