Xiaomi Redmi Note 8 lässt sich nicht entsperren

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung springen…
H

hw2504

Fortgeschrittenes Mitglied
16
Hallo, ich habe mein Note 8 auf den Werkszustand gesetzt. Mein Enkel sollte es für sich neu einrichten und hat dabei irgentwas verstellt. Es ist ohne SIM und ohne Internet. Beim anschalten mächte das Note8 ein Kennwort. Mein Mi-Kontopasswort wird nicht erkannt. Auch wenn ich das WLAN aktiviere und mich mit dem WLA-Passwort anmelden möchte, gelingst es nicht.
Welches Passwort muss ich dort eingeben?
Diese Aktion habe ich bereits, ohne Erfolg, durchgeführt "die Lautstärke + Taste und die Einschalttaste des Mobiltelefons drücken und halten, um in den Wiederherstellungsmodus (RCOVERY) des Mobiltelefons zu gelangen und die Daten zu löschen"

MfG und vielen Dank für Ieure Hilfe im Voraus


Verbindungsstatus: Verbunden
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Bilder wie es zZt auf dem Note 8 ausschaut
 

Anhänge

  • IMG_20230803_045750.jpg
    IMG_20230803_045750.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 86
  • IMG_20230803_045905.jpg
    IMG_20230803_045905.jpg
    946,4 KB · Aufrufe: 80
  • IMG_20230803_064710.jpg
    IMG_20230803_064710.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 89
  • storage 647E-F4B3 DCIM Camera IMG_20230803_064719.jpg
    storage 647E-F4B3 DCIM Camera IMG_20230803_064719.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 116
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: Anz - Grund: Thread Titel etwas angepasst - Gruß Anz
Empfohlene Antwort(en)
@hw2504
Ist nicht richtig.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: hw2504
Alle Antworten (19)
Der möchte dein Google Passwort, da das Smartphone mit diesem verknüpft ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Fulano
Es besteht doch aber keine Internetverbindung.
Sollte es mein Google Kennwort oder das vom Enkel sein?
 
Es sollte das Google Kennwort sein das am Gerät angemeldet war.
Wenn WLAN nicht geht, muss dazu eine Sim Karte rein.
 
  • Danke
Reaktionen: Fulano
Funktioniert auch mit der vorherigen Sim Karte und dem dazugehörigen Kennwort nicht.
 
Die SIM hat Empfang?
Es ist vollkommen egal welche SIM eingelegt wird. Hauptsache Internetverbindung.
Natürlich muss neben dem Kennwort auch ggf. die verwendete PIN der SIM eingegeben werden.
Ausschalten. SIM einlegen. Einrichtung fortführen.

Das Kennwort ist das Kennwort vom Google-Account der für die Einrichtung des Telefons verwendet wurde?

Oder wurde das mit einem Xiaomi Konto verknüpft?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Anz
Das kann ich so genau nicht mehr sagen. Wie schon geschrieben habe ich eine Werkseinstellung vorgenommen, die SD und Sim-Karte entfernt und nach ca 10 Tagen den Enkel übergeben. Was der damit ohne die Karten gemacht hat kann er mir auch nicht mehr erklären.
Das Handy wurde also noch nicht neu eingerichtet. Bei Google konnte er sich ohne Sim ja auch nicht anmelden und er ist der Meinung das er überall überspringen bzw jetzt nicht gedrückt hat.
Bei meinem uralten Motorola haben zum Anfang, ich glaube, 4x0000 gereicht.
 
Würde wohl helfen, etwas genauer einzuordnen was der Enkel gemacht hat.

Aber Du schreibst ja
Wie schon geschrieben habe ich eine Werkseinstellung vorgenommen, die SD und [...]
Soweit ich das bisher bei meinen 2-3 Durchführungen bei allen möglichen Geräten kennengelernt habe, ist dann wohl auch das Google-Konto entfernt. Wäre hier also nicht auf das Passwort zu irgendeinem Google-Konto gekommen.

