[A510] micro sdxc 64Gb

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [A510] micro sdxc 64Gb im Zubehör für Acer Iconia A510 im Bereich Acer Iconia A510 Forum.
A

avalanche99

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe in meinem A510 eine 32Gb micro sdhc, funktionniert tadellos, leider ist die schon voll und möchte mir eine micro sdxc 64Gb kaufen.

Nun wird von Acer angegeben dass man nur mit sdhc karten bis 32Gb erweitern kann.
Hat jemand eine 64Gb sdxc karte in seinem Acer A510 am Laufen?

In älteren Geräten wie zb. Samsung Galaxy S2 soll es mit einer sdxc karte klappen.

Bitte um Erfahrungswerte.

MfG

avalanche99
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Funktioniert sogar bei Low-End Geräten wie den xperia Minis - deshalb wird es sehr wahrscheinlich auch beim A510 gehen.
Evtl. muss man wie beim Asus Transformer Prime etwas rumbasteln, aber es dürfte zu 99% gehen ;)
 
A

avalanche99

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

hab mir die 64Gb micro SDXC Karte von SanDisk bestellt, ist heute angekommen.
Die Karte funzt nicht mit dem Acer A510. Karte wird nicht im Tablet erkannt, sogar eine Initialisierung in meinem Laptop und auf meinem Desktop PC war nicht möglich.

Karte geht morgen wieder zurück zu Amazon. Hatte schon jemand Erfolg mit der Karte?

MfG

avalanche99
 
badticket

badticket

Stammgast
Hatte Letztens auch 2 Karten gekauft und dachte die sind defekt oder Fälschungen. ..dabei hatte der card reader adapter eine Macke ...da war ein kontakt verbogen ....mit einem anderen lief dass Super. .
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
avalanche99 schrieb:
Hallo,

hab mir die 64Gb micro SDXC Karte von SanDisk bestellt, ist heute angekommen.
Die Karte funzt nicht mit dem Acer A510. Karte wird nicht im Tablet erkannt, sogar eine Initialisierung in meinem Laptop und auf meinem Desktop PC war nicht möglich.

Karte geht morgen wieder zurück zu Amazon. Hatte schon jemand Erfolg mit der Karte?

MfG

avalanche99
Probier mal diese Anleitung:
https://www.android-hilfe.de/forum/...201.479/64gb-sdhc-und-sdxc-karten.192024.html
 
F

Frank99

Neues Mitglied
Ich habe eine Sandisk Ultra Class 10 in meinem A510.

Du musst die Karte einfach am PC als ntfs oder fat32 formatieren.
Für fat32 kannst du das MiniTool Partition Wizard verwenden.
MiniTool Partition Wizard Home Edition - CNET Download.com

Die Karte wird dann im A510 vollständig erkannt.
 
G

gaxx

Gast
Hi,

Das mit dem NTFS formatieren... ist das auch bei einen sd Karte welche in einer (zb canon) Kamera steckt der Fall?
Bei mir funktioniert das anstecken mit Micro USB Kabel direkt an der Kamera nicht, sowie auch das verwenden eines card readers. Wie kann ich meine Fotos von der Kamera auf mein Tablet holen (ohne pc)

-gaxx
 
N

nero03

Neues Mitglied
@gaxx
Bei meinem A511 konnte ich von der Kamera und auch von einem Cardreader erst nach neuem Booten lesen. Dann wird die Sd-Karte darin problemlos erkannt.
 
B

B_ride90

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe nun gestern meine MircoSDXC 64Gb von SanDisk erhalten. Windows wollte anfangs nicht formatieren. Aber über die Computerverwaltung hat es dann funktioniert.
Frei sind bei mir nun 59,..Gb. Karte wurde in NFTS formatiert.
Funktioniert wunderbar
 
S

Strunz

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin neu hier :)
Und habe auch gleich eine Frage, von wo bekomme ich die
oben genannte "Micro-SD"-Karte (Class 2, 32 GB, sdhc)?

cu
Strunz
 
S

Strunz

Neues Mitglied
Hi Klaus,

bei der Bestellung von Amazon, kommt der Hinweis beim "Bestellen der Verpackung": Frustfrei oder Herkömlich!

Was soll ich tun?

cu
Strunz
 
Zuletzt bearbeitet:
once upon a time

once upon a time

Lexikon
Hallo Strunz,

frustfrei bedeutet in einer neutralen Pappe-Verpackung, herkömmlich in einer Blister-Verpackung, Du musst selber wissen, was Du möchtest.

Gruß

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tafkab60

Stammgast
Jupp die Funzt !
 
T

tafkab60

Stammgast
Jupp bei mir auch; Danke für den Tipp.
 
D

DigiDirk_75

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Ich hatte zunächst Probleme mit meiner MicroSDXC Karte von SanDisk (64 GB).

Egal welches Format ich versucht hab, das Tablet hat die Karte nicht erkannt.

Des Rätsels Lösung bei mir: Ich musste eine unformatierte Partition zugunsten der Hauptpartition entfernen. 16 MB der Karte waren auf einer eigenen Partition. Nach Löschung dieser Partition wurde die Karte problemlos erkannt.

Eventuell hilft dies ja jemandem mit den gleichen Problemen.