kabelgebundene inEars mit Volumenkontrolle

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere kabelgebundene inEars mit Volumenkontrolle im Zubehör für HTC Desire HD im Bereich HTC Desire HD Forum.
H

Herr K.

Ambitioniertes Mitglied
So ganz zerstörungsfrei habe ich das Gehäuse nicht öffnen können.
Am Besten mit einem Cutter versuchen am Spalt anzusetzen und aufzuhebeln.
Bei mir sind dabei die Einraststifte gebrochen, so dass ich beim Verschließen auf Sekundenkleber zurückgreifen musste. Sieht aber danach sauber aus und hoffentlich macht man dies auch nur einmal.

grüße
 
A

Allodo

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei dem Samsung-Headset setzt Du einfach ein schmales Messer in der Nähe des Kabeleingangs an und hebelst es auf. Hierbei kannst Du Dich nicht vertuen, da die andere Seite den Klinkenstecker hat. Ich habe es mit Gefühl hinbekommen und die Haltenasen (innerhalb des Headsets) sind zwar ein wenig deformiert aber halten trotzdem alles dort, wo es sein soll.
 
C

cdes

Gast
Hat die Lautstärkenregelung eigentlich was mit der Hard- oder Software des DHD's zu tun? Frage mich nämlich ob man das mit einem update ändern könnte...
 
A

Arol

Neues Mitglied
Guten Abend allerseits,
Kann sich jemand daran erinnern, wo die Einraststifte liegen beim ARM040 Adapter?
Habe bereits einmal mit einer scharfen Klinge versucht das Gehäuse beim Kabeleinlass auseinander zu drücken, öffnet sich aber keinen Spalt breit.
Danke.

-----------------------------------------------------------------


Nun kann ich meine Frage gleich selbst beantworten:
Zwei Stifte unten beim Kabeleinlass und ein Stift oberhalb des Lautstärkedrehrades.

Das angehängte Bild zeigt den geöffneten Adapter und die darin enthaltene Platine vor dem Unlöten von Mic und Ground, sowie das verwendete Werkzeug.
Vorsicht bitte im Umgang mit einem scharfen Werkzeug. Nachahmung auf eigenes Risiko. (Garantieverlust, Blutverlust, etc ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Rdlgrmpf

Rdlgrmpf

Fortgeschrittenes Mitglied
Vorne wurde geschrieben, dass AUX und GND wie bei Apple vertauscht sind. Demnach sollten doch alle Headsets, bei denen "for iPhone" draufsteht auch für das DHD funktionieren, oder?
 
ehrles

ehrles

Ikone
sollte sollte sollte , leider funktionieren die zu 90% nicht mit dem DHD...leider.
 
H

Herr K.

Ambitioniertes Mitglied
Dass Aux und GND bei dem angesprochenen Headset vertauscht sind, führt zu einem "blechernen" Sound. Das Umlöten behebt dies.
Die meisten Headsets für das Iphone funktionieren auch mit dem DHD, jedoch nicht die Tasten für die Titelsteuerung oder die Lautstärke.

grüße
 
E

Einmaliger, anonymer Poster

Gast
Hey vielen Dank Arol. Dein Bild war genau das, was ich gerade gesucht habe :)
 
L

Lyering

Ambitioniertes Mitglied
Heyho,
da es ja keine kabelgebundenen in ears gibt, so wie ich das verstanden habe würde ich gerne ein bluetooth nehmen. Außer in ear hält bei mir nichts und benötige das meistens nur zum musik hören und find es einfach nervig ständig das DHD irgendwo raus zu kramen um ein Lied weiter zu stellen. Habt ihr da irgend welche guten Vorschläge? Das Ding in dem Dogtag design find ich ganz gut, aber hätte gerne eins mit ner etwas besseren Akku Laufzeit. Irgendweg spontan eins im Kopf?
 
K

KittyinaCage

Neues Mitglied
Hallo ihr lieben,

dieses Problem mit der Lautstärke das da Kontakte anders gelegt sind im Adapter...ist das auch daran Schuld das der Angerufene mich total schlecht versteht aber alle Hintergrundgeräusche?