Odys Xelio - UMTS-Sticks

  • 164 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Xelio - UMTS-Sticks im Zubehör für das Odys Xelio im Bereich Odys Xelio Forum.
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
@xeliouser

hallo!
ich habe den e160e mit pro7 sim für meinen laptop.
ich besitze ein odys space und kann es deshalb nicht selbst ausprobieren.
die software auf diesem stick ist (zumindest bei mir) ausschliesslich für die pro7 (gleiche zugangsdaten wie für vodafone websessions) sim-karte.
nennt man, glaube ich, gebrandet.
einstellungen lassen sich dort also nicht vornehmen.

im loox forum haben wir das problem, einen e220 stick mit pro7 karte zum laufen zu bringen.
dort wird auch berichtet, dass man im tablet keine apn einstellungen vornehmen kann.
der stick wird dort auch nicht automatisch erkannt.
wir versuchen zu klären, ob es einen zusammenhang mit der software auf dem stick gibt, die ja eigentlich (nur) für den pc ist und ob, im falle einer automatischen erkennung, die daten aus der software des sticks oder aus der sim-karte ausgelesen werden.

irgendwo habe ich auch hier im forum gelesen, dass man zwar einen apn im tablet anlegen kann, diesen aber nicht speichern kann.
die daten werden aber möglicherweise trotzdem unsichtbar gespeichert und sind aber, nach nochmaliger einsicht, wieder unsichtbar, also nicht vorhanden.
versuch doch mal die apn daten einzugeben, das tablet neu zu starten, und auch wenn der apn wieder futsch ist, eine verbindung herzustellen.

halt uns bitte auf dem laufenden.

edit:
unsere postings haben sich gerade überschnitten.

welche daten kannst du denn eingeben?

APN: event.vodafone.de
MCC: 262
MNC: 02
 
Zuletzt bearbeitet:
A

acbd

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
C

crossy9

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Zusammen,
hat schon jemand den klarmobilstick (XS Stick P14) am Xelio zum Laufen gebracht?
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
crossy9 schrieb:
Hallo Zusammen,
hat schon jemand den klarmobilstick (XS Stick P14) am Xelio zum Laufen gebracht?

Hallo crossy9, willkommen im Forum.

Zu dem XS Stick P14 liegen am Xelio bisher keine Erkenntnisse vor - vom Loox ist bekant, daß er dort nicht funktioniert (s. hier unter 1.3.3.11). Allerdings befindet sich dieser Stick auch nicht in der offiziellen Kompatibilitätsliste fürs Xelio (ibid. unter 9.6.1), so daß die Chancen, daß er funktioniiert, m.E. nicht sonderlich gut sind.
 
X

xeliouser

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
also ich habe nochmal genau nachgeschaut.Es ist kein E160 sondern ein E173 ProSieben-Stick von Vodafone..Der Xelio speichert keine APN(jedenfalls nicht sichtbar)wenn zu den Verbindungsdaten MCC+MNC mit eingetragen wird.Lässt man MCC+MNC weg und geht direkt von dem neu erstellten APN zu Home,bleibt die Speicherung zunächst erhalten.Bis ,wie geschrieben,MCC+MNC nachgetragen wird,dann ist die Speicherung weg.Der Fehler ist reproduzierbar.Und dann irgendwann fängt mein Stick von Blau nach Grün an zu blinken und mein Tablet stürzt ab.
Weiss jetzt erst mal nicht weiter!

Gruss
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
hallo xeliouser!

das blinken an deinem stick hört sich ja schonmal nicht schlecht an.

hast du mal versucht die apn mit mcc und mnc, in einem rutsch auch wenns nicht sichtbar gespeichert wird einzugeben, also ohne danach mcc und mnc nachträglich einzutragen und dann zu surfen?
oder mcc und mnc einfach mal weglassen und den dann sichtbar gespeicherten apn igendwie durch tippen zu aktivieren oder zu markieren?
(beim odys space ist ein apn dann mit einem grünen punkt markiert)
möglicherweise auch das xelio mal zwischendurch runtergefahren?

ist die pin-abfrage deaktiviert?
ist die sim-karte bereits freigeschaltet (schon mal benutzt)?
beides kannst du testen, indem du den stick mal am laptop verwendest.

ich weiss nicht, ob du die sim-pin über dein handy deaktivieren kannst, da es sich bei der pro7 sim um eine reine datenkarte handelt, mit der man nicht telefonieren kann.
die sim-pin sollte auf jeden fall deaktiviert sein!

hast du mal versucht eine andere sim-karte (vielleicht die aus deinem handy) mit dem stick zu verwenden? (nicht vergessen - sim-pin deaktivieren!)

das wären im moment alle möglichkeiten die mir einfallen...
 
T

Tiny star

Neues Mitglied
Guten Abend! Habe nun auch mein OTG Kabel erhalten. Beim ersten Versuch hat der Xelio meinen E160 von O2 direkt erkannt und ebenfalls meine externe Tastatur. Doch plötzlich geht nichts mehr. Ich bekomme nur sporadisch eine I-Net Verbindung und auch die Tastatur funktioniert nicht mehr richtig. Hin und wieder hängt sich der Xelio dann auch auf. An den Einstellungen habe ich nichts geändert und die Geräte funktionieren alle einwandfrei am Laptop.Der Stick blinkt zunächst grün und dann blau. Auch der Xelio wird am PC erkannt. Wer hat eine Idee woran es liegen könnte?
Gruß Tiny star
 
Zuletzt bearbeitet:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Tiny star,

hier berichtet ein Nutzer, daß das OTG-Kabel von Amazon gleich von Anfang an defekt war; vielleicht hat Deines einen Wackelkontakt?
 