War das Handy mit einer PIN (nicht SIM-Pin) geschützt? Also dass der Speicher auch damit verschlüsselt war?
 
johnniesmith schrieb:
ist dann wohl auch das Google-Konto entfernt
Nein.
Nennt sich FRP.
Um das Telefon einzurichten ist also zwangsweise das Google-Konto zu verwenden welches ursprünglich bei der Verwendung des Telefons verwendet wurde.
FRP lässt sich nur manuell entfernen wenn z. B. bei laufendem Android in den Einstellungen das Google-Konto entfernt wurde und dann von dort der Werksreset angestoßen wurde.
Das Telefon lässt sich auch später in der Weboberfläche nicht mehr trennen. Das funktioniert erst nach erfolgreicher FRP Überprüfung.

Wer jetzt denkt - OK dann komme ich irgendwie an der FRP vorbei wird hier auf A-H, aus nachvollziehbaren Gründen, KEINE Anleitung bekommen um irgendwelche Systemsperren zu umgehen.

Eine Möglichkeit @hw2504
SIM in ein funktionierendes Telefon. Prüfen ob damit Internet möglich ist. Dann in den SIM Einstellungen die PIN deaktivieren. Dann die SIM in das Telefon was eingerichtet werden soll. Dann kommt wieder das Kennwort. Das richtige eingeben und weiter geht es.

Danach kann die SIM ja wieder zurück und die SIM-PIN wieder aktiviert werden.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

hw2504 schrieb:
habe ich eine Werkseinstellung vorgenommen, die SD und Sim-Karte entfernt und nach ca 10 Tagen den Enkel übergeben.
Dann wird IMO DEIN Google Kennwort benötigt.
Du hast das Gerät ja nicht von deinem Acc. getrennt...
 
Zuletzt bearbeitet:
@Fulano
Also irgendeine FRP-Thematik hatte ich weder gemeint bzw. ein Umgehen derjenigen.
Kann mich im Detail jetzt nicht an ein explizites Entfernen des verbunden Google-Kontos (was mein Konto war) erinnern. Hm.
Zumindest war das Ergebnis so, dass das Handy danach wieder den Einrichtungsbildschirm für ein vollkommen neues Aufsetzen anzeigte. (zuletzt im Mai so erlebt)
War das dann ein Einrichtungsbildschirm, bei dem tatsächlich im Hintergrund FRP aktiviert war?
 
Zuletzt bearbeitet:
@johnniesmith
Es wurde keine PIN angelegt nur für die SIM

@Fulano
Ich möchte auf dem Handy nichts "umgehen" sondern es nur wieder zum laufen bringen.

Der Enkel ist der Meinung das er alle Google Kennwörter von uns, die er kannte(woher auch immer) ausprobiert hat, er konnte sich aber mit keinem anmelden. Ab heute befindet er sich im Urlaub im hohen Norden.

Das Handy wurde kurzzeitig von meiner besseren Hälfte genutzt, welches Googlekennwort sollte da passen?

Ich habe schon alle Kennwörter mit und ohne SIM ausprobiert, dauert immer einige Zeit um die Sperre einzuhalten und ein Neues einzugeben.

Mit SIM-Karte hat das Handy Empfang und kann angerufen werden. Es klingelt und das Gespräch kann angenommen werden.
 
hw2504 schrieb:
Der Enkel ist der Meinung das er alle Google Kennwörter von uns, die er kannte(woher auch immer) ausprobiert hat

Habe jetzt im ersten Beitrag einen Screenshot gesehen in dem "zum Entsperren nach oben schieben" angezeigt wird.

Scheinbar ist das Telefon bereits komplett gestartet. Dann könnte das auch das vom Enkel eingerichtet PW für den Entsperrbildschirm sein.
Passt auch zu:
hw2504 schrieb:
Mit SIM-Karte hat das Handy Empfang und kann angerufen werden. Es klingelt und das Gespräch kann angenommen werden.

Da ja scheinbar niemand dieses PW kennt könnt ihr probieren so oft es geht ein falsches PW (Bildschirmsperre) einzugeben.

Meine das dann irgendwann das phone resettet wird und man es erneut einrichten kann/muss.
Hier ist dann auch wieder ggf. ein Google PW erforderlich.
@Medion @maik005 wisst ihr da ggf. mehr?

