Keine Updates für das ZTE Blade V10 (V1000)?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine Updates für das ZTE Blade V10 (V1000)? im ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum im Bereich ZTE Forum.
susisunny

susisunny

Stammgast
ZTE Blade V1000 mit Android 9, Sicherheitsoftware Stand März 2019, gekauft im September 2019, da kommt wohl nichts mehr an Updates / Sicherheitsupdates nach?
Aufgefallen ist mir bei dem sonst eigentlich guten Gerät auch das es jedesmal bei einem Neustart die Schreibrechte für die SDKarte verliert und die müssen wieder erteilt werden.
Frage: gibt es bei ZTE inzwischen generell keine Updates oder ist das nur bei den günstigen Modellen so?
Bin am überlegen ob ich mir das neue ZTE Axon hole aber so nicht. Weiss jemand mehr dazu?
 
ZTE-Support

ZTE-Support

Neues Mitglied
Hallo @susisunny, entschuldige bitte die späte Rückmeldung. Updates für günstige ZTE Modelle werden ausgerollt. Leider hat die Regelmäßigkeit des Ausrollens noch Potential. Ich habe beim Entwickler angefragt wann für das Blade 10 ein Update vorgesehen ist, bzw. der nächste Sicherheitspatch kommt. Bei Rückmeldung poste ich es. Viele Grüße
 
susisunny

susisunny

Stammgast
Mein ZTE Blade V10 hat diese Software drauf, leider finde ich nirgends ob das die aktuelle Version ist. Beim ZTE Support existiert das Handy in der Software Suche weder für Austria noch für Germany, Spanien ist mit einer V6 Version drin aber da sagt mir die ZTE Care App: nicht für ihr Gerät kompatibel.... nachdem die Sicherheitssoftware ein Jahr alt ist frage ich mich ob ein ZTE eine gute Wahl war....vor allem wenn man die Bugs ansieht: Kamera nimmt teilweise nicht auf beim Fotografieren, SD-Karte muss nach einem Neustart wieder ausgewählt werden, Kleinigkeiten eben die aber nerven. Ob es jemals ein Update geben wird ? Bin am überlegen zu wechseln.
 

Anhänge

susisunny

susisunny

Stammgast
Immer noch kein Update in Sicht, Sicherheitspatch 5. März 2019....aber ein neues ZTE Blade 10 statt V10 mit mehr Speicher und Android 10 drauf. Was erwartet ZTE da vom Kunden? Soll ich mir ein aktualisiertes Gerät kaufen damit sie sich das Update sparen und wieder was verdienen? Langsam ärgert mich das wirklich, vor allem weil ich das Gerät mag aber ein bisschen Sicherheit hätte ich doch gerne wenn schon kein Android Update dann wenigstens ein Sicherheitspatch! Der Support von ZTE ist ja nicht wirklich erreichbar.....
 
D

Defybrillator

Erfahrenes Mitglied
@susisunny
Es gibt doch kein neues Blade 10 aka v1000 aka v10 mit Android 9 aus Febr19? Ich weiß nicht ob es eine Möglichkeit für dich gibt an die DE Version zu kommen, eventuell mit deutscher sim Karte. Der Nachfolger ist gerade das V2020. Speicherkarte funktioniert bei mir.

Habe Bugs: Zurück Geste funktioniert oft nicht, mit einer Tracking App kein gps (gmaps muss parallel laufen), mit WhatsApp backcamera "ausgewählte Datei ist kein Foto" (vermutlich hilft Entwickleroptionen externe Speichernutzung erlauben), kein ok Google bei deaktiviertem Bildschirm, Display an bei Anheben nicht deaktivierbar, Taschenlampe durch schütteln nicht aktivierbar und befürchte auch, gelegentlich Kamerafotos zu vermissen.

NFC fehlt mir schon, Display ist vergleichsweise zu hell auf dunkelster Stufe, im hellen aber noch ausreichend, relativ blaues weiß. Die Anpassbarkeit des Systems ist viel besser als die eines Xiaomi mit Android One. Kamera Galerie leider zwingend Google Fotos:( Kaum Foren Support, kaum Zubehör, vermutlich kein Hersteller Support. Ram Verwaltung ist weniger aufdringlich als beim Honor 10. Schnellladen geht mit meinen Xiaomi Charger.
Freundin ist nun schon auf iPhone se umgestiegen, eigentlich sollte das ihr Gerät werden.

Samsung Speicherkarte micro SDXC 64 GB EVO Plus funktioniert bei mir.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
susisunny

susisunny

Stammgast
es gibt das ZTE Blade 10 Smart 2020 mit Android 10 und größerem Speicher. Die verlinkte Version finde ich leider nicht zum Download, ist allerdings auch schon wieder 6 Monate alt der Sicherheitspatch! Ist halt schade dass die sich nicht um Updates kümmern.
okay gerade bemerkt da gibt's noch ein neues Gerät das V2020....fast identisch mit dem Smart nur ca 80 Euro teurer....
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ingo001

Neues Mitglied
Vor Tagen hatte ich schon die Benachrichtigung für das Update auf Android 10.
Ich war zunächst vorsichtig, habe erstmal gewartet und nach Möglichkeiten eines Downgrades gesucht.

Nun, wo ich es angehen wollte, ist das Update auf einmal nicht mehr verfügbar. :(
Weiß jemand was los ist? Ob das Update vllt. wegen gemeldeter Speicherkartenprobleme zurückgenommen wurde?
 
