Note 9 Pro Unterstützt die Hardware des 9Pro (Joyeuse) ANT+ ?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unterstützt die Hardware des 9Pro (Joyeuse) ANT+ ? im Xiaomi Redmi Note 9 S Forum im Bereich Xiaomi Forum.
L

linuxnutzer

Enthusiast
Unterstützt die Hardware des 9Pro (Joyeuse) ANT+ ?

Es geht darum Herzfrequenzdaten auf das Handy zu übertragen. Das Handy ist gerootet und verwendet HavocOS, aber das ist dann wohl sekundär.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Nein
 
L

linuxnutzer

Enthusiast
Was bedeutet hier kompatibel?

joyeuse_Screenshot_20220430-181121_ANT_Tester.png
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Du kannst per Adapter an den USB C Port ein ANT+ USB Gerät anschließen und mit der passenden App nutzten.
 

Anhänge

L

linuxnutzer

Enthusiast
Danke aber das ist mir zu umständlich, ich habe eine Reihe anderer Handys, die theoretisch besser sind, haber aber noch kein ANT+ Gerät und informiere mich vor dem Kauf eines Gerätes.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich habe jetzt alle Xiaomi Handys, die hier rumliegen nach Ant+ mit Anttester untersuchen lassen. Es könnte sein, dass neben der Hardware noch das OS entscheidend ist, selbst das uralte RN3Pro Kate zeigt "eingebautes ANT" an. Für das 9Pro Joyeuse gibt es kein offizielles Havoc. Das Max3 mit Miui-EU steigt auch aus, während das Max2 mit Havoc "ANT intern" anzeigt.

Ich habe keine Ahnung, ob nun "eingebautes ANT" bedeutet, dass ANT+ funktioniert, denn ich habe überall Rechte-Probleme. Vielleicht muss man aber diese Rechte nicht unter Berechtigungen der App vergeben, sondern wo anders.


Bei mir bzgl. ROM:

9proos_Screenshot_20220430-192838_Einstellungen.png

Edit: Das 9S Curtana mit Miatoll-HavocOS sieht leider ähnlich schlecht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Unterstützt die Hardware des 9Pro (Joyeuse) ANT+ ? Antworten Datum
2
11