Eure Erfahrung mit dem SlimPort und Nexus4..?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Eure Erfahrung mit dem SlimPort und Nexus4..? im Zubehör für Google Nexus 4 im Bereich Google Nexus 4 Forum.
sirbender

sirbender

Stammgast
Hallo,

ich habe mir eine Bluetooth Maus gekauft und will nun auch mein Nexus4 am grossen externen Monitor anschliessen.

Ein Slimport Adapter muss also her.

Meine Frage ist: wie wird denn mein Nexus4 auf dem externen Monitor gespiegelt? Hochkant oder Quer? Folgt auf die Rotation des Nexus4 eine Rotation des gespiegelten Bildes auf dem externen Monitor?
Der "Desktop" und auch der App Drawer des N4 werden auch wenn man das N4 rotiert immer hochkant angezeigt. Wie sehen die aus wenn man einen externen Monitor anschliesst? Es wuerde ja nur Sinn machen, wenn die volle Flaeche des externen Monitors genutzt wird. Ist das der Fall?

In welcher Aufloesung zeigt der externe Monitor den Inhalt des N4 an? In der Aufloesung des N4? Also 720p? Oder wird die Aufloesung des Monitors (1080p) verwendet? Oder werden die 720p des N4 einfach nur hochskaliert und man hat dadurch grobere Pixel?

Kann ich das Smartphone in Standby setzen wenn der externe Monitor benutzt wird? Oder ist das Bildschirm des N4 in diesem Modus dauernd an? Oder kann ich irgendwie per App waehlen zwischen Nur N4, N4 + Monitor, nur Monitor?


Danke,
sb
 
A

Abaddondv

Neues Mitglied
Hi,

So richtig viel habe ich bei mir noch nicht ausprobiert, aber ein paar Fragen kann ich beantworten:

Ausrichtung auf dem Monitor ist die selbe wie auf dem Display. Im Homescreen dreht sich bei mir beides Hochkant, starte ich z.B. Dead Trigger schaltet es automatisch in Breitbild.
Mein Fernseher nutzt nicht die gesamte verfügbare Bildschirmfläche. Das Problem habe ich aber auch wenn ich mein Notebook anschliesse, nur das ich das da über den Treiber einstellen kann (Overscan oder so ähnlich). Beim Nexus habe ich dazu noch keine Option gefunden.
Ich habe bislang nur ein paar Filme darauf geschaut und bin nicht wirklich der Auflösungsfanatiker, aber das Internet beantwortet die Frage darauf mit:

When connected to the Nexus 4, the HDMI adapter rotates the UI into landscape and mirrors the display just as expected. Resolution is scaled to 1080p60 on the Nexus 4 up from the panel resolution of 1280x768, which results in some letterboxing. As expected there's no requirement to have microUSB power connected to the adapter, I tested it with and without external microUSB power, all this does is just enable charging.
www.anandtech.com

Ohne Modifizierung bleibt das Nexus während der Wiedergabe an. Angeblich gibt es Apps die das abstellen sollen, habe ich aber noch nicht probiert und stört mich auch nicht.
Ich muss das Telefon neu starten wenn ich es vom Slimport trenne. Irgendein Bug sorg sonst dafür, dass es irgendwann abstürzt und das Hochfahren nur am Ladegerät funktioniert. Mit meinem PC-Display habe ich das ganze bislang nicht zum Laufen bekommen (BenQ FullHD über HDMI).
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Hallo,

ich habe das ganze in den Zubehör Bereich verschoben.

MfG
MadMurdoc
 
sirbender

sirbender

Stammgast
Abaddondv schrieb:
Hi,

So richtig viel habe ich bei mir noch nicht ausprobiert, aber ein paar Fragen kann ich beantworten:

Ausrichtung auf dem Monitor ist die selbe wie auf dem Display. Im Homescreen dreht sich bei mir beides Hochkant, starte ich z.B. Dead Trigger schaltet es automatisch in Breitbild.
Mein Fernseher nutzt nicht die gesamte verfügbare Bildschirmfläche. Das Problem habe ich aber auch wenn ich mein Notebook anschliesse, nur das ich das da über den Treiber einstellen kann (Overscan oder so ähnlich). Beim Nexus habe ich dazu noch keine Option gefunden.
Ich habe bislang nur ein paar Filme darauf geschaut und bin nicht wirklich der Auflösungsfanatiker, aber das Internet beantwortet die Frage darauf mit:


www.anandtech.com

Ohne Modifizierung bleibt das Nexus während der Wiedergabe an. Angeblich gibt es Apps die das abstellen sollen, habe ich aber noch nicht probiert und stört mich auch nicht.
Ich muss das Telefon neu starten wenn ich es vom Slimport trenne. Irgendein Bug sorg sonst dafür, dass es irgendwann abstürzt und das Hochfahren nur am Ladegerät funktioniert. Mit meinem PC-Display habe ich das ganze bislang nicht zum Laufen bekommen (BenQ FullHD über HDMI).
Klingt ja nicht gerade berauschend deine Erfahrungen. Ich habe auch ein BenQ FullHD Display :D
Vielleicht kann ja was wie CM bei dem Rotationsproblem helfen - bei Tablets geht ja auch Landscape auf dem Homescreen.
Ich faende es sowieso gut, wenn man einstellen koennte, dass es dauerhalft Hoch oder Quer rotiert sein soll - wenn ich das will. Auch der Homescreen natuerlich. Ist ja wirklich nur doof auf dem grossen Fernseher den Homescreen Hochkant zu haben.

Apropos...ich hab mal einen der HDMI Ports bei meinem SamsungTV (an dem ich meinen Laptop anschliesse) umbenannt (muesste ich nachschauen in was falls es dich intressiert). Ich glaube der HDMI Port heisst jetzt "Computer". Kann man mit der TV-Fernbedienung umbennen. Den Tip hatte ich wo gelesen - und wirklich, nach dem Umbenennen ist das Bild perfekt fuellend ohne was abgeschnitten.

Schade, dass das Nexus4 hochskaliert und keine echten 1080p liefert. Waere ja nicht zu schwer sowas zu machen. Glaube das Problem ist, dass es das Bild spiegelt. D.h. Nexus4 und Monitor zeigen das Gleiche an. Deswegen auch 720p bei beiden.

Ich bin ja jetzt echt am Zweifeln ob ich mir so einen Slimport Adapter holen soll. Sind nur knapp 10 Euro aber wenn das Ding nach 30 min. in der Schublade landet ist es mir doch zu schade.