ZTE Blade: Probleme mit dem Netz-Empfang

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ZTE Blade: Probleme mit dem Netz-Empfang im ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum im Bereich ZTE Forum.
bhf

bhf

Lexikon
Je nachdem welches Android 2.2 du draufgemacht hast, könntest du Opfer eines Bugs sein, der die Empfangsqualität grafisch umsetzt. Da du dich mit Infos bezüglich deines ROMs bedeckt hälst, google eben selbst oder such in dem Blade-Forum von Modaco.

Und ja, irgendwo wird es bestimmt qualitative Unterschiede zwischen einem 600 und einem 100 € Phone geben, meinst nicht?
 
K

KnappTwo

Ambitioniertes Mitglied
Aktiviere mal 'Nur 2G Netze nutzen'
Findest du unter Einstellungen - Drahtlos+Netzwerke - Mobile Netzwerke - GSM/UMTS Optionen - Nur 2G Netzwerke dort ein Häkchen setzen, das sollte helfen.
 
R

ric67

Stammgast
hmmh, wo steht denn, das die 28 balken des ios der wahrheit entsprechen???

gibt es einen konkreten unterschied beim telefonieren....
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dersteffn

Neues Mitglied
Hi,

also ich habe folgendes rom drauf:
[ROM][OLED+TFT] FLB-Froyo G2 for ZTE Blade - Android @ MoDaCo

Mit dem original Rom hab ich das gleiche Problem.
Aktiviert habe ich GSM und nur 2G.

Wenn ich nur einen Balken habe kann ich noch störungsfrei telefonieren zb. wenn ich in einen Raum gehe während des Telefonats. Lege ich dann auf ist der Balken auch weg und ich kann nicht mehr erreicht werden.
Wenn ich dann mal ein einer Region bin wo ich drei Balken habe schwankt die Anzeige stark zw. voll und drei Balken.

Edit:
Auch mit dieser Rom:
http://android.modaco.com/content/z...e-blade-orange-san-francisco-eclair-oled-tft/
ist der Empfang schlecht. Langsam gehen die Ideen aus. Irgendwas muss mit der Antenne sein. Wenn ich das Handy starte ohne diesen inneren Rahmen, der geschraubt ist, hat es null Balken wo sonst wenigstens einer war also ist die Antelle im Rahmen. Genauer gesagt ist die Antenne eine Art Folie. Die steht mit min. solcher Federpins auf dem Mainboard in Kontakt. Wenn ich wüsste wie man da genau ein Provisorium aus Draht anschließt ohne was kurz zu schließen könnte ich testen obs vielleicht in irreparabler Schaden ist oder einfach nur schlechter Kontakt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schietegal

Ambitioniertes Mitglied
Hab auch ein Empfangsproblem. Bei mir zeigt das Gerät immer an, es hätte keinen Empfang. Schalte ich dann die Datenverbindung aus und wieder an ist das Problem behoben und ich habe wieder vollen Empfang. Hab auch das FLB 2.2 ROM

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
W

waschtel82

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn mein Latein ist am Ende.

Hab auch seit ein paar Tagen das Orange San Francisco und das Problem mit dem schlechten Empfang.
Hatte zuerst der Trick mit dem Tesa-Streifen auf der Simkarte getestet. Brachte allerdings null Besserung.

Gestern Abend hab ich das Handy aufgemacht und die besagten Kontaktfedern hochgebogen. Aber der Empfang ist immer noch unter aller Kanone.

In meiner Wohnung hab ich manchmal für ein paar Sekunden 3 Balken. Meistens jedoch einen oder garkeinen. Mit meinem alten K800i habe ich hier überall vollen Empfang.

Das kann doch nicht war sein. Was kann ich noch tun?
 
K

KnappTwo

Ambitioniertes Mitglied
Ist nur die Anzeige schlecht oder hast du wahrlich schlechten Empfang (langsames Internet, rauschende/stockende Telefonate,...)?
Was für nen Provider benutzt du?
 
W

waschtel82

Neues Mitglied
Erstmal Danke für deine Antwort!

Ich bin Kunde bei o2 und habe auch schon eine neue Simkarte bekommen. Das Problem besteht bei der alten und neuen Simkarte.

Der Empfang ist wirklich mies! Telefonieren ist fast nicht möglich. Das 3g Symbol hab ich bis jetzt erst 5Sekunden gesehen.
 
K

KnappTwo

Ambitioniertes Mitglied
O² ist quasi das schlechteste Netz für das Blade, oder das Blade nicht die beste Wahl für O²... (Ich hab auch O² ;))
Ansonsten zitier ich mich mal selbst:

KnappTwo schrieb:
Aktiviere mal 'Nur 2G Netze nutzen'
Findest du unter Einstellungen - Drahtlos+Netzwerke - Mobile Netzwerke - GSM/UMTS Optionen - Nur 2G Netzwerke dort ein Häkchen setzen, das sollte helfen.
Bringt in Grenzgebieten was.

Ich persönlich hatte nie arge Probleme mit dem Netz, hatte aber direkt auf Froyo geflashed.
 
W

waschtel82

Neues Mitglied
Mit 2g gehts auch nicht besser. Hatte ich schon getestet.

Soll das nun bedeuten, dass das Handy einfach nicht mehr Empfangsleistung hat und warum sollte ein Netz besser oder schlechter als das andere sein?
Wichtig ist doch die Signalstärke und die ist hier zweifelsfrei gegeben.
 
W

waschtel82

Neues Mitglied
Kurzes Update.........

Hab das Handy nun eine Weile im 2G Modus liegen lassen.
Nun scheint die Verbindung stabil zusein.

:sneaky:
 
Ähnliche Themen - ZTE Blade: Probleme mit dem Netz-Empfang Antworten Datum
0
2
3