Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Tablet auf den Beamer bringen - Frage zu Miracast

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tablet auf den Beamer bringen - Frage zu Miracast im Zubehör für Asus Memo Pad FHD 10 im Bereich Asus Memo Pad FHD 10 (ME302C) Forum.
A

Achim_88

Neues Mitglied
Liebe Leute,

ich bin absoluter Neuling auf dem Tablet-Gebiet und habe mich jetzt nach langem hin und her suchen für das Asus Memopad entschieden. Für den Unterricht wäre es für mich extrem praktikabel, wenn ich das Tablet mit einem Beamer mit VGA-Anschluss verbinden könnte. Hierzu hätte ich jetzt zwei Fragen:

1) Würde mir bei einer normalen Verbindung ein Kabel von Micro-HDMI nach VGA reichen? Z.b. hätte ich da dieses hier gefunden: http://www.amazon.de/Cable-Matters-...qid=1390745034&sr=8-8&keywords=micro+hdmi+vga

2) Ich habe mich schon ein wenig in die Miracast-Technologie eingelesen. Wenn ich den Beamer jetzt über Funk anschließen wollen würde, was wäre dann ein geeigneter Miracast-Empfänger für mich? Hab schon gesehen, dass Asus höchstpersönlich jetzt das "Asus Miracast Dongle" auf dem Markt hat, jedoch hab ich mich gefragt, ob ihr eventuell eine preisgünstigere Methode kennt?

Vielen lieben Dank fürs Helfen schon einmal :smile:
Schönes Restwochenende!
 
Melonos

Melonos

Experte
Der Adapter sollte eigentlich funktionieren - ich selber habe das aber noch nicht getestet, deswegen würde mich da auch eine Antwort interessieren.


EDIT: wenn man sich die Bewertungen bei Amazon durchliest, sollte man lieber zu einem etwas höherwertigen Adapter greifen...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hunter1986

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich nutze p2tv3000 netgear. Sehr gut. Bei Sichtweite flüssige Darstellung von Bild+Ton. Auch Dolby surround.