Note 9 Pro ADB Tools | wegen gelegentlichen Neustarts auf dem Redmi Note 9 Pro

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ADB Tools | wegen gelegentlichen Neustarts auf dem Redmi Note 9 Pro im Xiaomi Redmi Note 9 S Forum im Bereich Xiaomi Forum.
L

LaufForrest

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage, ich habe das Handy noch nicht so lange, nach dem Update auf miui 12.5.6 passiert es gelegentlich morgens, nachdem sich das Handy eingeschaltet hat ( ich schalte das Nachts automatisch ab, und morgens wieder an , ich dann die SIM Pin eingegeben habe, das das Handy einmal neu bootet, danach aber nicht mehr, zuerst habe ich gedacht ich habe den Fehler gefunden, ich habe den Provider ( ist einen 1&1 Karte ) nicht automatisch suchen lassen, sondern auf manuell eingestellt, danach hatte ich 3 Tage kenien Neustartst mehr.
Heute morgen dann aber doch wieder, aber es kann auch sein, das es an an dem Email Programm liegt ( Telekom ) ich habe sofort nach dem eingeben der Sim Pin, das Email Programm gestartet. die Emails wurden auch angezeigt, und dann kam auf einmal der Neustart.
Jetzt habe ich gelesen das man evtl. mit adb tools, über den Befehl adb catlog was auslesen kann, das Problem ist nur, das ich bei adb devices nichts angezeigt bekomme, ich denke ich muss das Handy dafür rooten? ist das richtig ?
Grüße und Danke Frank
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@LaufForrest
ADB Devices ist ja ein Befehl im ADB Modus.
Das heisst Handy ist an und auf PC wird der Befehl in der Shell.
USB Debbugging im Handy im Entwickler Modus aktivieren.

Ferner die Treiber installieren bzw installieren lassen.

Dafür bedarf es keinen Root


Das mit den Neustart kann schon mal vorkommen, würde die Sim Pin deaktivieren und über die Bildschirmsperre agieren
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LaufForrest

Neues Mitglied
Hi rene3006,
vielen Dank für Deine Antwort, ja sowas habe ich mir auch schon gedacht, also das es evtl. mit den Treibern zu tun hat, aber ich habe soviele installiert und wieder gelöscht, weil es mit keinem geklappt hat, und dann hatte ich irgendwo gelesen, das es nur mit einem gerooteten Gerät funktioniert?

Nicht das wir aneinander vorbei schreiben :), das adb tools läuft, ich kann da auch die Befehle in der shell absetzen, aber es wird mir zb die ID des Handy nicht angezeigt, es kommt aber auch kein Fehler...

Dieses Fastboot adb, habe ich auch installiert, da kann ich mit meinem Handy connecten, da habe ich auch schon die ein oder andere Bloatware entfernt.

Dieses adb-tools wollte ich ausschließlich nutzen, um diese Neustarts in der LOG auszulesen, sonst kommt man ja nicht dahinter, warum das schon mal abstürzt.

Wird denn in Windows 10 / Gerätemanager explizit das Redmi Note 9 angezeigt wenn man den richtigen Treiber erwischt hat, oder steht dann da Android ADB drin, weil den Eintrag hatte ich drin stehen, aber mit einem gelben Dreieck, heisst ja, das der Treiber nicht passt.

Nur wo bekomme ich den her? Wenn das so ist?
Das mit den Neustart kann schon mal vorkommen, würde die Sim Pin deaktivieren und über die Bildschirmsperre agieren
...wo mache ich das, und danke für den Tipp!
Grüße Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
@LaufForrest
ADB und Fastboot haben nichts gemeinsam.
ADB ist Eingabe am gestarteten Handy.
Fastboot im Fastboot Modus.
Adb devices
Fastboot devices

Ja du kannst dir zb mal XiaoMiTool V2 - Modding of Xiaomi devices made easy for everyone

Installieren.
Dein Handy verbinden usw.
Der bringt die Treiber.

Im Gerätemanager den Treiber mit Ausrufezeichen anklicken und aktualisieren.
Oder auf PC nach Legacyhardware suchen und hinzufügen.

Einstellungen - Passwörter und Sicherheit
Sicherheit
SIM-Karte wählen
Deaktiviere SIM-Karte sperren
PIN eingeben und auf OK
 
L

LaufForrest

Neues Mitglied
Super, hat alles geklappt, auch keinen Neustart heute morgen gehabt !!
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@LaufForrest
Bitteschön.
Das war die Sim Pin als Trigger.
 
chrs267

chrs267

Experte
LaufForrest schrieb:
Dieses adb-tools wollte ich ausschließlich nutzen, um diese Neustarts in der LOG auszulesen, sonst kommt man ja nicht dahinter, warum das schon mal abstürzt.
Ist so nicht möglich. Die normalen Logs werden mit Neustart zurückgesetzt. Es gibt zwar noch andere Logs, die z.B. bei einem fatalen Systemabsturz angefertigt werden. Aber die kannst du nicht über ADB auslesen und sie werden in deinem Fall auch gar nicht erst angelegt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Du kannst aber diese App nutzen
Crash Log Viewer - Show App Crash Log - Apps on Google Play

Bevor du sie nutzen kannst, müssen zwei Berechtigungen über ADB erteilt werden. Danach kannst du dir die ANR-Logs (App Not Responding) ansehen. Die werden vom System im internen Speicher abgelegt und sind daher auch nach mehreren Neustarts noch immer vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - ADB Tools | wegen gelegentlichen Neustarts auf dem Redmi Note 9 Pro Antworten Datum
11