X

xeliouser

Neues Mitglied
Hallo nondroid,
das mit MCC u.MNC habe ich schon alles probiert.Die APN(sofern sie sichtbar ist)kann man durch antippen aktivieren.Dann erscheint hinter dem APN ein blauer Punkt.Die PIN-Abfrage hatte ich als erstes mit dem Handy deaktiviert.Und da das mit dem Xelio nicht funktionierte,habe ich das Ganze mal bei Windoof ausprobiert und da läuft es.Ich muss es wirklich mal mit einer anderen Karte probieren.Sonst muss ich mir wirklich einen Wlan-UMTS Router holen.

Gruss xeliouser
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
hallo xeliouser!

mittlerweile glaube ich fast, dein otg-kabel ist defekt?!
ich habe hier im forum auch bereits gelesen, dass defekte otg-kabel von amazon ausgeliefert wurden.
wäre einen versuch wert, den mal aus-/umzutauschen, kostet ja nicht die welt.

es kann aber auch sein, dass die pro7 sticks grundsätzlich nicht an tablets laufen.
ich glaube, die haben alle ein vodafone branding.
mein e160e, den ich am laptop benutze, hat auf jeden fall eins.
auch hat, meines wissens, hier noch keiner einen pro7 stick mit pro7 sim-karte zum laufen gebracht.

wie du hier lesen kannst, ist der e173 eigentlich kompatibel und wird sogar automatisch erkannt.
lukri1903 schrieb:
Ich habe den E173 von Fonic. Weil es für mich günstiger ist betreibe ich ihn mit einer Sim-Karte von Congstar.
Ich habe ihn mit dem OTG-Kabel von Amazon angesteckt. Nach kurzer Zeit und ohne Eingabe von Daten verband er sich mit dem Internet und er funktioniert super.
also, nicht aufgeben!:winki:
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
hallo xeliouser!

leider hab ich eine schlechte nachricht für dich.:crying:

der original pro7 surfstick ist aufgrund seiner software (dashboard/firmware) NICHT mit android kompatibel!:thumbdn:

aber ich hab auch eine gute:
du kannst den stick mit einer "freien" mobile partner software flashen, dann geht es!
leider weiss ich nicht, wo du die herbekommst,
hier: http://www.maxis.com.my/maxisbb/download/E220SoftwareUpgrade.zip (danke an worstbull für den link!)
kann man die software für den e220 downloaden.
vielleicht findest du auch auf dieser seite eine software für deinen e173??!
 
M

manni009

Neues Mitglied
hab da auch mal ne frage hab denmf190 stick von 1 und 1 wird auch erkannt,aber ins netz komme ich nicht. die simkarte ist auch von 1 und 1 mit internetflat muß ich irgendwas ändern in der apn.pin hab ich scon deaktiviert und mobiles internet sowie datenverkehr angeklickt!weiß einer rat
 
X

xeliouser

Neues Mitglied
Hallo nondroid,
danke für die Info!
Ist ja supi.

Gruss xeliouser
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
manni009 schrieb:
hab da auch mal ne frage hab denmf190 stick von 1 und 1 wird auch erkannt,aber ins netz komme ich nicht. die simkarte ist auch von 1 und 1 mit internetflat muß ich irgendwas ändern in der apn.pin hab ich scon deaktiviert und mobiles internet sowie datenverkehr angeklickt!weiß einer rat
hallo manni009!

laut diesem beitrag https://www.android-hilfe.de/forum/...o-umts-sticks.225969-page-3.html#post-3152786
funktioniert der stick und die einstellungen werden automatisch erkannt.

hast du das spezielle otg-kabel?
 
M

manni009

Neues Mitglied
ja er wird ja erkannt otg kabel alles funktioniert apn einstellung auch automatisch da trotzdem komm ich nicht ins netz!vielleicht mal die apn mit hand einstellen nur ich hab sie nicht!

Der ursprüngliche Beitrag von 08:07 Uhr wurde um 08:10 Uhr ergänzt:

ps.der original pro7 surfstick funktioniert bei mir mit tchibo sim karte.
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
hallo manni009!

mangels xelio kann ich nur allgemein antworten.

ist die karte bereits aktiviert (schon mal benutzt)?
eventuell mal am laptop abchecken!

ich gehe mal davon aus, dass die 1und1 karte im vodafone netz zu hause ist?!
mögliche apn könnten sein:
mail.partner.de (einstellung von 1und1)
web.vodafone.de (auch möglich wenn es eine vodafone sim ist)
event.vodafone.de (vodafone sim, eigentlich websessions/prepaid variante)
MCC: 262
MNC: 02

dass dein pro7 stick mit einer tchibo sim läuft ist mir ein totales rätsel.
kann mir nur vorstellen, dass die firmware aktuell geflashed bzw. nicht gebrandet ist?!

vorschlag: steck deine 1und1 sim mal in den pro7 stick!
dieser verwendet (eigentlich) die apn event.vodafone.de! (zumindest mein e160e)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronang_1999

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe das gleiche Problem mit meinem Tablet Odys Xelio, Android 4.0 und dem RTL Surfstick (Huawei E173). Pin am NB bereits deaktiviert.
Nach Eingabe der APN-Daten (von mir wird auch immer MCC und MNC verlangt) und "speichern", ist der gerade erstellte APN einfach wieder verschwunden. Stick blinkt am Kabel, also scheint es in Ordnung zu sein.
Wer weiss Rat???

Vielen Dank schon einmal vorab.

Ron
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied