Virenalarm für Android 2.2

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Virenalarm für Android 2.2 im ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum im Bereich ZTE Forum.
M

MCKenny

Neues Mitglied
Guten Abend,

ich habe das folgende Problem. Seit etwa eine Woche läuft bei mir Android Froyo FLB-Froyo G2 (r10b). Natürlich habe ich in 7 Tagen jede Menge neue Apps ausprobiert. Und zwar sind nicht alle Aps aus dem Market gewesen. Gestern habe ich mich mit Akku-Management beschäftigt und mein Akkuverbrauch über Spareparts angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei der Verwendung in Teilwachzustand ein gewisser Prozess "UID 10023" die meiste Leistung beansprucht hat. Google hat mir nur einen einzigen brauchbaren Link zum Thema ausgespuckt:

Viruslist.com - Analytiker-Tagebuch

Anscheinend versuchen die Schadprogramme über UID 10023 (soll das eine Internetschnittstelle sein?) IMEI und IMSI ins Netz zu befördern.
Als Gegenmaßnahme informierte ich mich, eher oberflächlich, über Antivirusprogramme auf Android. Deutsche Seiten bieten kaum bzw. keine Vergleichstests an, und so musste ich bei englischsprachigen Rat suchen.
Ich entschied mich für Anti-Virus Free und Antivirus Free von AVG. Allerdings findet Anti-Virus Free nichts und Antivirus von AVG hängte sich beim Scan auf und hinterließ übelste Spuren nach der DeInstallation.

Jetzt meine Frage an die Kenner, was für ein Antivirus könnt ihr mir empfehlen und wie werde ich das Programm los was UID 10023 Dienst in Anspruch nimmt?

Danke im Vorraus

P.S.: jetzt habe ich das Programm von AVG zum laufen bekommen. Als erstes Treffer, meldet es "Superuser". Ist Superuser denn clean?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hazzlah

Fortgeschrittenes Mitglied
Also 100% weiss ich das nicht , aber Superuser nimmt veränderungen am Sys vor daher wahrscheinlich der Virenalarm. Das Superuser ein Virus ist schliess ich mal aus so frech wie ich bin.

Und nun ohne das du denkst ich erhebe den Finger aber man(n) sollte "vorstichtig" sein woher man seine Apps bezieht.

Vielleicht solltest du einfach um dir selber 100% Sicherheit zuverschaffen , die FLB fix neu einspielen und dann diesmal mit Bedacht deine Apps wählen/installen.

Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gorbag

Fortgeschrittenes Mitglied
MCKenny schrieb:
Und zwar sind nicht alle Aps aus dem Market gewesen.
Selbst wenn alle Apps aus dem Market wären, ist das noch keine Garantie für Virenfreiheit. Google kontrolliert bei Apps im Market (im Gegensatz zu Apple) nämlich nicht, ob sie schadstofffrei sind. Erst wenn ein Verdachtsfall an Google gemeldet wird, erfolgt eine Überprüfung der App.
 
Ähnliche Themen - Virenalarm für Android 2.2 Antworten Datum
0