QI wireless Charging + Station (kabelloses Laden) für HTC ONE TWO M8

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere QI wireless Charging + Station (kabelloses Laden) für HTC ONE TWO M8 im Zubehör für HTC One (M8) im Bereich HTC One (M8) Forum.
Nocturne1984

Nocturne1984

Experte
Ich hatte vor 2 Wochen 1xQI Wireless Charging Station schwarz (ca. 14,99 €) und 1x QI Wireless Charging Reciever Film Coil gekauft (ab 8,99 €) und bis jetzt getestet und läuft einwandfrei, da ich nicht so gerne möchte dass die USB-Anschluss missbraucht wird wenn zu oft geladen wird :)

Hier Link zum Youtube-Video Demonstration (von mir erstellt)
https://www.youtube.com/watch?v=jS1GvutnTYk

Einkaufsliste was ihr alles benötigt :
1x QI Wireless Charging Station (ab 14,99 €)
1x QI Wireless Charging Reciever Film Coil (ab 8,99 €)
1x Schutzhülle/Case schwarz (ab 5,98) falls ihr keine habt!

QI Wireless Charging Recivier Film Coil bitte nur den von mir angegebene Link verwenden, da es viele verschiedene Modelle/Anschlüsse gibt (sodass die Gefahr erhöht um eine falsches zu kauft wegen Anschlussposition, ich hatte selber 2x falsche gekauft und die funktionieren nicht im umgedrehter Coil-Position)

Schutzhülle/Case wird auch benötigt damit die Charging Recivier Film Coil abgedeckt und geschützt bleiben kann, andere Farbe kann auch genommen ist kein Problem.

welche Charging Station ihr nimmt ist egal, nur wichtig ist dass QI-Standard drauf steht und wegen Design/Aussehen ist optischer Geschmackssache, aber vorher messen ob das überhaupt genau zum euren HTC ONE TWO M8 reinpasst, damit die nicht abrutscht oder runterfällt von den wireless Ladestation. bei mir die gekaufte ist ca. 3-4 Monaten alt (waren für ASUS Google Nexus 7 2013 gedacht) ist rutschfest

erfolgreich gelungen kabellos aufladen (wireless charging)
von mir persönlich aufgenommen und getestet :)

so zum meine Testergebnisse :

positiv :
- schont den USB-Anschluss und deckt ab (hüllt ab)
- ganz bequem hinlegen und lädt schon auf.
- wenn die Akku voll geladen ist, wird das Handy kühl gehalten und wird nicht mehr warm (beim Ladevorgang wird bisschen warm ist normal)
- wenn wireless Charging nicht benötigt wird, kann man leicht rückstandlos entfernen.
- mit Schutzhülle/Case deckt die Coil komplett ab und stört nicht.

negativ :
- lädt langsam auf, ist normal bei wireless charging (bis max. ca. 450-650 mA)
- wenn als Kabel oder Datenaustausch per USB erfolgen muss, dann muss die Gehäuse entfernt und samt USB-Anschluss vorsichtig rausgezogen (kann leicht brechen)
- wenn Charging Station und Reciver Film in falscher Position steht lädt nicht auf!


ob das schlechte Einflüsse hat für NFC-Empfänger kann ich leider nichts dazu sagen, ich selber verwende NFC nicht!

ich lade das Handy kabellos abends auf und sodass die morgens fertig voll geladen und kühl steht :) und Datenaustausch zwischen PC und Handy erfolgt über WLAN-Dateifreigabe :)

Wieso steht auf die Charging Station weiße Papier/Pappe zugeschnitten aufgeklebt? weil am nachts im Bett die LED-Status zu hell sind und dadurch als störend empfinde.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stylezz91

Erfahrenes Mitglied
Ey cool, aber es lädt trotzdem über die usb ne?
Und ohne die Schutz hülle kann man es vergessen, wenn man keine Schutzhülle tragen will, heißt nach dem laden immer wieder abstecken :(

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit der Android-Hilfe.de App
 
Nocturne1984

Nocturne1984

Experte
@stylezz91

ja klar über USB, kannst ja am PC oder am USB-Netzteil anschließen ist ja unabhängig.

ja leider ohne Schutzhülle geht das nicht, drinnen im HTC ONE TWO M8 reinzubauen müsste das Gerät komplett auseinander gebaut und da geht die Garantie sowieso weg flöten.
 