FRP:
Habe hier niemandem ein "Umgehung" unterstellt. Lediglich darauf hingewiesen das es, sofern danach gefragt wird, es eben hier keine Tipps dazu gibt. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: maik005
Der Enkel war vor seiner Abreise fest davon überzeugt, kein Passwort eingegeben zu haben.
Du schreibst "Meine das dann irgendwann das phone resettet wird und man es erneut einrichten kann/muss.
Hier ist dann auch wieder ggf. ein Google PW erforderlich."

Ich habe es bereits ca 40 mal ausprobiert und muß jetzt schon 5 Minuten warten um einen neuen Anlauf zu nehmen.
 
Ich habe es bereits ca 40 mal ausprobiert und muß jetzt schon 5 Minuten warten um einen neuen Anlauf zu nehmen.
Dann wird es wohl auch weiterhin nicht klappen.

So wie das im Erstbeitrag aussieht, ist das ein Sperrbildschirm. Auch wenn die Buchstaben zu sehen sind, kann der Entsperrcode (oder auch "Passwort") individuell gewählt sein, also entweder sowas wie 12345 oder z. B. Hallo123 oder oder.

Dann gilt es wohl herauszufinden, ob nun eine der folgenden Parteien am Handy etwas eingerichtet hat bzgl. Bildschirmsperre oder Sicherheit oder oder:
  1. Du
  2. Deine bessere Hälfte
  3. Enkel
  4. Wer es sonst immer mal entsperrt in seinem Besitz bekommen hat und dann was gemacht hat.
 
  • Danke
Reaktionen: maik005
@hw2504
Die Daten auf dem Gerät sind egal?
Dann einfach wie schon in den ersten Screenshots einen Werksreset durchführen.
Dann musst du dich ggf. mit dem Google Konto anmelden, welches jetzt auf dem Gerät angemeldet war.
Danach dann aber das festgelegte Passwort/PIN/Muster für die Bildschirmsperre nicht wieder vergessen.
 
  • Danke
Reaktionen: Fulano
Das og. Werksreset habe ich schon mehrere Male durchgeführt. Beim "versuchten Einrichten" war keine SIM-Karte im Handy.
Also:
" die Lautstärke + Taste und die Einschalttaste des Mobiltelefons drücken und halten, um in den Wiederherstellungsmodus (RCOVERY) des Mobiltelefons zu gelangen und die Daten zu löschen. Bitte beachten Sie, dass alle Daten, welche nicht vorher gesichert wurden, unwiderruflich gelöscht werden und nicht wiederhergestellt werden können"
Ich lande immer wieder auf dem Bildschirm (wie oben zu sehen) für die Eingabe eines Kennwortes!!!!!
Dabei habe ich aber jedes Mal die SIM-Karte sicherheitshalber entfernt. Ist das so richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:
@hw2504
Ist nicht richtig.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: hw2504
🙏🥃🍻:1f44d::1f44d:Viiiiiiiiielen Dank.
Das wäre geschafft.
Ich hatte schon bei mi.com angerufen 0800 - 223 11 44. Dort wurde meine SSID geprüft und mir mitgeteilt, dass ich das Note 8 einschicken könne und es für einen "kleinen" Obolus repariert bekomme.
Ich wünsche allen Helfenden ein schönes, erholsames WE
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit Hilfe des Videos aus #17 von dir.

Ich meinte natürlich IMEI.

Ohje bin ich aufgeregt und viele Steine fallen runter!!!

Da wird sich der Enkel freuen, wenn er wieder zu Hause ist und sich mehr Mühe beim Einrichten geben.
Dann geht es ans Datenübertragen von seinem alten Xiaomi. Mal sehen, wie wir das gebacken bekommen.
 
  • Danke
Reaktionen: johnniesmith, Fulano und maik005
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung springen…

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
835
MSSaar
MSSaar
H
Antworten
2
Aufrufe
485
Haunch
H
M
Antworten
8
Aufrufe
1.335
rene3006
R
Zurück
Oben Unten