Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Bluetooth Tastaturen und das Memo Pad FHD 10

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bluetooth Tastaturen und das Memo Pad FHD 10 im Zubehör für Asus Memo Pad FHD 10 im Bereich Asus Memo Pad FHD 10 (ME302C) Forum.
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab gute Nachrichten!

Da ich länger erktrankt war konnte ich bisher die verschiedenen Lösungsvorschläge für das Problem mit der Ankertastatur nicht ausprobieren.
Heute habe ich jmich wieder rangesetzt und, oh Wunder, die Tastatur funktioniert jetzt ohne irgendwelche probleme, anchdem gestern das Update auf 4.3 eingespielt wurde. :)
 
L

lafayette

Neues Mitglied
Hi Moraven,

ich möchte diese Tastatur für Memopad 10FDH auch kaufen. Gibt es irgendwelche Einschränkungen mit Android 4.3? Also @ Zeichen, Sonderzeichen,...

Die Perixx Periboard-804 Tastatur kostet nämlich fast doppelt soviel wie die von Anker.
 
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
die Sonderzeichen machen standardmäßig tatsächlich Probleme, das gilt aber für so jede Tastatur die ich bis jetzt hatte.
Die Lösung ist die APP "External Keyboard Helper", mit der klappen auch Sonderzeichen ohne Probleme.
Aber mach dir kein Stress, bestell die Tastatur einfach und probier sie aus, wenn sie dir nicht gefällt kannst du sie ja zurück schicken.
Mit gefällt sie jedenfalls so sehr, dass wir jetzt zwei haben, eine fürs Memopad meiner Freundin und die andere für mein Nexus 10 :)
 
L

lafayette

Neues Mitglied
Danke für die Antwort. Hatte gelesen, dass die Tastatur kein @ Zeichen erstellen kann. Geht dies bei dir auch ohne die App. Sonderzeichen ist nicht
ganz so schlimm, aber eine Emailadresse ohne @ zeichen wird schwierig ;-)

Lafayette
 
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
schreib dir grad übers Tablet mit der Tastatur, external keyboard helper hab ich deinstalliert.
Auf der Tastatur ist beim "L" ein @ Zeichen mit drauf, ermute mal, dass das apple Layout ist.
Wenn man die rechte alt Taste gedrückt hält kann man wie gewohnt über das Q das @ Zeichen schreiben, funktioniert ohne Probleme. Die Tasten für Umlaute (äöü) funktionieren auch einwandfrei.
Hier noch ne kleine Asuwahl weiterer Zeichen:
€ ! " § $ % & / ( ) = ? ß ´ # * +
Auch die Tasten für Lautstärke und Bildschirmhelligkeit arbeiten problemlos.
Wundert mich aber auch n bisserl, hatte den keyboard helper eigentlich nicht nicht ohne Grund installiert, ich glaube die Umlaute haben mir urprünglich mal Schwierigkeiten in Openoffice gemacht.
Aber wie gesagt, App ist deinstalliert und es schreibt sich problemlos mit dem Ding :)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lafayette

Neues Mitglied
cool. Vielen Dank für deine ausführlichen Info. Werde sie jetzt bestellen :)
 
rookie

rookie

Experte
Tippt ihr 10 Finger?
Tastaturen des Formats Netbook sind für diese Handhabe oft grenzwertig. Bei guten Keyboards geht es dennoch ordentlich von der Hand. Lässt sich mit der Anker halbwegs bequem 10 Finger schreiben?
 
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab/hatte beide.
Würde dir zur teureren für 20€ raten. Die ist wesentlich wertiger verbaut und zudem noch leichter und schmaler.
In der günstigen klappern bspw. die batterien immer, funzt zwar trotzdem nervt aber, bzw. wirkt billig. Is auch insgesamt ein Plastikbomber, während du bei der teureren zumindest ne Alurückseite hast.
Und der integrierete Lithium-Ionen Akku leistet ne super Arbeit.

hab es allerdings trotzdem geschafft letzten Sommer einen Großteil meiner 120seitigen Diplomarbeit mit der günstigeren tastatur zu schreiben. ^^

Der Grund warum ich die Tastaturen gewechselt hab war, dass ich mir bei der günstigeren beim Transport ne taste abgerissen hab.
War auch meine eigene Schuld, bin recht ruppig mit dem Ding umgegangen.
Anker hat mir aber trotzdem den vollen kaufpreis erstattet, musste die tastatur nicht mal einschicken und mit der Erstattung hab ich mir dann das bessere Modell gekauft.

