Schnellladefunktion funtioniert nicht mehr

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schnellladefunktion funtioniert nicht mehr im ZTE Axon 10 Pro Forum im Bereich ZTE Forum.
K

KKV

Neues Mitglied
Hallo, bei meinem Axon 10 pro funktioniert die Schnellladefunktion nicht mehr und der Ladestecker ist auch sehr locker in der Ladebuchse vom Handy.
Gibt es irgendwo im Menü eine Einstellmöglichkeit für Schnellladen ?
Was kann ich tun, dass der Ladestecker besser in der Ladebuchse des Telefons stecken bleibt ?
Das Problem tritt erst seit wenigen Tagen auf, davor war alles in Ordnung.
Besten Dank für eure Hilfe
Kaufdatum : 25.11.2019 (Amazon)
 
Empfohlene Antwort(en)
T

thorac

Fortgeschrittenes Mitglied
Manchmal sind der Staub und die
Fussel recht stark komprimiert in der Buchse und es sieht aus wie normal. Hatte das bei Bekannten schon öfters, die meinten auch es wurde gereinigt, dem war dann aber nicht so. Gerade das es wackelt und raus geht spricht sehr dafür, sonst müsste der Steg mit den Kontakten auch ohne Kabel wackeln.
Also meine Empfehlung nochmals mit was dünnem vorsichtig rauskratzen und mir der Lampe penibel nachsehen. Kein Metall nehmen.. Ich halbierte bisher einen Zahnstocher der Länge nach und ging ganz gut.
Rauskratzen kann dauern:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (14)
HCD

HCD

Senior-Moderator
Teammitglied
@KKV Hast Mal ein anderes Kabel versucht?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Versuch ein anderes Kabel ev defekt
Oder die Buchse ist ausgeliefert.
Das ist oft den zu kurzen Kabeln geschuldet
 
orgshooter

orgshooter

Experte
Vielleicht ist auch nur deine USB-Buchse verdreckt.
Bei USB-C-Buchsen schneide ich einen Kabelbinder vorne schmaler und versuche vorsichtig um den Kontakt in der Mitte drumherum zu schaben.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KKV

Neues Mitglied
Danke für die Antworten! Ich habe zwei Axon 10 pro und bei dem einen Handy beide Ladestecker und beide Kabel probiert. Das eine Axon ladet mit Schnellladung und das andere eben nicht. Ebenso hält der Stecker in einen Axon schlechter in der Ladeanschlussbuchse vom Handy und wackelt oder geht von alleine ein Stückchen raus das nicht mehr geladen wird. Ich muss das Handy dann ganz vorsichtig hinlegen und nochmal kontrollieren ob es überhaupt geladen wird. Schnellladen funktioniert aber nicht. Den Anschluss am Handy habe ich gereinigt, brachte leider auch keine Veränderung.
 
T

thorac

Fortgeschrittenes Mitglied
Manchmal sind der Staub und die
Fussel recht stark komprimiert in der Buchse und es sieht aus wie normal. Hatte das bei Bekannten schon öfters, die meinten auch es wurde gereinigt, dem war dann aber nicht so. Gerade das es wackelt und raus geht spricht sehr dafür, sonst müsste der Steg mit den Kontakten auch ohne Kabel wackeln.
Also meine Empfehlung nochmals mit was dünnem vorsichtig rauskratzen und mir der Lampe penibel nachsehen. Kein Metall nehmen.. Ich halbierte bisher einen Zahnstocher der Länge nach und ging ganz gut.
Rauskratzen kann dauern:)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KKV

Neues Mitglied
thorac schrieb:
Manchmal sind der Staub und die
Fussel recht stark komprimiert in der Buchse und es sieht aus wie normal. Hatte das bei Bekannten schon öfters, die meinten auch es wurde gereinigt, dem war dann aber nicht so. Gerade das es wackelt und raus geht spricht sehr dafür, sonst müsste der Steg mit den Kontakten auch ohne Kabel wackeln.
Also meine Empfehlung nochmals mit was dünnem vorsichtig rauskratzen und mir der Lampe penibel nachsehen. Kein Metall nehmen.. Ich halbierte bisher einen Zahnstocher der Länge nach und ging ganz gut.
Rauskratzen kann dauern:)
Vielen Dank, das war's wohl.
Habe wie beschrieben einen Zahnstocher halbiert und ausgekratzt.
Kam zwar kein Staub zum Vorschein aber das Schnellladen funktioniert wieder und der Stecker hält wieder fester.
Vielen Dank für den Tipp
 
T

thorac

Fortgeschrittenes Mitglied
War bei einer Hochzeit und der Bruder des Bräutigams konnte sein Handy nur laden wenn das Kabel dauernd festgehalten wurde. Zudem war es noch ultra lahm. Und es sollten ja noch Bild er und Videos gemacht werden.. Hatte ja kein Werkzeug dabei, daher musste ich improvisieren. War selbst überrascht das es so gut ging und mache es seitdem so😬
 
Zuletzt bearbeitet:
Haddock8611

Haddock8611

Neues Mitglied
Ich habe das bereits mehrere Male in der Vergangenheit mit einer Stecknadel gemacht, nachdem der Stecker nicht mehr richtig gehalten und Quickcharge nicht mehr funktioniert hat, und jede Menge stark komprimierten Staub herausgeholt. Und ja, ich weiß, dass Metall leitet und eine USB-Buchse kaputtgeht, wenn man ihr Gewalt antut.
 
F

FxnRich

Neues Mitglied
Ich geb meiner Buchse gelegentlich 6bar aus'm Kompressor, zwei Mal wöchentlich. Halbes Jahr geht das jetzt schon gut.
 
M

maennje

Stammgast
Benutzt doch einfach ein magnetisches Ladekabel. Dann bleibt die Ladebuchse immer geschmeidig und staubfrei.😁
 
Haddock8611

Haddock8611

Neues Mitglied
Viel zu langweilig. Das wäre wie ein Hund, der bei Regen nicht rausmuss. 😜
 
K

KKV

Neues Mitglied
maennje schrieb:
Benutzt doch einfach ein magnetisches Ladekabel. Dann bleibt die Ladebuchse immer geschmeidig und staubfrei.😁
Habe mir jetzt zwei magnetische Ladekabel mit diesen kleinen Stecker für das Handy zugelegt. Denke auch das so die Buchse am Handy geschützt ist.
 
M

maennje

Stammgast
Habe die Kabel jetzt schon länger in Gebrauch. Eins habe ich im Auto, damit kann ich dann mein Axon oder das Xiaomi meiner Frau aufladen, ohne den ganzen Kabelsalat den ich früher im Handschuhfach hatte. Dank USB-C an beiden Geräten.
 
T

thorac

Fortgeschrittenes Mitglied
FxnRich schrieb:
Ich geb meiner Buchse gelegentlich 6bar aus'm Kompressor, zwei Mal wöchentlich. Halbes Jahr geht das jetzt schon gut.
Hoffentlich ölfrei😁