Reparatur beim offiziellen Reparaturbetrieb

M

Makcay

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich hatte bei meinem 11 Monate "alten" ZP999+ auch das Akku- Ladeproblem. Akku ließ sich nicht vollständig laden.
Zusätzlich entlud es sich innerhalb 3 Stunden komplett.
Zuerst einen neuen Akku bestelt.
Kam zu 59% geladen an und ich habe es sofort an das Ladegerät angeschlossen.
Über nacht war der Akku leer ( obwohl es am Ladegerät hing) und das handy schaltete sich aus. Kein Einschalten möglich.
Nach Anfrage bei Zopo habe ich eine Adresse in Spanien bekommen habe mein Handy nach Madrid zu Grupo Playsat gesendet.
Es ist der von Zopo autorisierte Reparaturbetrieb für ganz Europa!
Kommunikation eine glatte 4-.
Ich kann kein Spanisch. Die einzige, die mit mir englisch gesprochen hat, war eine Sekretärin, die keine Ahnung von Technik hatte. Das ganze ist sehr ausbaufähig.
Nach einiger Zeit, ( für einen Wartenden natürlich viel zu lang) kam das Handy an.
Angeblich wurde eine Platine ausgetauscht.
Ich habe stark den Eindruck,dass es nicht mein neuer Akku ist, den ich mitgesendet hatte.
Der Fehler ist zwar noch vorhanden, ist aber nicht mehr so schlimm wie vorher.
Ich kann den Akku laden, es entlädt sich jetzt aber in 6 Stunden.
Immerhin ein Fortschritt. :)
Auch ein zwischenzeitlich neu besteller Akku brachte keine Besserung.
Was mir aufgefallen ist:
Das Gerät wurde um die Kamera herum sehr warm, jetzt aber nicht mehr.
Gestern dann eine neue Erfahrung: Nach langer Zeit wollte ich mal wieder eine Navi- Software benutzen, aber selbst nach 45 Minuten hatte ich kein GPS- Empfang. Alles Probiert, nichts half.
Auch GPS-Test, findet keine Satelliten.
Zusätzlich zu dem USB- Problem scheine ich jetzt auch noch das GPS- Problem zu haben. Irgendwie habe ich wohl ein Montagsgerät erhalten.
Gibt es hier jemenden, der`sich das Handy evtl.ansehen kann und will?
Ich bin kein Bastler und Elekronik ist Teufelszeug, weil ich zwei linke Hände dafür habe. ;-)
Für mich kann ich definitiv behaupten, das ich das erste und gleichzeitig das letzte mal ein Zopo- Handy gekauft habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
schackaa

schackaa

Fortgeschrittenes Mitglied
Offensichtlich hast Du da tatsächlich ganz großes Pech gehabt. Wahrscheinlich wurde die Hauptplatine getauscht (sind alle deine Daten weg gewesen?) und du hast eine erhalten, bei der das bekannte GPS-Problem vorhanden ist. Ich würde dir gern helfen, aber bei meinem Zopo hatte ich es auch nicht hinbekommen und mir aus dem Grund ein anderes Smartphone gekauft.

An den Service hatte ich mich gar nicht erst gewendet, da ich mir eine so lange Wartezeit gar nicht leisten kann. Von daher kann ich da gar nicht mitreden.

Dass das Gerät in der Nähe der Kamera sehr warm wird, hatte ich nur beim Spielen. Das Problem gibt es bei anderen Smartphones aber genauso :winki:

Hast Du mal die Software-seitigen Lösungsmöglichkeiten für das GPS Problem versucht, die hier im Forum schon vorgeschlagen wurden?
Wie gut ist das GPS vom Zopo999 ?
 
M

Makcay

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Schackaa,
danke für die Antwort.
Meine Daten waren nicht weg, also wurde nicht die Hauptplatine getauscht, sondern nur die mit dem USB- Anschluss.
Davor funktioniert zumindest das GPS.
Wie dem auch sei... ich habe den Eindruck, als ob ZOPO Europa ziemlich egal ist.
Weder Der Service, noch der softwareseitige Support ist zufriedenstellend.
Obwohl der 999+ ja das Spitzengerät sein soll, gurken wir immer noch mit Android 4.4.2 herum. Keinderlei Updates.
Ich werde mir die Lösungsvorschläge des GPS- threads mal ansehen und versuchen, das Ganze zu fixen.
Wenn es nicht geht, werde ich um ZOPO einen weiten Bogen machen und mir ein anderes Handy besorgen müssen.
Eigentlich schade. Ist sonst ein gutes Gerät.
 
Oben Unten