F

fifo

Neues Mitglied
Nocturne1984 schrieb:
negativ :

- wenn als Kabel oder Datenaustausch per USB erfolgen muss, dann muss die Gehäuse entfernt und samt USB-Anschluss vorsichtig rausgezogen (kann leicht brechen)
Hi,

nette Idee......
aber das oben genannte verstehe ich nicht so ganz...
Der Charging Film wird doch zwischen Handy und Schutzhülle angebracht, oder......................?

Was hat das mit dem USB-Anschluss zu tun ?

Gruß

Michael
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Lexikon
na der ladestrom wird über ein kleines flachbandkabel in den usb reingeführt.
bei handys die man öffnen kann wird der strom meist über 2 innere kontakte an den akku gegeben (z.B. Samsung S4, S4 active, Note2 etc.). hier, beim m8 ist ja ein unibody gehäuse, da ist nix mit aufmachen. ergo geht man von aussen dran. da der coil /die spule zwischen Case und Gehäuse eingeklemmt ist, sieht man den je nach farbe des cases nicht. allein der kleine schwarze stöpsel an dem dünnen kabel der ins USB loch geht, ist sichtbar. ist aber zugleich wie ein stöpsel drauf der vor staub schützt. da du das handy dann ja quasi gar nicht mehr über usb auflädst mußt du kaum an den usb port ran. und falls doch ziehst du eben kurz den stöpsel raus. immer noch schonender als fürs tägliche aufladen jedesmal das NT mit usb-Kabel reinzustecken. jetzt hast du 1 oder 2 QI Ladestationen, und brauchst nur noch drauflegen. genauso macht man es auch bei anderen geräten, z.B. LG g2.
 
F

fifo

Neues Mitglied
HI,

ah, ok, jetzt habe ich es verstanden.....danke !


Gruß

Michael
 
Nocturne1984

Nocturne1984

Experte
ja genau und noch was anderes dazu, sobald die USB-Spule angeschlossen ist und mit Schutzhülle drauf ist, kann man die danach nicht so leicht wieder rausziehen, da müsste man vorher die Schutzhülle vorsichtig rausziehen und dann den USB-Spule vorsichtig rausziehen, da der USB-Spule Kabel zu dünn ist und dadurch besteht die Gefahr dass die USB-Anschluss am Handy eventuell beschädigen können da die zu fest sitzen. wenn man als USB-Ladestation (ohne USB-Spule) oder Datenaustausch machen will ist dies dann erforderlich, sonst reißt der USB-Spule Kabel kaputt oder Handy HTC ONE TWO M2 USB-Anschluss nimmt Schaden (z.B. Platine gebrochen), da die nicht so leicht raus und wieder reinziehen lässt da die zu dünn sind.
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Lexikon
Womit transferierst du denn über WLAN die Daten zwischen pc und Handy ?

Und im Auto ? Ne wireless Halterung basteln ?
 
D

dayslpr

Neues Mitglied
coole Idee, vielen Dank für das Video!
 
X-Ray-S

X-Ray-S

Lexikon
Das sollte bei jedem Handy funktionieren oder?
 
Nocturne1984

Nocturne1984

Experte
@mclanecxantia
1. mit App Solid Explorer Dateifreigabe, die werden dann internal SD abgespeichert und danach mit den App "FX" von internal SD auf externe SD verschieben und erledigt
2. im Auto aufladen? wozu brauche ich das?? ich benutze mein Handy nicht als Ladegerät im Auto, da die viel zu langsamer auflädt (meistens zwischen 150-350mA mit USB Kabel) und benutze nicht als Navigation da die sonst auf extreme prallen Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird und davon Schaden bekommt und die Akku meistens schnell leer geht.

@X-Ray-S

eigentlich ja schon, vorausgesetzt dass die Anschlussposition stimmt/passt und eine Schutzhülle muss auch drauf wenn die nicht im Handygehäuse drinnen reingebaut werden können.
 
Zuletzt bearbeitet: