Medion Life P4310 leidiges Speicherproblem

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

Hellboy0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo Community,

das relativ alte Medion Life P4310 vom Aldi nutzt meine Frau aber hat da relativ wenig Spass mit. Jetzt habe ich die Tage mal [4.2] ColdFusionX 3 [CM10.1] aufgespielt, was auch problemlos geklappt hat. Das sieht top aus, fühlt sich top an, alles hätte so schön sein können.

Aber die Google-Play-Dienste-App schreit nach einer Aktualisierung, also schmeiß ich alles runter was nicht niet- und nagelfest ist und ich hinterher wieder drauf packen kann aber selbst bei 80 MB freiem Speicher bricht er die Aktualisierung ab mit dem Hinweis, es sei nicht genügend Speicher vorhanden.

Ich habe mal auf meinem Sony Xperia Z1 Compact nachgeschaut, da nimmt die App über 130 MB ein. Wird das ernsthaft auch auf dem Medion Life so groß? Das passt doch gar nicht oder etwa doch? Ich habe schon Link2SD drauf aber sehe nicht, was ich damit auf die SD-Karte binden kann um Platz zu schaffen.

Ich hätte halt gern ein funktionierendes Android-System, womit meine Frau telefonieren, SMS schreiben, mailen und whatsappen kann. Sollte das mit dem Medion Life P4310 denn wirklich nicht möglich sein oder übersehe ich hier was?

Ich danke für alle Zuschriften, gern auch Links zu bestehenden Threads, die ich übersehen habe.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
T ZTE Skate / Medion Life P4310 / Base Lutea 2 / Orange Monte Carlo Forum 0
Oben Unten