HTC Desire Akku (Ebay) Neu, Defekt ? Akku anzeige bleibt bei 99% stehen.

Kamaru

Kamaru

Fortgeschrittenes Mitglied
9
Hallo,

Ich hab mir für mein HTC Desire ein neuen Original Akku von Ebay gekauft !
Aber irgendwas scheint mit dem Akku nicht in Ordnung zu sein oder ich bin einfach zu blöd :confused2: Ich möchte den Verkäufer nicht Negativ bewerten, da der Akku auch Original verschweißt bei mir angekommen ist, und ja ich gehe davon auch, das es sich um ein Original Akku von HTC handelt, was anderes würde ich nie kaufen :cool2:.

Akku lädt bis 99% dann ist Schluss, sogar über Nacht am lade gerät dran gelassen :sad:. Vorher aber im Recovery ein Battery wipe gemacht :cool2:
Da es nicht auf 100% kommt habe ich es trotzdem bei 99% Kalibriert, mit https://play.google.com/store/apps/...xLDMsImNvbS5uZW1hLmJhdHRlcnljYWxpYnJhdGlvbiJd
Wenn ich im Recovery bin dann wird 100% angezeigt bzw. leuchtet das grüne Lämpchen.
Was ich auch bemerkt habe ist, als ich im Recovery die batterystats.bin datei gesucht habe um sie Manuel zu löschen, jedoch habe ich den Ordner nicht gefunden :cursing: ist der Akku von 100% rapide (ca.2-3min.) auf 72% gefallen :crying: die jedoch danach konstant auf 72% geblieben ist.
Ich habe auch diese Anleitung befolgt : Akkuanzeige kalibrieren - Android
Ich habe auch ein cache + Dalvik wipe durchgeführt !

Mit dem alten Akku habe ich keinerlei Problem, der hält sogar 1 ganzen Tag ohne Laden, der von Ebay (Neu) halben Tag bei ungefähr gleicher Nutzung !

HINWEIS neue Erkenntnis : Nach 30-45min. Laden steht er immer noch bei 72% :cursing::confused2:

Battery Calibration zeigt bei 99% , 3923mV
Und jetzt bei 72% , auch 3923mV an :confused2:
 
Der mythos des battery wipes wurde geklärt. Das bringt rein garnichts. Zum anderen kann ich dir nichts sagen, wende dich an den verkäufer. Negativ bewerten musst du ihn sowieso nicht, wenn alles gut gelaufen ist. Für den zustand kann er ja nichts...

Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk 2
 
Ein Akku bringt, wenn er neu ist, nicht direkt volle Leistung.

Erst nach frühestens rund einem Dutzend Ladezyklen pendelt sich ein Akku ein.
 
TSC Yoda schrieb:
Ein Akku bringt, wenn er neu ist, nicht direkt volle Leistung.

Erst nach frühestens rund einem Dutzend Ladezyklen pendelt sich ein Akku ein.

Ich denke ca.8-12 Ladezyklen sollten reichen, ich hab den Akku schon ne weile ;)
Gewalt ist keine Lösung, aber in diesem Fall schon :D Hab ihn gegen die Wand geklatscht, und siehe da Akku stand geht wieder über 72% und ist jetzt bei 99%
Nachdem Wandklatschar hat er mir sogar im Recovery 102% angezeigt :D
 
Schlagende Argumente ;)
 
Kamaru schrieb:
Ich denke ca.8-12 Ladezyklen sollten reichen, ich hab den Akku schon ne weile ;)
Gewalt ist keine Lösung, aber in diesem Fall schon :D Hab ihn gegen die Wand geklatscht, und siehe da Akku stand geht wieder über 72% und ist jetzt bei 99%
Nachdem Wandklatschar hat er mir sogar im Recovery 102% angezeigt :D

Hat das Wandklatschen denn auch gegen die konstanten 3923mV geholfen??? :biggrin:

Übrigens, schau mal auf die Temperatur, die sollte bei dir auch konstant sein...
 
Ich habe den Thread in das richtige Forum verschoben.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
0
Aufrufe
2.709
j.kanuff
J
K
  • Kev_91
Antworten
1
Aufrufe
2.281
Thyrion
Thyrion
Q
  • questionesse
Antworten
2
Aufrufe
2.156
questionesse
Q
Zurück
Oben Unten