externes Mikrofon für N7

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere externes Mikrofon für N7 im Zubehör für Google Nexus 7 (2012) im Bereich Google Nexus 7 (2012) Forum.
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo

Ich würde gern ein externes Mikrofon am Nexus anschließen. Was ich bisher so gelesen habe ist am "Headset"-Anschluß kein Kontakt für's Mikro vorhanden, sodaß diese Möglichkeit schon mal ausscheidet.
Jetzt gibt es ja reichlich USB-Mirkofone. Hat zufällig schon jemand so ein Mikro am N7 in Betrieb genommen ? Ich vermute mal, daß da mindestens ein OTG-Kabel nötig sein wird.

Ich würde gern für eine Spectrum Analyzer App ein Mikrofon verwenden, daß erstens mal etwas vom N7 abgesetzt ist und zweitens das Signal nicht schon durch allerlei Filter geschickt hat.

Danke und Gruß

Ulf
 
marmag

marmag

Stammgast
Also, ich hab mit dem Motorola Headset schon telefoniert (mit Fritz App), also geht auch das Mikro am Anschluß.
Gruß,

marmag
 
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
marmag schrieb:
Also, ich hab mit dem Motorola Headset schon telefoniert (mit Fritz App), also geht auch das Mikro am Anschluß.
Gruß,

marmag
Die ist aber schon in den Sinn bekommen, das Mikrophone im Nexus verbaut sind, und das die eventuell in Betrieb waren.

Gesendet von meinem Nexus 7
 
marmag

marmag

Stammgast
Klar, ich hab aber nicht mit meinem Nexus gesprochen, das lag neben mir. Ich kann es aber gerne noch mal testen...
 
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo

Die Mikros des Nexus sind schon recht empfindlich. Bin mal gespannt, was da raus kommt. Wäre prima, wenn Du das nochmal ausprobieren könntest.
Ich hab's mit dem Headset vom S2 mal ausprobiert, und da hat sind über das Mikro vom Headset nichts getan.

Gruß Ulf
 
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
marmag schrieb:
Klar, ich hab aber nicht mit meinem Nexus gesprochen, das lag neben mir. Ich kann es aber gerne noch mal testen...
Ich Skype regelmäßig und kann dir versichern, dass du das Nexus nicht direkt ansprechen musst, damit der Gegenüber dich auch versteht. Ich habe es auch entweder neben mit liegen oder sogar 1-2m von mir entfernt und die Sprachqualität ist noch sehr gut.

Gesendet von meinem Nexus 7
 
marmag

marmag

Stammgast
Ich hab grade noch mal getestet und was soll ich sagen... Bitte alles streichen, ich behaupte ab sofort das Gegenteil. Es läuft wirklich über das interne Mikro, sorry für das falsche Hoffnung machen. Ich war mir so sicher, das ich das headset genutzt habe. Ich hab zum testen nur die Mikrofone angeblasen und dann war klar das nur das interne genutzt wird.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

Der ursprüngliche Beitrag von 18:29 Uhr wurde um 18:34 Uhr ergänzt:

Du könntest aber eine Bluetooth FSE nutzen z.b. die logitech boom box, da ist eine FSE integriert. Ich nutzte das teil selber als mobilen Lautsprecher und bin sehr zufrieden.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo

Ein BT-Freisprech Headset (Plantronics M50) habe ich auch schon ausprobiert. Auch da bleiben meiner Meinung nach die eingebauten Mikros aktiv. Ich werd mal den Entwickler der Spectrum Analyzer App anschreiben, ob die evtl. ein Umschalten verhindert.

Gruß Ulf
 
marmag

marmag

Stammgast
Ich kenne jetzt das Headset nicht, aber es gibt wohl Probleme mit Mono Headsets. Alternative wäre ein BT-Stereo Dongel mit Mikro unterstützung, da könntest Du dann ein beliebiges Mikro nutzen (das sind z.b. die BT-FSE Teile wo ein normales Headset angeklemmt werden kann)
 
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo marmag

Ich hab noch ein Jabra BT3030 zu Hause. Das unterstützt neben Headset und Handsfree auch noch das A2DP. Das könnte ich heute Nachmittag auch nochmal probieren.

Gruß Ulf
 
marmag

marmag

Stammgast
Das könnte klappen, wär ja schön... Ich bin mal gespannt :)
 
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo

Ich habe jetzt das Plantronics M50 und das Jabra BT3030 am Nexus 7 und am Galaxy S2 ausprobiert. Das Mikro der BT-FS funktioniert lieder in der Spectrum-Analyzer App bei beiden Geräte nicht.
Ich werde da wohl auf den Entwickler zu gehen müssen. Ich habe auch mit der Programmiererei für Android keinerlei Erfahrung. Könnte es sein, daß das Mikro der Freisprecheinrichtungen von der App extra frei geschaltet werden muß ?

Gruß Ulf
 
marmag

marmag

Stammgast
Versuch mal, ob es mit der Google sprachsuche funktioniert, wenn ja liegt es an der App.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo marmag

Guter Tip, aber das funktioniert das auch nicht. Es ist auch der Hammer, wie empfindlich die eingebauten Mikros sind. Da muß man echt ein ganzes Stück weg, damit das nicht über die internen schon aufgenommen wird.
Hier MediaRecorder.AudioSource | Android Developers wird das Interface beschrieben. Ich habe jetzt mal den Entwickler gebeten, daß er mir mal eine Test-App schickt, bei der ich alle Möglichkeiten mal auswählen kann. Schau mer mal ...

Danke und Gruß
Ulf
 
U

ulf_l

Neues Mitglied
Hallo

Leider war bisher alles erfolglos. In der Testversion der App habe ich alle "Inputs" durchprobiert. Leider hat da nix zum Erfolg geführt. Es waren immer nur die internen Mikros aktiv (waren auch bei keiner Einstellung deaktiviert).
Eine externe USB-Soundkarte wird zwar soweit eingebunden, daß Sie am OTG-Kable mit Spannung versorgt wird, aber das war's dann auch schon. Weder Ausgang noch Eingang konnte ich in Betrieb nehmen.
Also wird's wohl erst mal nichts mit einem extenen Mikro .

Gruß Ulf