OpenCamera am ZTE Axon 30 Ultra

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OpenCamera am ZTE Axon 30 Ultra im ZTE Axon 30 Ultra Forum im Bereich ZTE Forum.
SmartphonePhotographyRaw

SmartphonePhotographyRaw

Stammgast
Die OpenCamera ist eine kostenlose Kamera App (ganz ohne Werbung oder anderer Art von Belästigung) mit extrem vielen Einstellungsmöglichkeiten.
Leider erkennt die OpenCamera auf dem Axon 30 Ultra hinten nur die Hauptkamera (Sony IMX686) und die Frontkamera.
Wenn einem das reicht und man sich nicht mit RAW/DNG oder der GCam auseinandersetzen möchte, dann gibt es hier die Möglichkeit wesentlich bessere Bilder als von der Stock Kamera App zu bekommen.
Besonders interessant ist neben der JPEG Kompressionseinstellung die Entrauschung und die Kantenverbesserung (...Verarbeitungseinstellungen), hier kann man einiges einstellen.
Alle hier gezeigten Bilder sind komplett ohne Nachbearbeitung.
Wenn man sich vor ein wenig Rauschen (Grain) im Bild nicht fürchtet, dann kann man sehr schön detailierte Bilder bekommen.

90% JPEG Qualität, sonst Standardeinstellungen (Ergebnis sehr ähnlich wie bei der Stock App)
IMG_20211105_093159.jpg

90% JPEG Qualität und Entrauschen komplett abgedreht, Kantenverbesserung auf hohe Qualität
IMG_20211105_093247.jpg

90% JPEG Qualität und Entrauschen auf minimal, Kantenverbesserung auf hohe Qualität
IMG_20211105_093342.jpg

100% JPEG Qualität, minimales Entrauschen und hohe Qualität bei der Kantenverbesserung (für mich der beste Kompromiss)
IMG_20211105_093534.jpg

Auch die Option DRO (Dynamic Range Optimizer) ist interessant, hier wird die Bilddynamik optimiert (also die Balance zwischen Hell und Dunkel)
IMG_20211105_093746_DRO.jpg

Auch im Bereich Video gibt es viele Einstellungen, die weit über die Möglichkeiten der Stock App hinausgehen (Bitrate, flache Profile).
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier noch ein Bild bei guten Lichtbedingungen, bei dem die Kantenverbesserung auf hohe Qualität gesetzt ist und die Rauschunterdrückung abgeschaltet ist
Outdoor kann man damit ein wirklich mehr als passables Ergebnis erzielen.
IMG_20211105_100542.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
SmartphonePhotographyRaw

SmartphonePhotographyRaw

Stammgast
Was die OpenCamera auch anbietet, also Ausgabeformat gibt es nicht nur RAW/DNg und JPEG, sondern auch PNG und WebP
Beide Optionen rechnen lange und erzeugen sehr große Dateien. Wenn man also Zeit hat und es auf die Qualität ankommt und man Reserve in der Nachbearbeitung haben möchte, z.B. in der Landschaftsfotografie, dann sind die beiden eine Option.
Da WebP hier nicht direkt unterstützt wird, hier der Link auf Google Drive.
IMG_20211105_111632.png
Im Vergleich dazu wie ich das RAW/DNG gestalten würde (hier kann man die Herbstfarben so schön hervorheben)
IMG_20211105_111706-3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - OpenCamera am ZTE Axon 30 Ultra Antworten Datum
1
1
1