Der ursprüngliche Beitrag von 14:02 Uhr wurde um 15:09 Uhr ergänzt:

@ Rookie:

Ich nutze kein 10Finger-system, die Anker tastatur is aber von Tastengröße und Abstand her auf jeden Fall mit nem Nebook vergleichbar, auch was ich so in Rezensionen gelesen habe trifft deine Aussage ganz gut.
10-Fingersystem grenzwertig, aber möglich.
 
J

Jonny Knoxville

Fortgeschrittenes Mitglied
Also die günstigere hat bei mir bis zum Update auf 4.3 wunderbar geklappt. Seit dem aber leider überhaupt nicht mehr. Lässt sich zwar paaren, aber dann nicht verwenden, sprich es werden keine Eingaben an Android weitergegeben und es passiert nichts.
 
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
Witzig, mit der teureren wars ja genau umgekehrt, die hat vor 4.3 nicht funktioniert, hab ich weiter oben hier im Thread ja geschildert. Oo
 
P

perpe

Gast
Bei 4.3 ist das Problem, das bestimmte Tastaturen nicht mehr funktionieren, Geräte übergreifend. Mit Root kann man daran jedoch was ändern. Man muss wohl ein bestimmtes Layout löschen.
Bleibt also das Problem, bei jenen ohne Root. Ich könnte euch ein zip wie zum Rooten erstellen, jedoch würde es das Gerät nicht rooten sondern nur dieses eine Layout entfernen. Ist halt, auch wenn minimal, trotzdem ein Eingriff ins Gerät. Müssen sich die Betroffenen überlegen, ob sie das wollen.
 
L

lafayette

Neues Mitglied
Die gúnstigere Tastatur ist heute angekommen. Mein memopad hatte schon Android 4.3. Leider wie Jonny schon schrieb funktioniert nicht. Pairing klappt danach nichts mehr.
Mit dem Keyboard Helper Demo geht auch nichts.

Jemand eine idee ohne root? Oder doch zurück schicken?
 
B

bluntonium

Stammgast
Warum spart man 4€ und kauft ne Tastatur wo bereits berichtet wurde das sie mit 4.3 nicht mehr problemlos klappt? Umtauschen .....
 
L

lafayette

Neues Mitglied
@bluntonium:

deshalb hatte ich ja nochmal nachgefragt. Moraven schrieb das beide Tastaturen bei ihm funktionieren. Aber scheinbar hat er die günstigere vor seinem Update benutzt.
 
B

bluntonium

Stammgast
Jonny Knoxville schrieb:
Also die günstigere hat bei mir bis zum Update auf 4.3 wunderbar geklappt. Seit dem aber leider überhaupt nicht mehr.
Aber ist ja auch egal, ich würde sagen, tausch um das Ding.
 
L

lafayette

Neues Mitglied
da war sie bereits bestellt :-(

Ist aber jetzt aber auf dem Rückweg :)
 
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ältere Modell hatte ich nur an meinem Nexus 10, das neuere dagegen am Tablet meiner Freundin (FHD10) sry, das hatte ich so nicht mitkommuniziert. :drool:
 
L

lafayette

Neues Mitglied
Kein Problem. Die teurere ist jetzt da. Nach dem einstellen der Sprache läuft sie auch ohne Probleme.

Die andere hätte mir aber wegen ihrer Größe besser gefallen. Da ich aber keine Romane auf dem Asus schreiben möchte ist es OK.
 
B

binford6000

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe am Flohmarkt eine vom Aldi um 5€ geholt - Kopplung läuft, nur beim Firefox auf der Google Startseite kommen die Buchstaben ZIG-fach ...aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
hat einer eine Idee?