Hin u. wieder erscheint Fehlermeldung "Keine Simkarte eingelegt"

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hin u. wieder erscheint Fehlermeldung "Keine Simkarte eingelegt" im ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum im Bereich ZTE Forum.
C

chris25

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
seit etwa zwei Wochen bin ich auch besitzer eines BASE Lutea; überwiegend auch sehr zufrieden damit. Bin über die gute Verarbeitung erstaunt.

Nur ab und an passiert es, dass meine Simkarte nicht mehr erkannt wird (auf dem Tastensperren-Screen steht dann "Keine Simkarte eingelegt"). Ich habe das Gefühl, dass das besonders gerne passiert, wenn ich längere Zeit keinen Empfang hatte. Nach einem Neustart ist dann alles ok.

Ist das Problem bekannt und gibt es evtl. Abhilfe? Hab das Originale Betriebssytem.

Wo ich gerade darüber nachdenke; hatte früher schon alle paar Wochen dieses Problem mit meinem WM-device. Könnte es an der Simkarte liegen? Habe ich bisher noch garnicht drüber nachgedacht.

Vielen Dank, Chris
 
WAWA

WAWA

Lexikon
Mach deine Sim mit Tesafilm dicker.

2-3 Lagen hinten drauf sollte reichen. Habe viel hier so gelöst.
 
C

chris25

Neues Mitglied
Bin ich bei meiner Suche vorab auch drüber gestolpert. Meines erachtens handelt es sich dabei aber um einen anderen Fehler, der auftritt wenn die Simkarte wirklich keinen Kontakt mehr hat. Dann muss eben die Simkarte neu ausgerichtet werden; damit das nicht immerwieder gemacht werden muss, wird der Sitz der Simkarte mit Tesa "optimiert".

Bei mir funktioniert ja alles wieder, wenn ich das Handy neustarte. Ich fasse die Simkarte also nicht an.

Gruß
 
A

Andoide

Neues Mitglied
Deswegen hat dir Wawa den Tipp gegeben. Durch den Tesa wird die Sim Karte etwas dicker und sitzt stabiler. Problem erledigt !
 
WAWA

WAWA

Lexikon
Denk nicht drüber nach. Machs einfach ;)