Wo ist Google-Talk (GTalk) oder doch Google-Voice?

A

alter

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi auf meinem OSF ist kein Gtalk drauf und im Market finde ich es nicht.Hab noch Android 2.1. Liegt es daran?
danke
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Das ist beim Stock Rom nicht dabei. Musst mal googlen, gibts als talk.apk bei mediafire glaub ich.
 
A

alter

Neues Mitglied
Threadstarter
Ok :) Dachte,dass es vll erst ab 2.2 unterstützt wird, da meine Freundin 2.2 hat und es da funktioniert.

Ok.Danke. Werde mal danach googeln. Hatte vorher leider keinen Erfolg.

Vll. noch ein paar Noob Fragen, um nicht zu viele Threads zu erstellen:)

*Kann ich auch außerhalb vom Appstore Sachen auf meinen PC laden und dann auf dem Handy installieren? Wie geht das? (Möchte halt gerne ein Back Up meiner Apps, die ich bezahle)

+Funktioniert App 2 SD nur auf 2.2? Jeder QR Code den ich scanne sagt,dass der Code nicht verfügbar ist...

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Mal langsam! App2SD ist bei den 2.2er-Versionen schon "ab Werk" integriert, kann aber auch für die Version davor nachinstalliert werden. Allerdings nicht über den Market, denn schließlich muss das Gerät dazu gerootet sein und einige Scripte ausgeführt werden. Alles in allem ist es aber sehr einfach zu installieren.

Backups beliebiger nachinstallierter Apps kannst am einfachsten mit dem kostenlosen "File Manager" von "adeo" aus dem Market auf Deiner Speicherkarte an- und ablegen bzw.von dort aus wieder installieren. Grundsätzlich sind gekaufte Apps jedoch mit jenem Google-Account verknüpft, unter dem diese im Market gekauft wurden, stehen Dir also auch bei einer erneuten Anmeldung (auch bei einem anderen Gerät) weiterhin zur Verfügung. Lediglich Anwendungen deren Freigabecode auf die jeweilige IMEI angestimmt sind, funktionieren natürlich auf einen neuen Gerät nicht mehr.

Selbstverständlich kann man Apps auch von der Speicherkarte aus installieren. Dazu benötigt man aber einen Dateimanager, weil man sonst die Apps ja nicht auswählen und "anklicken" kann. Der Dateimanager "übergibt" dann die "Ausführung" (~Installation) einer .apk-Datei an den systeminternen App-Installer.

Und GTalk hat rein gar nichts mit der Android-Version zu tun, funktioniert also auch beim 2.1er. Ohne GTalkService würden all die anderen Google-Services gar nicht funktionieren, denn diese nutzen zur Kommunikation mit den Google-Servern alle das hauseigene GTalk.

Was funktioniert also nicht bei Dir? Suchst Du etwa eine App die wie die GMail-App ohne erkennbaren Browseraufruf arbeitet?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WAWA

WAWA

Gewerbliches Mitglied
Installiert isses ja. Google Talk Service


Sehen tu ichs nirgendwo. Wie bekomme ich da nen Button zum starten ?

OK, habs nachinstalliert ^^

Aber wie kann ich ein anderes googlemail Konto in Google Talk verwenden?

Habe in googlemail schon mein 2tes googlemail Konto eingetragen

In Google Talk suche ich ne Art Switchtaste um zwischen den Konten hin und herzuswitchen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Luemel

Luemel

Experte
Geht leider nicht. Talk verwendet immer das erste Konto mit dem du dich am Handy anmeldest.
 
WAWA

WAWA

Gewerbliches Mitglied
Egal machs eh platt, wenn das de-crossed draufkommt
 
M

MatterInlets

Fortgeschrittenes Mitglied
aber google talk lässt sich meines Wissens eh nicht in Deutschland verwenden.
Der Service ist glaub ich nur in den USA wirklich sinnvoll anwendbar

falls sich daran etwas geändert hat, lass ich mich gerne aufklären, ne nette Sache wär das ja :)
 
L

llama-power

Ambitioniertes Mitglied
du meinst sicher Google Voice... Google Talk klappt wunderbar, aber die beiden verwechsel ich auch öfter mal;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

MatterInlets

Fortgeschrittenes Mitglied
oh ja.. richtig, meinte voice *schäm*
und das klappt aufm Android?
Also könnt ich z.B. nen Sprach-Chat, also nen "normales" Gespräch mit z.B. meinem Bruder mit seinem GalaxyTab führen? dat wär ja genial geradezu^^
 
E

email.filtering

Gast
Also nichts für ungut, aber ein Messenger wie Google-Talk, abgekürzt GTalk, ist wohl kein Ersatz für ein "normales" Gespräch; nicht einmal ansatzweise!

Und auch Google-Voice ist kein Ersatz für VoIP (wie Skype & Co.), sondern dient der Bedienung des Smartphones (SMS & E-Mails schreiben, Rufaufbau und -annahme, Suche von Informationen am Gerät oder im Internet usw.) per Sprache.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bhf

bhf

Lexikon
Aber GTalk, WhatsApp oder sonst ein Instant Messenger ist ein brauchbarer Ersatz für SMS.
 
M

MatterInlets

Fortgeschrittenes Mitglied
ja gut, mit "normales Gespräch" meint ich schon die Einschränkung eines Sprachchats.
Das die Qualität dabei nicht entsprechend sein wird ist schon klar, aber dennoch für kurze Infos theoretisch praktisch (was ein Wortspiel).

Hab sowohl von gVoice, als auch gTalk keine Ahnung, hab mich mit beidem bisher null beschäftigt.

denke je mehr das mobile Internet Einzug erhält, desto uninteressanter wird der SMS Dienst ohnehin.
Sobald alle nen Smartphone+Datentarif haben läuft das meiste wohl eh über Facebook, Twitter und Chats...
 
Oben Unten