W

wasserkante

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Speicherkarten Probleme gab es ja vorher auch schon
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@Defybrillator diese Software Version habe ich runtergeladen aber das Handy verweigert mir die Installation wegen dem DE in der Build weil bei meiner EU steht obwohl es das gleiche Gerät ist, verflixt. Gibt es irgendwo diese Software Version mit EU statt DE? Bin kurz davor das ZTE zu verschrotten😉
 
D

Defybrillator

Erfahrenes Mitglied
@susisunny bei ZTE unter Support Germany steht die DE Version, habe mich also Mal durch den Ostblock über Italien nach Frankreich geklickt. Bin bei Austria fündig geworden. Vielleicht funktioniert ja der Link ansonsten mal selbst auswählen. Hoffe es hilft, sieht doch vielversprechend aus BLADE V10(H3G) – ZTE Device Global

Edit: Version 7 aus Mai reicht/geht nicht? Das ist vielleicht nicht die Version die du suchst, wenn ich den Threads so lese, dort hattest du ja auch schon gesucht. Aber deine Version ist ja niedriger. Spanien ist noch auf EU v6, in allen anderen Ländern ist das V10 nicht aufgeführt oder dann Version RU oder CIS von 2019

handelt es sich bei deinem Gerät um eine Art Branding von HGE Österreich? Und hängt da noch der Netzbetreiber in der Updatefreigabe drin, vor allem wenn es Anpassungen gab.

Ich dachte erst es ging um ein zerschossenes Gerät. Ärgerlich wenn da kein Update auf A10 kommt. Funktioniert es denn wenigstens soweit? Bei Reparatur und Überprüfungen wird doch auch immer geflasht. Kann man da vielleicht einen Fehler "(er)finden"?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wasserkante

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal ehrlich, wie bist du auf die Idee gekommen dir ein ZTE zu kaufen, wenn du soviel Wert auf Updates legst.
Ich glaub da hätte eine kurze Recherche gereicht .
Und klar möchte man immer die neueste Version haben, aber einen großen Unterschied merkt man doch in den seltensten Fällen.
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@Defybrillator diese Software habe ich drauf, Sicherheitspatch Oktober 2019! Darum wollte ich eine aktuellere. Fehler die auftreten: SD Karte muss nach jedem Neustart wieder Schreibrechte erteilt bekommen, Kamera macht immer wieder mal Fotos die nirgends zu finden sind, Fotos die ich mit WhatsApp versenden will sind plötzlich als "diese Datei ist kein Foto" aufgeführt und lassen sich nicht verschicken, Display friert ab und zu ein, Benachrichtigungen kommen nicht an bzw sind tonlos obwohl Ton an ist, Tastatur spinnt rum.
Ist ein freies Handy ohne irgendeine Netzbetreiber Bindung, selbst gekauft und Wertkarten Sim drin ( unterschiedliche getestet, keine Änderung dadurch).
Hatte früher schon einmal ZTE, das Grand X In, war ein gutes Gerät und sehr haltbar. Inzwischen ist Qualität wohl nicht mehr gefragt..
 
D

Defybrillator

Erfahrenes Mitglied
@susisunny ja, schade. Derzeitiger Stand Sicherheit bei uns ist Juni. Das Gerät müsste nachweisbar einen Chip Fehler haben, damit man überhaupt Hoffnung auf ein Austauschgerät mit DE haben könnte. Also sind das jetzt einfach nur Österreichische Geräte? nicht gerade ein Grund den Verkäufer anzupflaumen. Die Kamerafotos führe ich auf Auswerfen der SD Karte zurück, bin mir nicht hundertprozentig sicher, ob das nicht bei mir auch noch vorkommt. Auf jeden Fall scheint die A10 DE Version momentan noch stabiler zu laufen als deine.

Der WhatsApp Fehler tritt mMn auf, wenn man die zweite, rückseitige Kamera ausgewählt hat. Man muss dann über die Frontkamera zur rückseitigen Hauptkamera zurückschalten.

Hab es aber auch nur weil es 90€ gekostet hat und da sehr ich gern über kleine Unzulänglichkeiten hinweg, die ich aber nahezu vergeblich suche
 
susisunny

susisunny

Stammgast
Ich habs bei Amazon gekauft, für 200 Euro. Das mit der Kamera hab ich versucht, hat nicht geklappt, aber wenn ich das Gerät mit Kabel mit PC verbinde dann weigert es sich immer öfter Fotos zu übertragen und der Explorer friert ein und zeigt: keine Rückmeldung vom ZTE an. Da ich schon ein paar mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt habe werde ich mal den Support kontaktieren, vielleicht hilft es ja.
 
D

Defybrillator

Erfahrenes Mitglied
@susisunny Auf jeden Fall! Und wenn die Möglichkeit besteht, würde ich unbedingt mal eine andere/keine sd Karte probieren, weil die Fehler für mich extrem nach Speicher klingen. Ich hatte dahingehend kaum Probleme mit der Karte, was mich immer wundert.
 
susisunny

susisunny

Stammgast
lustig - wenn ich das ZTE jetzt ausgeschaltet an den Lader stecke dann hat es eine neue Ladeanimation mit Uhrzeit und Akkuanzeige und Einschaltknopf am Display, woher das kommt - keine Ahnung, war ja kein Update..... vielleicht von google. Werde es im Laufe der Woche einschicken, hab gerade zuviel um die Ohren.
 
D

Defybrillator

Erfahrenes Mitglied
@susisunny habe gerade nachgeschaut, die habe ich auch, nur keine Ahnung seit wann. Bei Google Play Systemupdate steht bei mir der 01.10., wenn du sagst das ist neu, kann das ja sein, hätte das jetzt gar nicht damit verknüpft, weil man von den Updates ja wirklich gar nix mitbekommt
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@Defybrillator bei mir muss es nach dem 15.10. gekommen sein, da hab ich es nochmals frisch eingerichtet und im ausgeschalteten Zustand geladen und da war das noch nicht so.