HTC Desire hat keinen Mini-USB-Anschluss mehr, sondern nutzt Micro-USB

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC Desire hat keinen Mini-USB-Anschluss mehr, sondern nutzt Micro-USB im Zubehör für HTC Desire im Bereich HTC Desire Forum.
R

rainer_xxl

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Gerade habe ich von T-Mobile das Desire geliefert bekommen und schon beim auspacken bekomme ich das Grauen.

Die haben doch tatsächlich den USB Anschluss für das Handy geändert! Nein jetzt nicht mehr einen Mini USB sondern Micro USB. Jetzt kann ich ersteinmal versuchen mir ein halbes Dutzend Adapter zu besorgen. Fürs Auto für den Arbeitsplatz für die Zweitwohnung usw.
:confused:
 
H

Hiob

Ambitioniertes Mitglied
oh nein ist an sich schon mal ein sehr aussagekräftiger titel.

und das mit dem anschluss hättest du doch überall lesen können. auf was für eine antwort hoffst du?
 
GermanHero

GermanHero

Experte
gähn... das ist insbesondere deshab so schlimm, weil HTC daraus so ein Geheimnis macht- nirgendwo wird das erwähnt, Skandal.

Ich würde es sofort zurücksenden- allerdings soll es in den USA einen Umbausatz auf den Applestecker geben, vielleicht wäre das was für dich. :D
 
M

Matschi21

Stammgast
hääh ich check die aufregung nicht
normalerweise kauft man sich doch einen adapter an den man jedes usb kabel stecken kann.
so hab ich zb einen fürs auto und einen von nem ipod
da kann ich alles was einusb kabel hat anschließen
und da ein kabel beim desire mitgeliefert wird versteh ich das problem nicht
zumal der kfz stecker zusammen mit nem 220V steckdosenadapter 10€ gekostet hat
 
trust

trust

Ambitioniertes Mitglied
Der Threadtitel ist schwachsinnig.
Ich informiere mich doch vorher was das Gerät bietet?!

Mache sobald ich mein Desire bekommen habe auch einen Thread auf mit dem Namen "Oh nein" - Es fehlen die Tasten...

;)
 
R

rainer_xxl

Ambitioniertes Mitglied
Hiob schrieb:
oh nein ist an sich schon mal ein sehr aussagekräftiger titel.

und das mit dem anschluss hättest du doch überall lesen können. auf was für eine antwort hoffst du?
Oh nein deshalb, weil ich dort nicht mit gerechnet hatte und mir jetzt fürs Auto ein solcher Adapter fehlt. Alle anderen Zusatzteile die man benötigt, wie Tasche und ausreichende microSD Karte hatte ich schon bestellt, und sind auch schon verfügbar. Nur die Adapter für meine Ladekabel fehlen jetzt.

Eigentlich sollte das ganze auch nur ein Hinweis sein, dass andere sich rechtzeitig um solche Adapter kümmern können. Allerdings hätte ich den Titel um microUSB erweitern sollen. Mal sehen ob man ihn noch änder kann
 
Z

ZeRoZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh nein - das GRAUEN - die haben das Handyformat geändert, meine alte Tasche passt nicht mehr!!!111elf
 
R

roller246

Neues Mitglied
rainer_xxl schrieb:
Die haben doch tatsächlich den USB Anschluss für das Handy geändert! Nein jetzt nicht mehr einen Mini USB sondern Micro USB. Jetzt kann ich ersteinmal versuchen mir ein halbes Dutzend Adapter zu besorgen. Fürs Auto für den Arbeitsplatz für die Zweitwohnung usw.
:confused:
Ja, die Adapter solltest Du Dir besorgen - es lohnt sich, da es bald keine Handys mehr geben wird, die KEINEN Micro-USB Adapter haben. Und das ist auch gut so, weil es dann ein Standard ist. In Zukunft kannst Du dann nämlich für jedes Handy von jedem Hersteller Deine alten Ladegeräte weiterverwenden.

Siehe:
heise online - Einheitliche Handy-Netzteile ab 2010
 
K

kl64

Erfahrenes Mitglied
Mich ärgert der Mikro-USB-Anschluß auch. Der ist halt der kompakten Bauweise geschuldet.
 
dargolf

dargolf

Ambitioniertes Mitglied
Oh nein. Gut dass ich das gelesen hab, danke für den Thread.
Schade dass sich Micro-USB als standard durchgesetzt hat. Mir persönlich ist Mini-USB eigentlich lieber, da leicher zum einstecken :).
 
R

roller246

Neues Mitglied
dargolf schrieb:
Schade dass sich Micro-USB als standard durchgesetzt hat. Mir persönlich ist Mini-USB eigentlich lieber, da leicher zum einstecken :).
Naja, Mini-USB ist halt doppelt so dick wie Micro-USB. Für flache Geräte evtl. ZU dick... um einen Standard zu haben, den wirklich alle Geräte nutzen können, war Micro also schon die bessere Entscheidung.
 
PeBo

PeBo

Stammgast
Für mich ist das mitgelieferte Kabel bisher der einzige kleine Kritikpunkt am Desire. Wie schon beim Hero ist es ziemlich steif und, außer zum Laden an der Steckdose, auch zu lang. Gerade wenn man ein Notebook hat und das Smartphone regelmäßig auch für längere Zeit anschließt, für Teethering z.B., dann stört das lange feste Kabel schon.

Was hat das nun mit dem Thread hier zu tun? Ganz einfach: beim Hero konnte ich mir noch mit einem anderen Kabel helfen. Externe USB-Platten kommen mit kurzen Mini-USB-Kabeln und mein kürzestes und damit beliebtestes war bei so einem 1369inOne-Super-Cardreader dabei... 10-15cm sind, in dem Fall, echt ideal. Der große Vorteil war eben, daß sich im Lauf der Zeit schon eine beachtliche Auswahl an Kabeln angesammelt hat. Nun muß man erstmal wieder einkaufen gehen...

Aber eins ist auch sicher: Mein Desire geb ich deswegen nicht wieder her! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
pr0gg3r

pr0gg3r

Ambitioniertes Mitglied
um genau zu sein ist es micro usb B, A paßt net ;)
hier ein adapter bei amazon für 3,63€, bei nem handy von 500€ wohl zu verschmerzen ;)
ich hab angefangen die kabel zu ersetzen, und will grad hier an dieser stelle meine erfahrung loswerden. die micro-stecker haben 2 keine "enterhaken", die eigentlich gefedert sein sollten, damit man den stecker wieder rausziehen kann. leider ist das bei billigen kabeln nicht der fall, da könnte man mit dem "widerhaken" das handyinnere mit rausziehen :mad:
 
PeBo

PeBo

Stammgast
pr0gg3r schrieb:
hier ein adapter bei amazon für 3,63€, bei nem handy von 500€ wohl zu verschmerzen ;)
Sorry, aber das geht ja garnicht.

So ein Klotz am Desire? Die Adapter verlängern nur den Hebel der am eingebauten Port angreifen kann -> mich würde nicht wundern wenn irgendwann die Buchse defekt oder locker ist.

Im Auto kann ich sowas auch nicht gebrauchen denn ich müßte den Halter an der Windschutzscheibe nach oben versetzen damit das Kabel mit Adapter nicht auf dem Armaturenbrett aufsteht. Damit wäre das Desire dann im Blickfeld nach außen.

Und gerade bei einem Smartphone in der Preisklasse kommt sowas schon aus Prinzip nicht in Frage, aber sicher nicht wegen 3,63 EUR ;)
 
Schlumpf

Schlumpf

Stammgast
Dann nimm halt gleich ein ganzes Kabel für 2,75€

Micro-USB 2.0 Kabel, InLine®, USB-A Stecker an Micro-B: Amazon.de: Elektronik

Meine Güte, über was man sich alles ärgern kann. Ich bin so froh, das es endlich einen Standard gibt. Schau mal als bei Nokia, die haben den MicroUSB-Stecker...aber damit kannst du natürlich nicht laden, nein, du brauchst zusätzlich noch einen Ladeadapter, der natürlich nicht zur letzten Generation kompatible ist!

Ich finde die nun überall gleichgeschaltete Lösung mit MicroUSB großartig, und wenn ich dafür ein altes USB-Kabel nicht mehr benutzen kann, dann lebe ich damit. Es gibt Adapter, es gibt komplett neue Kabel, und die Preise dafür sind lächerlich. Außerdem habe ich nun die Gewissheit, dass es erst einmal so bleiben wird - egal welches neuere Gerät ich nun mit dem PC verbinden, laden oder sonst etwas damit machen möchte! ;)
 
H

Hugo das Nilpferd

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn jemand ein Micro USB Kabel findet, welchesso um die 20 cm ist, bitte melden.

Mich nervt diese 1m lange Peitsche so dermaßen. Für Mini USB hab ich meine 20cm Kabel, sowas fehlt für Micro noch.
 
pr0gg3r

pr0gg3r

Ambitioniertes Mitglied
PeBo schrieb:
Sorry, aber das geht ja garnicht.
Seh ich ganz genau so. Dacht nur Aufgrund der Überschrift bzw. des Postings, dass es um jeden Cent geht ;) Ne, im Ernst, es gibt sicherlich Gründe für nen Adapter. Mini-Usb ist sicherlich mehr verbreitet als der Micro B. Da kann es nicht schaden, wenn man so ein Adapter im Handschuhfach liegen hat. Für häufigere Anwendungen sollte man sich sicherlich ein ordentliches Kabel kaufen, z.B. das hier.
 
Zuletzt bearbeitet: